Beiträge von Garonthil

    Das Wichtigste bei der Charaktererstellung ist aber, den Penis möglichst kurz zu machen. Es ist nämlich tatsächlich so eingestellt, dass bei einer Schwanzverlängerung die anderen Charakterwerte abgesenkt werden.


    Inwieweit das realistisch ist, sei mal dahingestellt. Lustig ist es auf alle Fälle :)

    Einen Fehler hat diese Tabelle definitiv: Sardinen enthalten Vitamin D, das habe ich im Spiel erprobt.


    Wenn das schon falsch ist, dann stellt sich die Frage, was noch alles falsch ist ?

    Einen Schalldämpfer für das KAR98 kannst Du dir aus einer großen 2-Liter-Plastikflasche selber bauen, für das Zielfernrohr musst Du Orte mit militärischem Loot aufsuchen, zum Beispiel Bunker oder das Bootcamp in B3. Munition dafür kannst Du ebenfalls selber herstellen.

    Muss noch eine Menge laufen da mir ein Gefährt fehlt.

    Leider sind oft die Kirchen verschlossen. Gleiches gilt für die Garagen ....

    Ich stand im Singleplayer noch nie vor einer verschlossenen Garage oder einer verschlossenen Kirche, deswegen verwirrt mich das.


    Ich habe auch schon oft im Singleplayer Autos gesehen, vor allem in den Städten und Garagen, so dass mich das ebenfalls verwirrt.


    Spielst Du auf einem Multiplayer-Server ? Das wäre für mich die einzige logische Erklärung für deine Aussagen.


    Wenn das so ist, dann hat der Betreiber deines Servers die Loot-Einstellungen auf Hardcore gestellt.


    Vielleicht wärst Du dann auf einem anderen Server glücklicher, wo man leichter Zeugs findet.

    Diese Karte kennst Du hoffentlich:

    Scum Island - Map by Zupa


    1. Wenn Du in den Städten eine Kirche siehst, dann erkunde sie ganz genau, geh vor allem die Treppe ganz nach oben in den Kirchturm. Dort liegen häufiger Waffen. Eine Kirche ist zum Beispiel in Prkno in B1.


    2. Die Gun Range in B2 ist auch ein guter Ort. Dort solltest Du die Hochstände absuchen. In den Zelten im Wald gibt es oft gute Rüstungen.


    3. Wenn Du es etwas gefährlicher haben willst, dann probier mal das Bootcamp in B3. Dort laufen 2 Mechs rum, aber das Bootcamp ist klein und sehr übersichtlich. Dort gibt es 4 Mannschaftsquartiere und daneben 3 Lagerhallen, die alle militärischen Loot beinhalten. Den Mechs kann man gut ausweichen, indem man um die Gebäude läuft.

    Viele Leute hier denken, das SVD wäre ein sehr gutes Snipergewehr. Ich bin anderer Meinung.


    1. Man kann aktuell keinen Schalldämpfer an die SVD montieren. Es gibt zwar einen Schalldämpfer, der sogar sogar den Namen der SVD trägt, aber es gelingt mir nicht, diesen Schalldämpfer an das Gewehr zu montieren. An die KAR98 habe ich ein aus einer großen Plastikflasche selbst gebauten Schalldämpfer angebaut. Das sorgt dafür, dass nicht sofort alle Zombies in der Nähe aufgeschreckt werden, wenn ich einen Schuß abgebe. An die SVD lässt sich dieser Schalldämpfer nicht montieren. Eins zu Null für die KAR98.


    2. Die KAR98 braucht kein Magazin. Es passen 5 Kugeln rein, das Nachfüllen der Kugeln geht schnell. Das Hantieren mit den Magazinen nervt doch nur, und außerdem findet man nur selten Magazine für die SVD. Zwei zu Null für die KAR98.


    Die Feuerkraft der KAR98 ist auch mehr als ausreichend. Bei einem Schuß in den Kopf oder den oberen Teil des Oberkörpers sind Zombies sofort tot, und ich habe keine Probleme, auch weit entfernte Ziele mit dem KAR98 und ihrem Zielfernrohr zu treffen.


    Warum gibt es so viele Fans des SVD ? Die KAR98 ist doch klasse, und man findet sie ingame auch viel häufiger.

    Ablauf zum Bau einer Metalltruhe:


    1. Die Truhe bauen, als wäre es ein ganz normaler Holzspeer. Die Truhe schimmert dann blau und steht noch nicht in der Welt.

