Beiträge von Baluba030

    Kennt ihr das - ihr versucht „mal rasch“ mit dem Auto loszufahren um der Zombiehorde zu entfliehen... oder ihr habt kurz im Gebüsch abgeparkt, um eine rauchen zu gehen... und während euer Char vermeintlich gut geschützt im Fahrzeug sitzt „my car is my castle“ - bäm, habt ihr euch Schaden eingefangen? Meistens ist das lediglich ein bisschen ärgerlich. Wenn ihr aber von einem Bären attackiert werdet und dann ohnmächtig den Abhang hinunter rollt oder in den nächsten Fluss steuert, tut das schon ein bisschen weh. Das Auto überlebt in der Regel ebensowenig wie ihr.

    Das gleiche gilt für den Start in einer Puppethorde. Ihr werdet es schwer haben loszukommen, da ihr Schaden kassiert. Solltet ihr den Wagen gestartet bekommen, kann es passieren, dass ihr euch mit wilden Überschlägen irgendwo in luftiger Höhe wiederfindet. Der Fehler ist bekannt und soll behoben werden. Bis dahin gilt - Augen auf im Straßenverkehr und abseits der Pisten 8o

    Hallo,

    Ich persönlich würde es gut finden, wenn ich meine gekauften Schlösser(Silber,Gold) wieder aus den Türen nehmen könnte, in mein Inventar packen kann und sie dann in eine andere Tür einbauen kann die ich geclaimt habe🙋‍♂️


    Mfg

    Coole Idee. Zum Ausbau sollte man dann aber einen Schraubendreher oder Werkzeugkasten brauchen. Zum Einbau fehlt mir das irgendwie auch.

    Wenn du eine Tür claimst, ohne ein Schloss rein zu machen, geht die Tür weiterhin auf und kann seit dem letzten Patch sogar überclaimt werden, somit ist die Tür nicht nur nicht zu, sondern jeder andere Spieler kann da jederzeit sein eigenes Schloss rein machen. (Scheiß auf's Namensschild Baluba030 )

    Ist getestet und bestätigt!

    Schönen Abend noch!

    Das Namensschild sollte es nur verdeutlichen - aber jup - genau so wie du es sagst sollte es aktuell sein.

    Die Schadensanzeige wäre hilfreich - sollte aber optional sein finde ich. Habe es neulich spaßeshalber mit ner 357er gegen einen Mech probiert. Nach 3 Wanderrucksäcken voll Muni habe ich dann abgebrochen. 357er Muni juckt den Mech scheinbar gar nicht. Er läuft irgendwann sogar einfach weiter und man kann ihm auf ihn schießend hinterherlaufen.

    Die Waffe hat den Namen Beast auf jeden Fall verdient. Ich finde die Animationen schon sehr gelungen. Auch was das Gewicht der Magazine und Munition angeht, ist das schon sehr gut umgesetzt. Da wird es langsam Zeit für die zähmbaren Esel - das ist ihr Einsatz als Lasttier - Munitionstransport für den Sniper.

    Ich bin schon echt gespannt auf das nächste Update - das war ja die „versteckte“ Info im Video. Das Basebuilding scheint im Anmarsch zu sein :)

    Genau, die Rotpunkt - und Holovisiere gibt es ja schon. Mit den Bunkern hast du Recht. Die kleinen sind tatsächlich identisch aufgebaut. Finde ich aber insgesamt gar nicht so schlimm, da sie in unterschiedlichen Landschaften platziert sind und man auch nicht bei allen auf die gleiche Weise rein kommt. Wenn man zu Fuß unterwegs ist, wird man sie ohnehin kaum alle abklappern. So würde nicht mal auffallen, dass ein paar „doppelt“ sind. Eine gute Übersicht über die Bunker findest du übrigens auch hier bei uns.

    Das stimmt - was den Sound angeht da müssen sie noch schrauben. Das Gehör der Puppets ist genauso überzogen wie die Sichtweite der Mechs. Einen wirklich gravierenden Unterschied macht ein schallgedämpfter Bogen an der Stelle auch nicht. Nur bei der AS Val merkt man es ein bisschen. Bringt aber irgendwie auch nix, wenn jeder Laufschritt oder sonstige Bewegungen in ähnlich großem Radius zu hören sind.

    Du hattest nur von 300MB geschrieben. Nur proforma - das waren auch Dateien für Scum? Steam aktualisiert ja auch alle anderen Spiele in der Bibliothek, wenn es so eingestellt ist. Ansonsten stimme ich Simon zu-kann eigentlich nur um defekte Spieldateien gehen. Das kann leider sehr wohl passieren, auch wenn man im Augenblick vorher noch gespielt hat. Reicht manchmal schon ein Disconnect oder Desync aus.

    Es sind ja nicht nur die Puppets. Zumindest für den SP stehen ja noch weitere NPC (Die TEC-1 Mitarbeiter) fest. Ob und wie die dann auch im MP zum tragen kommen muss man sehen. Wahrscheinlich kann man dann aber als Admin analog zu den bisherigen NPC auch Anzahl etc. festlegen oder eben deaktivieren. Dann ist es vorbei mit gemütlich durchatmen hinter der Bunkertür - da unten warten dann die Bewohner :P

    Das Wetter wirkt sich stellenweise ja schon aus. Ohne Sonne mangelt es an Vitamin D. Regen durchnässt die Kleidung und wirkt sich auf Gewicht, Geschwindigkeit und Geräuschkulisse aus. Auch die Temperatur spielt in Kombination mit den Klamotten eine Rolle - Stichwort Hyperthermie.

    Nur umgekehrt funktioniert es noch nicht: Nackt im Schnee hat noch keine Nachteile. Aber die Krankheiten kommen ja erst noch. Dann gibts mit Sicherheit auch ne echte Männergrippe :P

    Prinzipiell finde ich es gar nicht verkehrt, mal umzustellen. Ohne Mechs, dafür Puppets bei 4x Schaden? Wenn Puppets auf max sind, hat man unter Umständen schon den Kopf voll. Je nach dem, wie der Loot eingestellt ist - Muni braucht man da ja ne Menge. Ist auf jeden Fall mal was anderes und erfordert neue Strategien - macht das Spiel etwas schneller, weil die Schleichkomponente eher dem Rabbit-Style weicht. Schnell von Deckung zu Deckung bzw. sicherem Dach/Gebäude... funktioniert im Augenblick ja noch halbwegs. Später sollen dann die Puppets ja auch bewaffnet sein und in Gebäude folgen. Dann wird‘s tricky.