SCUM Gameserver günstig bei Nitrado mieten

Beiträge von Born

    nee hab ich mich nicht ran getraut.

    Wir hatten gerade das Dorf fertig und dann wegen dem evtl. alles wieder platt zu machen wollten wir nicht riskieren.

    Bin sowieso recht vorsichtig geworden was die einstellerei angeht.

    Bei der lootrate z.b. kommen die wildesten Ergebnisse raus.

    Also .... nerver touch the running System.

    Moin

    Das es in Richtung PvP geht ist klar.

    Aber was willst du noch alles bringen um PvP interessant zu halten?

    Natürlich könnte das bis zum Panzer und Jet gehen.

    Dafür ist die Karte aber letztlich zu klein.

    Zur einstellerei könnte ich mir auch vorstellen das man serverseitig "einfach" eine zweite Ebene etabliert.

    So aller Standart und Experte.

    Es geht hier einfach um das du kannst wenn du willst.

    Aber wenn ich mir so einige Teile der Bugs anschaue kommt mir da ein ganz komischer Gedanke.

    Ich vermute das zu viel pauschalisiert wurde und ihnen das jetzt auf die Füsse fällt.

    Jedes Teil zu referenzieren ist sehr aufwendig und ohne diesen weg geht es viel schneller.

    Im Nachhinein da zurück zu rudern ist super aufwendig.

    Ich kann ir nicht vorstellen das ihnen der Gedanke zum schleifstein nicht gekommen ist die Zeit einfach zu verlängern.

    Läuft diese Zeit global für eine Gruppe kannst du die nicht verlängern ohne damit gleichzeitig alle Zeiten zu verlängern.

    Läuft das so grundsätzlich hast du ein Riesen Problem.

    Ein balancing wird so fast unmöglich. Du könntest einem Hammer nicht mehr sagen, dass er verschiedenen Schäden anrichten kann.

    Weil du mit einem globalen wert immer ein Opfer hast wo eine Änderung fatal wär.

    Hammer auf Kopf =tot. Hammer gegen holz=bringt nichts.

    Ich hoffe das ich mich irre und die es nicht so gemacht haben.

    Das auf jeden Fall!

    Aber ich sag mal so "Eine Wahl zu haben ist besser wie keine zu haben.

    Und wenn sie eine Grundeinstellung für PVP schaffen und den Besseren Spielern :saint: die möglichkeit an die Hand geben, wär das ne Wucht!

    Ich denke 99% aller PVE/RP Server würden freudensprünge machen.

    Stell dir nur mal vor man könnte den Schleifstein einfach wieder einschalten. :evil:

    Das Bootshaus sieht wirklich gut aus.

    Sehe mich schon eine Schweinekeule an ner Kette ins Wasser werfen.

    Dann nur noch auf den großen Weißen warten.

    Jup ...... und da sind wir wieder bei dem, was Scum eigendlich sein will.

    Gehst du in Richtung Realität ist es den einen viel zu anstrengend und dem anderen genau das was er sucht.

    Macht man sich Gedanken dazu wie das trotzdem zu lösen ist, kommen wir um Einstellmöglichkeiten Adminseitig auf dem Server nicht herrum.

    Moin

    das mit dem Rucksack kann ich voll verstehen.

    Ist mir schon etliche Male passiert, dass ich auf diesem Weg etwas verloren habe.

    Aber .,......

    Wir reden hier oft über realitätsnah.

    Wenn ich den Rucksack auf dem Rücken trage und da eine Waffe oder was auch immer rein gepackt habe, muss ich im Grunde den Rucksack erst einmal absetzten um an den Inhalt zu kommen.

    Würde man das auf die Spitze treiben dürfte ein Zugriff auf den Rucksack, ohne ihn abzusetzen, gar nicht möglich sein.

    Das man Sachen aus dem Rucksack überhaupt in Schnellzugriff Menü nehmen kann, ist ja schon realitätsfern.

    OK es gibt ja evtl Seitentaschen. Aber nicht für eine AK.

    Gürtel-Pistole ... ok.

    Messer-Stiefel ... ok

    Wenn ich jetzt mal wieder zum Ketzer werden würde, würde ich behaupten, das ist mal wieder der PVP Fraktion geschuldet.

    "Wie soll ich denn sonst meine 20 Magazine nachladen?"

