SCUM Gameserver günstig bei PingPerfect mieten

Beiträge von Tompson

    Gebe mal noch die endgültige "Analyse" durch:

    Harwarefehler liegt keiner vor. Ich kann die Taste fürs Fixieren der Ansicht beim Fahren in third-Person ja auch über die Optionen anderweitig belegen und auch schlußendlich Austausch der Tastaturen (verschieene probiert, auch ganz simple mit Kabel) bringt keine Besserung.

    Außerdem beobachtet, daß manchmal die festgefrorene Ansicht wieder kurz freigegeben wird, dann wieder festfriert.

    Hat nichts mit Alt (links) bzw der Zentrierfunktion zu tun.


    Allerdings ist meine Harwareausstattung nun schon etwas älter. Seit dem Update reicht halt schlicht die Grafikleistung dafür nicht mehr aus. Alles andere funktioniert noch wunderbar und ich fahre derzeit mit First-Person-ansicht Auto ... das ist auch viel aufregender. ;)

    Schön wäre aber dennoch, wenn man hier vielleicht etwas nachjustieren könnte. Gehöre zu der Generaton, die nach must-have und nice-to-have unterscheiden und da gehören Ausgaben für einen GameZockRechner derzeit nicht in die erste Kategorie :|

    Ist mir auch passiert, vor einiger Zeit konnte man noch hart vorm geöffneten Tor stehen und der mech hat einen ignoriert. Nun hab ich mich noch einiges vorm Eingang vom Flugfeld entfernt befunden un das Teil geht auf mich los und auch weit hinterher.

    Realistischer ist das ja schon ... aber besser für mich? ...

    Ja, also es wäre durchaus möglich gewesen, mir sprang unsere kleine Katze auf dem Balg rum aber:

    Nö.


    Auto eingestiegen, Maus friert ein. Alt gedrückt, einmal richtet sich nun das Ganze aus aber frei wird die Maus nicht mehr.

    Mit "Enter" in die first Person und dann via Maus nach links und rechts gucken geht. Mit "Enter" wieder zurück, Maus fest.

    Jetzt bin ich ratlos, das hatte ich noch nicht.

    Das macht so keinen Spaß: Beim Aufsitzen auf das Fahrzeug friert die Maussteuerung binnen 1-2- s ein. Fahren kann man aber nur in die Richtung gucken, wo es zuletzt stand. Aussteiegn, einsteigen, Richtung justieren - so ginge es aber da dürfen ja keine Kurven kommen oder Puppets van hinten.

    Ausloggen und einloggen brachte keine Abhilfe ... ;(

    ja, die Zeit, in denen tote Zombies despawnen, ist schon ärgerlich kurz ...

    Insbesondere, wenn man mal wieder dringend tanken muß und dafür die Tankstelle freiräumen ... kann mich ja nicht auf Nahkampf einlassen, wenn bis zu drei Beeper dabei sein können, ist mir das zuviel. Und aus der Ferne verschwinden die toten Zomies gleich, das ist ärgerlich.

    Ich meine letztens hatte ein Mitspieler das Problem ohne Laderahmen nichts laden zu können.


    Benutze die M1 sehr gern, weil sie schon ein Selbstlader mit ordentlich Durchlagskraft ist ... und man benötigt selten die 8 Schuß im Laderahmen auf einmal und kann wie Zitat beschrieben manuell Patronen nachladen.

    Aufgefallen ist mir jetzt, das beim Nachladen immer mehr Patronen als verschossen wurden, eingelegt werden. Eine mehr, nagut, die käme direkt in die Kammer aber es sind unkontrolliert andere Zahlen. Mal zwei zuviel, mal 3, gern auch mal 4. Zack der Laderahmen leer im Rucksack (nur beim Drücken von R, sonst fleigt er in die Gegend) und komplett leer, obwohl ich 6x geschossen habe.

    Hier stimmt was nicht so richtig.

    Bei der Glock auch ... ich find ums verrecken keine zweites Mag und lade daher immer frühzeitig nach. Der Char drückt immer eine, zwei Patronen mehr ins Mag als verfeuert :/

    qualifizierte Antwort! :thumbup:

    Dann ist auch logisch, warum das Eine so häufig im Steinbruch rumliegt. :)

    (ich hatte, ohne mich ernsthaft schon damit zu beschäftigen, an Kalk --> Mörtel fürs Ziegelmäuern gedacht, Beton eine Stufe höher ... )

    Mich würde mal interessieren, muß man grünen und roten Beton für verschiedene Dinge verwenden? Bin leider noch nie soweit geskillt, daß ich da was ausprobieren konnte ...

