SCUM: Guide zu den Einstellungen von SCUM Servern

Diese Anleitung soll euch den Umfang und die Administration von SCUM-Spielservern, die derzeit nur über den Anbieter Gportal verfügbar sind, erleichtern. Hierbei wird von der Grund-Konfiguration bis hin zu den erweiterten Einstellungsmöglichkeiten alles erklärt. Die Infos stammen teilweise aus dem Gportal Webinterface, Reddit und Steam. Deswegen kann es sein, dass diese nicht mehr auf dem aktuellsten Stand oder sie fehlerhaft sind. Wenn euch ein Fehler hier in der Guide auffällt, könnt ihr euch natürlich gerne melden und diesen korrigieren lassen.


Solltet ihr also bei einen eigenen SCUM Server starten, könnte euch diese Guide dabei helfen, ihn perfekt einzurichten. Habt ihr Fragen oder Anregungen könnt ihr euch gerne im Forum oder über unseren Discord Server (findet ihr hier) an uns wenden. Die unten stehende Anleitung bezieht sich auf dieses Original bei Steam und wurde von uns frei übersetzt.

Grundlegende Konfiguration

Grundsätzlich gilt (wie oben schon erwähnt): Gportal ist bisher der einzige Anbieter für SCUM-Server. Unsere Guide bezieht sich auf die Einstellungen, die im Interface von Gportal vorhanden sind. Sollten später andere Anbieter folgen, kann natürlich die Konfiguration etwas abweichen. Die Basis-Einstellungen sind bei Gportal nur verfügbar, wenn ihr euren Server stoppt und sich dieser nicht in einer Wartung befindet.


Server Name

Dies ist der Name des Servers, der auch in der Serverliste von SCUM (Multiplayer) angezeigt wird. Der Server Name ist auch auf BattleMetrics sichtbar. Deswegen vermeidet am besten lange Namen mit vielen Beschreibungen und Web-Adressen im Namen des Servers. Es kann durchaus passieren, dass der Server bei einem nicht aussagekräftigen und zu langen Text nicht mehr gestartet werden kann. Wörter wie "official" oder "offiziell" sollten nicht genutzt werden.


AdminPassword

Noch ist nicht ganz klar, wofür das AdminPassword verwendet wird. Möglicherweise kann es sein, das es für andere Admins nutzbar ist. Es gibt aber hierzu keine weiteren Infos.


Server Password

Dieser Passwort wird verwendet, um auf euren Gameserver zu kommen. Ihr könnt das z.B. Nutzen, wenn ihr ein Whitelist-Verfahren benutzt oder den Zugriff nur bestimmten Spielern ermöglichen wollt. Auch nützlich, wenn man nur mit Freunden aber eben nicht mit anderen spielen möchte.


Slots

Bei Gportal ist die Einstellung Slots ein Dropdown-Menü. Ihr könnt dort auswählen, wie viele Spieler maximal auf euren Server kommen können. Standardmäßig ist dort 20 eingetragen.


Savegame

Wieder ein Dropdown-Menü. Auf diese Weise könnt ihr euren Server mit einer früheren Backup-Datei zurückrollen, wenn etwas schief geht oder ein Hacker eure Spieler verwirrt und diese schädigt. Die Backups werden automatisch gespeichert und zeitlich codiert. Die Standardauswahl ist Current Savegame und das ist die aktuelle Speicherung eures Servers.


WelcomeMessage

Dies ist die Nachricht, die zuerst im Chat eines Spielers angezeigt wird, wenn dieser den Server betritt.


MessageOfTheDay

Dies ist eine sich wiederholende Nachricht, mit der du deine Spieler über Ereignisse, Ausfallzeiten oder alles andere, was sie wissen sollen, informieren kannst.


MessageOfTheDayMinutes

Diese Einstellung stellt die Zeit zwischen der ersten und der nächsten MessageOfTheDay-Nachricht ein. Wenn dort eine 60 eingetragen ist, wird die Nachricht jede Stunde wiederholt.