    Das man dafür natürlich die Weste benutzen müsste würde natürlich auf Unverständnis stoßen, weil da kein 20 Magazine, die ich unbedingt brauche, rein passen.

    Jup die Schießbuden sind ein echtes Problem.

    Aber da rege ich mich nicht mehr drüber auf.

    Bringt nichts.

    Bunte Bilder und schnellschüsse auf kosten der nicht PVPler ist zur Zeit die Wahl der Waffe.

    Wenn die Defs das nicht hin bekommen mehr an alle Arten zu denken .......... Naja

    Naja Global sehe ich da nicht unbedingt als gut an.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen das sie das Global gesetzt haben. Obwohl .... zuzutrauen wär das.

    Über eine Einstelloption auf dem Server wär natürlich ein Traum.

    Das wär ja auch eine einfache Lösung für den Schleifstein gewesen.

    Wenn ich z.B. einen Pfeil schnitze brauch ich lange nicht so viel Zeit als wenn ich aus einem Baumstamm ein Brett herstelle,

    Genau. Die Belohnung das man etwas geschafft hat ist schon mal was.

    Bei uns versuchen wir dieses Gefühl über sehr geringen Loot mit zu erreichen und das bringt viel wenn man nicht alles in ein paar Stunden hat.

    Wenn du alles schnell erreichst, geht schnell das verloren was Scum geben kann oder eher könnte.

    Wenn du etwas/viel Zeit investieren musst ist die Wertschätzung einfach viel höher.

    Das haben wir getestet und es ist dann auf einmal ein Ereignis und ein Wow Gefühl wenn man mal einen einfachen Bogen findet.

    Das Problem ist doch, das es wenig bis keine Ziele gibt.

    Wir reden ja über PVE RP.

    Da versucht man über eine Geschichte oder über Ziele die Leute zu motivieren.

    Im RP geht das mit der Geschichte schon ganz gut. Nur Ziele neben der Geschichte fehlen leider.

    Würde ein Hausbau nur über (weil es lange dauert) ein Zelt, um schlafen zu können, möglich sein wär das schon mal klasse.

    Warum muss das wenige so schnell erreicht werden?

    Die PVP und highloot Server interessiert das doch wenig.

    Ohhh ja ich vergas. Wenn die Riesenburg lange dauern würde ...... oh Thor was würden die wieder quieken.

    Moin Moin

    Unser Auto hat keinen TÜV mehr bekommen und ich suche wie verrückt was neues.

    Nur so weshalb ich nicht geschrieben habe.

    Wenn man über Lösungen für den Schleifstein nachdenkt .........

    Man kann doch auch Safezonen um die Base ziehen wenn man ein sooooo großes Problem mit solchen Leuten hat.

    Oder die Zeit einfach verlängern die man zum schärfen braucht. Das wär ein richtig cooler Ansatz finde ich.

    Nicht nur 5 Sekunden sondern ein/zwei Minuten. Das würde vielen, die den Schleifstein missbrauchen, vermutlich schon einbremsen.

    Das würde auch leicht umsetzbar sein. Zudem würde das auch eher in Richtung Realität gehen.

    Den Ansatz mit der Zeit zu spielen sehe ich auch bei vielen anderen Sachen als gutes Mittel etwas mehr leben ins Spiel zu bringen.

    Nur so als Beispiel.

    Einen Schrank oder oder oder zusammen zu zimmern dauert doch nicht nur 5 Sekunden.

    Über diesen Weg könnte man schon etwas Richtung Realität machen ohne das gleich wieder alles umgeschrieben werden muss.

    Die PvP Fraktion sollte so ein herrangehen wenig stören. Bei high loot ist das fast uninteressant.

    Wenn man da mal richtig ran gehen würde könnte das eine Menge bringen.

    Bretter aus einem Baumstamm 5min usw. usw..

    Plötzlich kannst du kein Haus mehr in 5 Minuten bauen.

    Das mag den ein oder anderen stören aber wenn man das ganze unter der Prämisse anschaut, das es wenig bis nichts gibt das man nicht innerhalb von Sekunden bauen kann.

    Auf einmal hat vieles einen höheren Wert.

    Man hat sich nur leider schon sehr daran gewöhnt.

    Moin Simon

    Ja natürlich hat sich das ganz klar Richtung PVP entwickelt und diese Gruppe bezahlt jetzt die Entwicklung.