    2. Die benötigten Materialien der Truhe mit F in die blaue Schattentruhe einfüllen. Die dafür benötigten Bäume kann man mit einer Axt fällen, den Metallschrott gibts in herumstehenden Autowracks.

    3. Nachdem alle Mats hereingefüllt wurden, steht die Truhe in der Welt.

    Diäten funktionieren atm noch nicht. Selbst wenn die Energiebilanz 2k im Minus ist, greift der Körper im Spiel nicht auf die Fettreserven zurück. Energie MUSS im Moment dem Körper durch Nahrung zugeführt werden. Das ist auch der Grund, warum die Chars zwangsläufig immer fetter werden. Da hat der Spielehersteller noch einige Arbeit vor sich.

    Mein Char wiegt inzwischen 124 Kilogramm. Dabei habe ich mich gesund ernährt: Hauptsächlich Kartoffeln, Mais, Sonnenblumenkerne und ab und zu ein Steak oder eine Sardine, um den Eiweißwert zu stärken. Mit dieser Ernährung dürfte ich nicht so sehr zunehmen.


    Außerdem ist es völliger Blödsinn, dass Zucker zu einem wertvollen Bestandteil der Ernährung gemacht wird. Zucker ist im wirklichen Leben total ungesund.


    Aufgrund des Übergewichts habe ich versucht, mit meinem Char eine Diät zu machen. Ich hatte die Unterernährung auf Stufe 4 und ein Minus von 2000 Kalorien. Im wirklichen Leben würde der Körper jetzt seinen Energiebedarf aus dem eingelagerten Fett stillen und an Fett einbüßen. Im Spiel passiert das nicht, der Char verliert nicht an Körpergewicht.


    Dann habe ich mir den gesamten Bauch mit Essen gefüllt. Das hat nicht dazu geführt, dass mein Energiewert angestiegen ist.


    Langer Rede, kurzer Sinn: Das ganze Ernährungssystem ist total unrealistisch. Wenn man sich schon die Mühe macht, Fette, Kohlenhydrate, Eiweiß, Vitamine und Mineralien in das Spiel zu bringen, dann sollte man es auch richtig machen. Hier in Scum wird ein komplexes Ernährungssystem nur vorgetäuscht, das stört die Immersion.

    Natrium ist bei mir auch ein Problem. Ich trinke regelmäßig Limonadengetränke, weil ich sonst einen Zuckermangel habe. (Dass Zucker im Game zu einem wertvollen Nahrungsbestandteil gemacht wird, ist echt voll daneben). Ansonsten esse ich Kartoffeln, Mais, Sonnenblumenkerne, ab und zu Weintrauben und auch öfter mal ein Steak, um den Eiweißwert hoch zu kriegen.


    Vitamin D ist bei meiner Ernährung auch ein Problem, das ich aktuell mit Sardinen bekämpfe, die man sehr leicht in großen Mengen in der Fish Factory (Quadrant A1) abstauben kann.


    Balu, wenn du nur Wasser trinkst, wie kommst du dann an Zucker ? Zucker erhöht im Spiel die Lebenspunkteregeneration...

    Ich habe einen Compound-Bogen, Stärke auf 4,5 und die Bogenfähigkeit ist auf 50%. Der Bogen macht kaum Schaden, obwohl ich ihn auf meinen Skill kalibriert habe. Ich kann mehrere Pfeile in einen Zombie schießen, ohne dass der Zombie stirbt. Ich verwende die ganz einfachen ungefiederten Holzpfeile, wie sie sich so leicht herstellen lassen. Machen die besseren Pfeile mehr Schaden ?

    Sardinen enthalten viel Vitamin D. Man findet sie in Massen in der Fish Factory im Quadranten A1. Die Sardinen sind dort leicht zu looten, weil es in der Fish Factory im Moment weder Zombies noch Mechs gibt.

    Ich benutze die rechte Maustaste, sehe aber keine Vergrößerung. Ich sehe auch nicht die ganzen Daten, die in dem Sniper-Guide erwähnt werden.

    Ich verwende das ZF39-Zielfernrohr auf der KAR98. Wenn ich die rechte Maustaste drücke, dann sehe ich immer noch das Zielfernrohr von außen. Ich sehe aber nicht durch das Zielfernrohr.


    Wie blickt man durch das Zielfernrohr ? Diese ganzen Guides sind ja sehr schön, aber die TASTE, mit der man durch das Zielfernrohr sehen kann, die steht NIRGENDS. Ich habe ein Zielfernrohr auf meine KAR98 montiert, und ich schaffe es nicht, hindurchzusehen. Mit Strg geht es nicht, mit der rechten Maustaste auch nicht.