Beiträge von Lord

    Zeit lassen und nichts übereilen auf jeden Fall.

    Allerdings darf man den letzten Satz des Artikels auch nicht einfach überlesen:


    "Sie müssen sich definitiv ranhalten, auch wenn man sich sicher noch mehr Performance wünscht, sprechen die aktuellen Spieler - und Serverzahlen nicht gerade für sich."


    Da ist leider viel Wahres dran.

    Ich hätte mir gewünscht, man hätte mehr Fokus auf die Missionen gelegt.

    Wenn die Leute was zu tun haben, ist es relativ egal, wann was kommt.

    Sehr gute Info.

    Ich finde, es wäre eh sinnvoller nur noch alle ein bis zwei Monate Uopdates rauszubringen. Dann mit mehr content und nur noch ab und zu hotfixes, wenn es erhebliche Fehler gibt.

    Ob Wipe ja oder nein, ist irrelevant. Das Ganze ist im Ealry Access Modus und somit, wird es die immer wieder geben.

    Hauptsache ist, dass es vorran geht.

    Danke. Das ist doch mal eine gute Aussage. Und wenn Sie da noch einen größeren Patch draus basteln, dann sollte auch jeder Verständnis dafür haben, das es aufgrund von Problemen, da auch mal Verzögerungen geben kann.

    Verwunderlich wäre es nur, bei einem einfachen Wechsel der Engine. Wobei einfach hier auch nicht das passende Wort ist :-)

    Simon liefen auch viele Wochen leer und keiner wusste, was Sache ist ;-)

    Nichts desto trotz, wäre es schön zu erfahren, wasn denn nun mit dem Wechsel auf UE 4.24 ist. Also ob Sie die jetzt diese oder nächste Woche rausbringen wollen. Sollten die ja jetzt wissen :-)


    "

    Bunny [Entwickler] Vor 2 Stunden

    It all depends on the testing today ... if it's not ready for today's release , it will be for the beginning of the next week.
    "



    Na, da ist die Antwort ja schon ;-)

    Wäre zumindest schön, wenn man sich dazu äußern würde. Die Art und Weise der Kommunikation finde ich in Teieln, wirklich das aller letzte. Die Spieler verlangen ja nicht viel, aber regelmässig auf dem Laufenden gehalten werden, wäre wirklich eine schöne Massnahme.

    BTW, soll dann auch ein Wipe kommen?

    Kenne mich mit Unreal nicht wirklich aus und ob sowas dann notwendig ist.

    Auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Kann mir allerdings vorstellen das auf einem gut besuchten Server, schnell die Tanken auf rot stehen.

    Wäre super wenn man vielleicht in Zukunft noch Sachen anbauen könnte. Gemüse z.b Dann natürlich auch Beete anlegen usw.

    Würde ja jeder in so einer SItuation auch machen. Gehört für mich zu einem Survival dazu.

    Ansonsten: Weiter so!

    Was mich hier wundert, ist der Umstand, das die Devs bekannt gaben, das Ptches/Updates oder Hotfix jetzt im zweiwochen Rythmus Montags erfolgen sollen. Also wieso macht man sich jetzt Gedanken ob Freitags etwas kommt? (Habe ich da was verpasst?)


    So begeistert wie ich von dem Spiel seit Sep. 2018 bin, umso mehr frage ich mich was die Jungs und Mädels da eigentlich treiben.

    Nach wie vor würde ich mich freuen, wenn das Thema Langzeit Motivation ernster genommen werden würde und man daran arbeiten würde.


    Also Geduld haben und freuen auf das, was noch kommen wird :-)

    Nach fast anderthalb Jahren, besonders, da am Anfang bis zum Release ein Jahr angekündigt wurde, ist das schon zermürbend.

    Insbesondere daher, da durch mehr als eine Millionen Spieler bei durchnittlich 15€ pro Person, es kein Problem wäre, ein Team aufzurüsten.

    Mir persönlich ist es egal, ob jetzt das Fahrrad kommt oder nicht. Ich fände es wesentlich interessanter die Langzeit Motivation nach vorne zu bringen.

    Aber anstatt sich darauf zu konzentrieren, werden POI`s aus dem Boden gestampft. Das immer noch leere Missionsmenü, wäre ein Anfang. Dailies, Einzel oder Gruppenmissionen einzubringen, das wäre eine Entwicklung. Wenn man sich ein schönes zuhause gebaut hat und die Klamotten/Munition gesammelt wurde, ist schnell die Luft raus. Das ist meiner Meinung nach, der Dreh und Angelpunkt, an welchem es schleunnigst Handlungsbedarf gibt. Auch die Storyline sollte schnell mal klar werden. Scum hat ein großes Potential, aber seit über einem halben Jahr, hat man nicht das Gefühl, als ob den Entwicklern selber klar ist, wo die Reise hingehen soll.