    Aber wir alle wissen das PVP ein relativ kurzlebiges Geschäft ist.

    Es gibt sehr viele PVP Spiele die das gleiche bieten und man nicht mehr mit Bugs rechnen muss.

    Ist also dünnes Eis auf das sie sich rangieren lassen.

    Ich halte das für einen großen Fehler, die nicht PVP Spieler, so sehr und offen sichtlich vor den Kopf zu stoßen.

    Gerade wenn ich das als langfristiges Vorhaben auslege!

    Mich interessiert es nicht wenn da mal wieder eine neue Waffe oder Explosivmunition oder oder dazu kommt. Wenn es die PVPler beglückt immer ran.

    Ob als nächstes eine Panzerfaust kommt verändert mein Spiel nicht.

    Das ist ja auch nicht das Problem.

    Das Problem ist in meinen Augen, die schon fast beleidigende Ignoranz gegenüber den anderen Spieletypen.

    Wir haben auch das Spiel gekauft und das nicht vom Grabbeltisch für 14,99€. Und ich wollte kein PVP Spiel kaufen sondern ein Survivals Spiel.

    Das dann alles unter dem Deckmäntelchen des EA zu verstecken zieht bei mir nicht mehr!


    Moin Murdock

    Ich vergas das du ja mit einem Auto unterwegs bist und keine Kalorien verbrauchst.

    …….. Du Ferkel…….. oder …….. Hmmmmm

    Moin Mike

    Warten wir es ab was sich so manch ein pfiffiger Spieler als nächstes einfallen lässt.

    Dann werden die Werkzeuge verschwinden dann die Kettensäge usw. usw..

    Ich habe irgendwie wenig Hoffnung das sie da eine Kehrtwende schaffen und nicht in eine Spierale geraten aus der sie nicht mehr raus kommen.


    Was mir auch sorgen macht ist die große Erwartung an den Metabolismus.

    Wenn ich jetzt mal Negativ Denke und das was da kommen könnte auch so ausmale und mit einer Reaktion die dem Schleifstein ähnelt.


    Da hat sich der Sniper 20 Min. lang an seine Stelle ran gerobbt.

    Er hat sein erstes Opfer im Fadenkreuz.

    Plötzlich steht er auf, hockt sich hin und Bläst ab.


    Das Ganze dann natürlich nur weil er vor seine Aktion ein Stück Fleisch gegessen hat, das nur noch 80% hatte und der Zufalls Generator bei diesem Wert ein Durchfall als Reaktion gewählt hat.

    Das ganze passiert dann öfter und schon hast du ein riesen Geschrei.

    Als Reaktion findest du dann an jeder Ecke Medikamente um das zu verhindern.

    Ist ja auch vollkommen Logisch das du bei einem Survivalspiel überhaupt Medikamente findest.

    Da aber die Medikamente auch nicht immer 100% haben wird dann auch dieser Zufalls Generator wirksam und erteilt bei einem Wert X eine Unwirksamkeit oder verminderte Wirksamkeit.

    Neue Reaktion. Alle gefundenen Medikamente haben pauschal 100%.

    Um da nicht wieder in einem Shitstorm rein zu laufen wird dann natürlich die Vergänglichkeit auf 0 gesetzt.

    Man will den Spielern ja ein Gutes Spiele Erlebnis bieten.

    Moin Sandmann

    natürlich ist das einseitig.

    Aber du musst bedenken dass es so eine gute Sicht ist weil so die Auswirkungen solcher Entscheidungen klarer zum Vorschein kommen.

    Auf PVP Servern ist der Loot Spielartbedingt hoch eingestellt.

    Da fällt so eine Entscheidung wenig bis gar nicht ins Gewicht.

    Da kommt das Ausnutzen, wenn man das überhaupt so benenne kann, eher zum tragen.

    Und auf genau diesem ist die Entscheidung begründet.

    Wie schon geschrieben ist das im Grunde kein Fehler oder Mangel in dem Vorhandensein des Schleifsteins.

    Der einzige Fehler ist die vollkommen unbedachte Reaktion.


    Schauen wir z.B. auf die Autos.

    Nur mal so als Beispiel, über die sich keiner aufregt und die bei weitem eher als gravierender Fehler zu betiteln wäre.

    Ich überschlage mich 10x mit dem Auto und fahre weiter???????