    Ich habe mich dummerweise töten lassen (U-Boot-Basis) und mußte durch den Sektor marschieren, um zurückzukommen. Realzeit 10min etwa, kann ich aber nicht zuverlässig sagen, mußte etlich Zombies umrunden, da ich mich in Ornage nicht auf die einlassen wollte...

    Wiedergekehrt fand ich zwar mein Schwert und meine Hunter aber der Leichnam war weg und alle Ausrüstung. Ärgerlich, wenn man gerade neu begonnen hat und sich ohne Pistole und Mun zurückkämpfen muß ...

    Also trat ich die Flucht nach vorn an und nahm mir eine dieser runden Materialhallen vor. Nachdem ich dort fertig war, kam ich wieder vorbei ... und da lag er!

    (nein, ich kann ihn nicht übersehen haben)


    Ende gut, alles gut - aber komisch ist das schon! :/

    Naja, der geneigte Sammler kann ja selber entscheiden, ob er das Set mitnimmt oder sich ne neue Dragunov sucht ...


    Ich kann mir das durchaus so vorstellen, daß man eine Knarre oberhalb 70% mit Reinigen wieder flott bekommt, darunter mit dem entsprechenden Set (oder so ähnlich).

    Dann kann ich mir ja auch überlegen, ob ich mir das Reparaturset für die 9mm liegen lasse oder die nächste Wumme schnappe, egal wie die noch in Ordnung ist. Für mich - so ein bißchen penibel bin ich schon - wäre das Repararieren schon ne Option.

    Das hatte ich auch schon oft versucht, wenns erst reinkommt ist's klar. Bißchen komisch ist das schon, wenn man sich ne 1% Bandage ums Bein wickelt, die man eben einem Zombie abgenommen hat (würgs)


    Edit: Alkohol quasi als Nähset für Bandagen ...

    Ah, danke, das hilft mir auch weiter bei der Stacheldrahtherstellung ... hat also nix mit der Werkbank zu tun.


    Eigentlich wäre es doch nett, wenn die scum Engine begreift, daß ich neben dem 3/30 Klebeband noch zwei weitere Rollen im Gepäck hab und dann einfach nach den drei Einheiten die nächste Rolle anfängt ... das kriege ich im RL ja auch hin ;)

    Tragisch ist es aber nicht, man findet genug Mat.

    ich fände auch, daß man ähnlich wie in MIST sich ein paar Teile zusammensuchen müßte, um die High-End Fahrzeuge betriebsfähig zu kriegen. So könnte man sich verschiedene Ausstattungen schenken, weil der Spieler sich nachher noch Dachgepäckträger oder so dran bauen könnte. Von mir aus auch die Blaulichter vom Polizeiauto an einen roten Wolfswagen, wenn es hier Feuerwehrfans gibt ... Farbe zum Selbertünchen wär auch denkbar.


    Der UAZ, da wär was realistisches. Oder die "Bergziege", von mir aus ne amtliche JAWA, solche Fahrzeuge gehören viel eher in Gegend und Zeit als ein Pickup oder Quad ;)

    In meiner Cabin hab ich das seit gestern auch (bzw. vorher war ich seit dem Patch nicht nachts da drin)

    Rein alles chic, man kann sich auch im Dustern orientieren.

    Inventar aufgemacht, um Schränke zu bestücken, wieder raus aus dem Inventar - zappenduster

    Bin dann nach etwas suchen einfach losgelaufen und fand mich vor der Cabin wieder. Beim Laufne an der Wand entlang gearbeitet und dann durch die Tür rausgeflutscht? Oder durch die Wand gegangen? Weiß ich nicht.


    Läßt sich durch Neueinloggen nicht beheben.

    Versuchs doch nochmal im Mehrspielerbereich. Ich bin ganz nämlich ganz bei Dir, die Spielmechaniken habe ich im mir im SP beigebracht. Dachte ich. Dann hab ich nochmal angefangen, einige Server anprobiert und einen gefunden, wo das Miteinander gut funktioniert. Dort helfen einem als Serveropa 18,jährige weiter, noch dazu aus ganz anderes Weltgegenden ... und trotzdem motsche ich weitestgehend alleine vor mich hin, weil ich auch nur abends einzweidrei Stündchen über habe.

    Ganz verscheigen will ichs nicht, da auf einem PvP Server hat mich so ein dämliches Element gestern beschossen und gsd nicht ganz getroffen. Das müßte nicht sein, die können sich ja wohl selber jagen. Aber naja, ist halt so.


    0.6 begeistert mich persönlich auch nicht wirklich. Noch nicht vielleicht. Finde es aber interessant, mitzuerleben, wie man einiges (hoffentlich) wieder zurechtbiegen wird.