TimeToRemainInGameAfterLeaveRequest

Dies ist die Zeit, in der der Charakter eines Spielers in der Welt bleibt, nachdem er auf Verlassen geklickt hat. Es verhindert, dass Spieler sich unfair ausloggen, um nicht von einem Gegner getötet zu werden. Es soll ein Überlebensspiel sein. Bei 0 verschwindet der Player sofort, wenn er sich abmeldet.


MaxAllowedZombiesInWorld

Diese Einstellung gibt an, wie viele Zombies maximal auf der Insel herumlaufen dürfen. Je höher die Zahl, desto wahrscheinlicher ist die Chance auf Zombies zu treffen.


MaxAllowedAnimalsInWorld

Das Selbe wie bei MaxAllowedZombiesInWorld. Hier wird die Anzahl der maximalen Tiere auf der Welt festgelegt.


MaxAllowedSentriesInWorld

Hier wird die maximale Anzahl der Sentries / Mechs festgelegt, die auf der Insel spawnen. Die Einstellung ist ein bisschen anders: Eine Zahl größer als 0 führt dazu, dass die Mechs nur zu einem bestimmten Zeitpunkt auf dem Server erscheinen. Wenn eine "1" gesetzt wird, kann nur ein Mech auf der Insel aktiv sein. Verlässt der Spieler das Gebiet indem der Mech rumläuft, taucht der Mech woanders wieder auf. Die Einstellung dazu funktioniert wie folgt:

  • -1 (Standardanzahl und Position der Mechs an allen Standorten)
  • 0 (Nirgends erscheinen Mechs)
  • 1 oder mehr (Maximale Anzahl von Mechs, die gleichzeitig auf der gesamten Karte angezeigt werden)

MaxAllowedVehiclesInWorld

Gesamtzahl der Fahrzeuge, die ursprünglich auf der Karte erscheinen werden. Zerstörte Fahrzeuge werden entfernt und bis zur maximalen Anzahl wieder aufgestockt.


Culture

Die für den Server eingestellte Sprache. Dort ist bisher nur "en" auswählbar.


StartTimeOfTheDay

Die Uhrzeit, mit der der Server nach einem Neustart beginnt. Das Format für die Uhrzeit ist eine 24-Stunden-Uhr mit Dezimalstellen. Beispiele: 8,0 = 8:00 Uhr, 13,5 = 13:30 Uhr.


TimeOfTheDaySpeed

Dies ist ein Multiplikator zur Erhöhung oder Verringerung der realen Weltzeit, die benötigt wird, um einen ganztägigen Zyklus im Spiel zu absolvieren. Die Basis-Vanille-Geschwindigkeit beträgt 6 Stunden in der realen Welt pro 1 Spieltag.

Um den Wert zu berechnen, den ihr hier eintragen müsst, verwenden ihr einfach diese Gleichung:


6/T=X


T = Die Länge der realen Weltzeit, die der Zyklus dauern soll.

X = der Wert, auf den ihr TimeOfDaySpeed einstellen müssen.


Wenn ihr also einen einstündigen Tag/Nacht-Zyklus (6 / 1 = 6) wünscht, sollte der Wert 6 sein.

Wenn du willst, dass ein Spieltag 24 Stunden (6 / 24 = .25) dauert, ist es 0,25.


Hinweis: Der Tag/Nacht-Zyklus ist ein Verhältnis von Tag zu Nacht von 2:1. Daher wäre ein 6-Stunden-Zyklus 4 Stunden Tag, 2 Stunden Nacht und ein 3-Stunden-Zyklus 2 Stunden Tag und 1 Stunde Nacht.


MaxPing

Die maximale Latenzzeit (Ping) die ein Spieler haben darf, wenn er der Server beitreten möchte. Die Standardeinstellung ist 200. Habt ihr eine schreckliche Breitbandanbindung, könnt ihr hier 400 oder 500ms eintragen. Sollte PVP darunter leiden, empfiehlt es sich diesen Wert zu senken.