    Ich fahre mit 100km/h durch die Budnick ohne dass mir die Achsen wegfliegen?????????

    Ich fahre in eine Horde Zombies ohne dass der Motor/Kühler vollkommen im Allerwertesten ist????????

    Überschlage mich mit einem 2t schweren Pickup. Der liegt auf der Seite und stelle den alleine wieder auf die Räder??????????

    Das sind meiner Meinung nach wirklich grobe Fehler die angegangen werden müssten.

    Aber da passiert nichts. Warum nur? Hmmmm Könnte es sein das den Leuten so gefällt und sich niemand beschwert?

    Betrachte das mal so.

    Moin Simon,

    vielen Dank.

    Welches Problem mit dem Basebuilding? Ich sehe da keins! Wenn es auf einem Server Probleme damit gibt, kann man doch wunderbar eine Regel erstellen oder jetzt eine SaveZone erstellen.

    Es gab und wird immer erfinderische Spieler geben, die etwas ausnutzen und ihr Ding damit machen. Das kannst du nicht verhindern und schon gar nicht in dem du etwas entfernst was logisch ist und zu einem Survival Spiel einfach dazu gehört.

    Ist der Loot hoch, suche ich mir halt ein paar große Schleifsteine und nehme die mit.

    Das Problem, wenn man darin eins sieht, ist mit dem Entfernen der kleinen Schleifsteine doch nicht gelöst. Werde dann die normalen Schleifsteine auch gestrichen? Oder sind die evtl. sogar schon raus?

    Was dann wieder bedeuten würde, dass alle schleifbaren Items nicht mehr reparabel sind. Oh Oh ich höre schon die Katana Besitzer schreien.

    Die Werkbank wär ein Lösungsansatz aber wieder einmal zum Nachteil aller Spieler die lieber Survival spielen als PVP.

    Auf meinem Server heißt das (schon getestet), das du mit einem Schwert nicht mehr von einem Ort zum anderen kommst. Da kannst du entweder nun mehrere Schwerter (falls du so viel Material hast) mitnehmen oder du baust gleich nur noch Steinäxte. Klasse. Bin begeistert!!!!

    Tut mir Leid wenn ich das so direkt sage. Aber da kann ich mir nur noch an den Kopf fassen was die sich dabei gedacht haben!

    Kleine Ursache große Wirkung. Aber das wird der PVP Fraktion gefallen. Klein, schnell und große Wirkung. J

    Alles was auf Waffen aufsetzt wird zwangsläufig zu Wünschen einer Gegenmaßnahme führen. Das ist das große Problem von Ballerspielen die im Jetzt spielen und nicht in der Vergangenheit.

    Als WWii Shouter hast du vorgaben was es gab und gut. Spielst du im jetzt oder eigentlich ja in der nahen Zukunft sind Tür und Tor offen.

    Was wird also passieren. Schauen wir uns nur mal das Suchgerät an.

    Ich garantiere dir, dass in kürzester Zeit der zwingende Wunsch nach Plastikmienen kommt, die von der einfachen Sonde nicht und von der nur schwer zu finden sein wird. Als nächstes kommt dann, weil sehr aufwendig die zu suchen, eine Sprengschnur mit der ich dann im Mienenfeld eine Schneise sprengen kann. Oder sie bringen gleich Minenräumpanzer. Spähtestens dann bin ich weg!


    Das mit dem Auto ist nicht unbedingt auf das Auto oder vielmehr Fahrzeug gemünzt.

    Was ich damit sagen will ist, dass es vielen Spielern an Aufgaben oder Zielen mangelt.

    Ein neues Item ist zwar ganz nett und ich kann damit dann wieder einen neuen Schrank füllen aber müsste ich etwas sammeln um dieses Item auch benutzen/bauen zu können würde das ganze viel mehr an Mehrwert liefern als nur noch einen Schrank zu füllen.


    Das kannst du auf sehr viele Sachen anwenden und ich vermute mal, das es die wenigsten stören würde, wenn man etwas tun müsste um das Item zu haben.

    Meine Vermutung ist, das sich die DEV´s da in was verrannt haben und nun versuchen, mit aller Macht es den Hauptkunden Recht zu machen.

    Sie Reagieren anstatt zu Agieren (erfüllen von Wünschen) und damit das eigentliche Spiel nicht weiter voran bringen.

    Die Reaktion zum Voice Bug und nun das mit dem Schleifstein zeigt mir das.

    Ein Fahrrad ist ganz nett aber warum sollte ich ein Fahrrad fahren wenn ich ein Auto haben kann.

    Gibt es wirklich noch eine Roadmap?

    Aber bleiben wir bei dem Fahrrad.

    Das wär z.B. auch ein sehr interessantes Teil, das man Suchen und bauen könnte.

    Für PVP vollkommen uninteressant, könnten alle die nicht PVP spielen wieder eine Aufgabe haben die erstrebenswert ist.

    Aber vermutlich wird dann wieder an jeder Straßenecke ein Fahrrad zu finden sein um damit das kurzlebige Bedürfnis, mal eins zu benutzen, zu befriedigen.

    Danach stehen die Fahrräder dann überall rum und werden keines Blickes mehr gewürdigt. Egal was da an Programmierleistung rein geflossen ist.

    Wieder nur Teile die auf die Serverleistung gehen.

    Aber spinnen wir noch ein wenig weiter. Macht ja Spaß.

    Stell dir vor, man würde die Einzelteile finden und könnte dann, je nach dem was man findet, verschiedene Modelle bauen.

    Normales Rad, Mountainbike und dann noch ein Rennrad. Oder ein Mischmasch.

    Immer gleicher Rahmen nur verschiedene Anbauteile. Jede Art könnte man auch schön als Neuerung/Erweiterung verkaufen und der Aufwand wär überschaubar.

    Ein kleiner Variantenpool der auf den Rahmen aufsetzt. Will man dann noch das ganze aufpeppen kann man den Varianten noch verschiedene Variablen mitgeben (Geschwindigkeit).

    Dass sie das beherrschen sieht man an den Anbauteilen für Waffen.

    So aufgebaut würde ein Update mit neuen Teilen einen Riesen Pool an Möglichkeiten eröffnen!

    Stationär finde ich auch richtig Gut.

    Für den Schleifstein, die Zeit in der er benutzt wird um ein vielfaches hochdrehen, könnte ein schneller und einfacher Lösungsansatz sein.

    Um das ganze dann noch etwas mehr Würze zu verschaffen könnte man das Material bestimmen und nur an bestimmten Orten abbaubar machen.

    Damit würden die Steine am Boden zwar eine Variable verlieren aber der Gewinn im Spiel wär schon eine überlegung Wert.

    Moin Moin,


    ich wollte einfach mal mein Frust los werden und versuche hier einfach mal zusammen zu schreiben was mich stört und was gut läuft.

    Da nur meckern nicht hilft, werde ich auch immer versuchen eine Lösung zu bieten.

    Wird zwar nicht helfen, aber wer nichts sagt kann nur verlieren.


    SCUM verkommt wirklich zur Ballerbude wie es Mike-312 so schön beschrieben hat.

    Den Namen Survival Spiel hat es leider schon fast nicht mehr verdient.

    Da beschweren sich die PVP Liga, dass man mit einer Axt etwas logisches machen kann und schon wird der Schleifstein rausgeschmissen!?

    Axt auf Holz = Holz kaputt. Vollkommen logisch.

    Anstatt sich der Sache logisch zu nähern (z.B. erhöhen der Steinmenge für einen Schleifstein oder was noch besser und vermutlich sehr leicht umsetzbar, die Dauer des Schleifens zu verzehnfachen) wird mal wieder vollkommen unlogisch und auf PVP ler reagiert, ohne darüber nachzudenken, was das für nicht PVP Server bedeutet.

    Das alles andere als PVP anscheinend vollkommen uninteressant für die Dev´s ist, sollte bald jedem klar sein.


    Als Beispiel nehme ich meinen Server um die Folgen solcher Aktionen zu verdeutlichen.

    Ich liebe das Spiel und hab auf meinem Server den Loot so weit wie möglich runter gedreht. Wollte das SCUM spielen, das es anfänglich auch mal war und m.M. nach auch sein sollte.

    Man findet sehr wenig aber alles (bin begeistert das es so möglich ist). Um den Survival Aspekt nochmal zu steigern hab ich auch alle modernen Schusswaffen verboten.

    Also rennt man mit Bogen und Schwert oder Axt oder oder durch die Welt und versucht zu überleben.