TimeBetweenEventsMin

Dies ist die Mindestzeit in Minuten, die vergangen sein muss, bevor ein Cargo Drop stattfinden wird. Wenn diese Zeit nicht länger als CargoDropSelfDestructTime ist, befinden sich möglicherweise mehrere Drops gleichzeitig auf der Insel.


TimeBetweenEventsMax

Dies ist die maximale Zeit in Minuten, die vergangen sein muss, bevor ein neuer Cargo Drop angezeigt wird.


CargoDropFallDelay

Die Zeit in Sekunden zwischen der Chatbox-Benachrichtigung über einen eingehenden Cargo Drop und dessen Erscheinen. Die Gesamtzeit der Benachrichtigung ergibt sich aus diesem Wert plus dem Wert von CargoDropFallDuration. (Wenn beispielsweise 300 eingestellt ist und die Falldauer 60 beträgt, wird in der Benachrichtigung "6 Minuten" angezeigt).


CargoDropFallDuration

Die Zeit in Sekunden, die der Cargo Drop benötigt, um auf den Boden abzusinken, nachdem er am Himmel erschienen ist.


CargoDropSelfDestructTime

Die Zeit in Sekunden, bevor der Selbstzerstörungs-Countdown-Alarm nach der Landung des Cargo Drops beginnt.

Konfigurierbare Listen

Reserved Player List

Die Steam64-ID von Spielern, die dem Server beitreten können, auch wenn er voll ist. Dies könnte letzten beitretenden Spieler kicken, um Platz für einen reservierten Spieler zu schaffen. IDs sollten durch jeweils eine neue Zeile getrennt werden (drückt "Enter" nach jeder Zeile und fügen so Spieler einer neuen Zeile zu).


Admin Access

Die Steam64-ID aller Spieler, die berechtigt sind, die Befehle der In-Game-Verwaltungskonsole (Admin-Zugriff) im Spiel zu verwenden. (z.B. #spawnitem AK47, #ListPlayers, etc.) Hierbei wird das gleiche Format zum Eintragen der Spieler verwendet, wie bei Reserved Player List.


Ban List

Die Steam64-ID der Spieler, die den Server nicht mehr beitreten dürfen.


Exclusive Join List

Ist nicht anderes als die Whitelist. Sie erlaubt den Zugriff auf den Server weiter einzuschränken und so z.B. mit einer Whitelist beim Beitreten zu arbeiten. Ein Passwort für Whitelist-User ist nicht nötig.

Erweiterte Konfiguration

SpawnerGroupsExpirationTimeInMin

Wiederbelebungszeit von Gegenständen am Boden in Minuten. WICHTIG: Man muss mindestens 50 m vom Spawn entfernt sein, sonst wird kein Gegenstand nicht neu gespawnt.


T / 30 = X


T= Zeit zum Respawn der Gegenstände

X = Variable für SpawnerGroupsExpirationTimeInMin


Diese Abklingzeit ist gedacht, um Spieler davon abzuhalten, ein Gebiet zu campen, um es zu plündern und später dann wieder zu plündern, bis sie maximal ausgestattet sind.


SpawnerProbabilityMultiplier

Hier wird die Zeit festgelegt, wie schnell und selten Gegenstände in der offenen Welt spawnen. (Diese Einstellung ist uns noch unklar, die Infos, die vorliegen, werden ausgewertet und zeitnah überarbeitet.)


ExamineSpawnerProbabilityMultiplier

Das Selbe wie oben. Doch hier wird festgelegt, wie lange Gegenstände innerhalb von Kisten, Schließfächer und Pappkartons liegen.


SentryDamageMultiplier

Erhöht oder verringert den von Mechs verursachten Schaden. Wird der Wert auf 0 gesetzt, bekommt ihr keinen Schaden.


ZombieDamageMultiplier

Gleiches Verhalten wie bei SentryDamageMultiplier. Hier wird der verursachte Schaden von Zombies festgelegt.


HumanToHumanDamageMultiplier

Wird verwendet, um den PvP-Schaden für alle Angriffsarten zu erhöhen oder zu verringern. Auf 0 zu setzen, deaktiviert die Fähigkeit eines Spielers, einem anderen Spieler Schaden zuzufügen und schaltet so das PvP für den Server aus.