    Da ich sehr wenig finde, kann ich mir natürlich nicht „mal eben“ ein neues Schwert bauen (bei schlechtem Material auch schlechtes Schwert. Gut) .

    Also nimmt der Schleifstein schon eine wesentliche Rolle ein. Da an jeder Ecke ein Zombie bekämpft werden muss verschleißen die Nahkampfwaffen sehr schnell (gut so und auch wichtig).

    Jetzt ist der Schleifstein weg.

    Ich kann mein Schwert, Axt, Messer nicht mehr schärfen und es ist schnell kaputt/stumpf (was nicht falsch ist). Jetzt MUSS ich aber ein neues bauen (was unlogisch ist).

    Da ich aber nicht an jeder Ecke das finde, was ich für ein Schwert brauche stehe ich vor dem Dilemma das mein Prinzip einen schweren Schlag bekommen hat.

    Klar könnte ich den Loot hochdrehen. Aber genau das will ich nicht. Ich will Survival spielen. Es sollte ja ein Survival Spiel sein.

    Natürlich ist Einstellung und die Geschichte schon sehr Survival lastig, aber genau das soll auch so sein um das volle Potential was ich in SCUM sehe, erleben zu können.

    Jetzt könnte man natürlich sagen „siehe es als weitere Herausforderung“. Natürlich!

    Aber ihr könnt mir glauben, dass es für mich viel schlimmer ist, als wenn es keine Autos, Metalldetektoren, Minenanzüge, oder sonst ein PVP Objekt, geben würde.


    Mit solchen Aktionen werden alle Alternativen zu PVP immer schwerer umsetzbar und der Frust wächst.

    Auch die hohen Erwartungen zum Metabolismus werden vermutlich im Chaos enden.

    Anstatt erstmal die vorhandenen Missverhältnisse klar anzugehen, werden immer mehr Baustellen aufgemacht.

    Ich sehe mich schon nach einem Ameisenbiss tot im Graben liegen. Aber Gut. Warten wir es ab.


    Natürlich muss man wirtschaftlich denken und das Groh der Spieler kommt nun mal aus der PVP Liga.

    Aber dann sollte man auch dazu stehen und das Spiel einfach umbenennen und den Survival Aspekt einfach löschen.

    Wenn ich aber versuche zwei verschiedene Spielearten zu bedienen, muss ich das aber auch ermöglichen.

    Warum, wenn doch so ein schwerer Fehler, stellt man die Option, den Schleifstein zu benutzen, nicht einfach als Option den Admins zur Auswahl, wenn man keine andere Möglichkeit sieht?

    Natürlich werden so die Einstellungen immer mehr. Aber so könnte ich es wenigstens halbwegs ermöglichen, Nicht PVP Servern ihr alternatives Spiel beizubehalten ohne gleich ganze Spieleprinzipien in Frage zu stellen.

    Es wird Seitens der DEV´s immer wieder die Zusammenarbeit mit der Community angepriesen. Ich frage mich welche sie da fragen.

    Sicherlich nicht die, die nicht PVP spielen oder sie werden einfach ignoriert.

    Hätten sie das getan, wären die Folgen für so manch Server oder Spieleart sicherlich erkannt worden, was man ja auch an der Reaktionszeit beim Voicebug gesehen hat.


    Was ich mir wünschen würde wenn ich könnte.

    Das mehr aus dem gemacht wird was schon da ist.

    Als Beispiel das Auto oder Fahrzeug, auch wenn ich es nicht mag. Macht die Insel einfach nur klein.

    Stellt euch vor, man müsste/könnte ein Fahrzeug bauen. Also Achse suchen, mit der Schubkarre nach Hause bringen und da anfangen was Motorisiertes zusammen schustern.

    Rahmen, Räder, Tank, Kotflügel, Motor usw. bis hin zu einem Scheibenwischer um auch bei Regen was zu sehen, muss alles gesucht werden und dann zusammengebaut werden.

    So etwas würde riesen Spaß machen.

    Das gleiche könnte man mit allen möglichen Sachen machen. Man muss nicht immer alles komplett finden.

    Moin Moin

    Die Idee finde ich richtig cool. Danke.

    Gummi muss ich nicht haben aber Betäubung könnte richtig gut sein.

    Wenn man da etwas weiter spinnt könnte das auch der Eingang zur zähmung der Tiere sein.

    Erst betäuben dann nach Hause schleppen und dann zähmen.