H.ToH.ThrowingDamageMultilier

Ändert den Schaden von geworfenen Gegenständen (Speere, Steine, Messer) der im Hinblick auf PvP verursacht wird.


HumanToHumanArmedMeleeDamageMultiplier

Passt den Schaden von Schwertern, Schlagholz, Knüppeln und Ähnlichem im PvP an.


HumanToHumanUnarmedMeleeDamageMultiplier

Ändert den Schaden des Boxens zwischen Spielern.


HINWEIS: Der Standardschaden-Multiplikator für alle PvP-Schäden ist 2. Zombies sind untote, technisch wiederbelebte Gefangene und sollten daher schwerer zu stoppen sein. Der x2 Schaden gegen den Spielern ist zu reflektieren, dass sie lebende, atmende Menschen sind, matschiger als Leichen und leichter zu töten ... beim ersten Mal.


BlueprintsAutoDestroyTime

Die Zeit, in der Blaupausen von Spieler automatisch zerstört werden, wenn diese nicht durch den Spieler gewartet oder repariert werden. Dies verhindert, dass die Karte mit Strukturen übersät wird, die von Spielern gebaut und verlassen wurden. Die Standardeinstellung beträgt 15 Tage (21600 Minuten). Diese Einstellung betrifft alle Blaupausen (Base Building, Shelter, Feuerringe etc.).


AllowSectorRespawn

Schaltet ein, ob Spieler nach dem Tod in einem bestimmten Sektor respawnen dürfen oder nicht.


AllowShelterRespawnToggles

Schaltet ein, ob Spieler nach dem Tod am Shelter respawnen dürfen oder nicht.


AllowSquadmateRespawn

Schaltet ein, ob Spieler nach dem Tod bei einem Teammitglied respawnen dürfen oder nicht.


RandomLocationPrice

Der Preis in Ruhmpunkten, der berechnet wird, um an einem zufälligen Ort zu erscheinen. Diese Auswahl ist immer verfügbar, unabhängig von der aktuellen FP des Spielers. Habt ihr nicht genügend Ruhmpunkte, könnt ihr trotzdem diese Optionen nutzen und erhaltet so einen negativen FP-Stand.


SectorLocationPrice

Der Preis in Ruhmpunkten, den ein Spieler für den Respawn in einem bestimmten Sektor berechnet wird. Diese Auswahl ist nicht verfügbar, wenn der Spieler weniger als die erforderlichen Ruhmpunkte hat.


ShelterLocationPrice

Der Preis in Ruhmpunkten, den ein Spieler für den Respawn am Shelter berechnet wird. Diese Auswahl ist nicht verfügbar, wenn der Spieler weniger als die erforderlichen Ruhmpunkte hat.


SquadLocationPrice

Der Preis in Ruhmpunkten, den ein Spieler für den Respawn beim Teammitglied berechnet wird. Diese Auswahl ist nicht verfügbar, wenn der Spieler weniger als die erforderlichen Ruhmpunkte hat.


RandomInitialTime // SectorInitialTime // ShelterInitialTime // SquadInitialTime

Zeit in Sekunden, bis diese Option nach dem ersten Tod eines Spielers verfügbar wird.


RandomCooldownTime // SectorCooldownTime // ShelterCooldownTime // SquadCooldownTime

Zeit in Sekunden, die der Verzögerung / dem Cooldown hinzugefügt wird, bevor diese Option nach dem zusätzlich Tod des Spielers verfügbar wird.


RandomCooldownResetMultiplier

Erhöht oder verringert die Basiszeit, die erforderlich ist, damit die Respawn-Strafe abläuft, und die Zeit, bis der Respawn auf den in der Variablen RandomInitialTIme festgelegten Wert zurückgesetzt wird.


SectorCooldownResetMultiplier // ShelterCooldownResetMultiplier // SquadCooldownResetMultiplier

Wie oben, jedoch mit der Zeitstrafe für den jeweiligen Respawn (Sector, Shelter oder Squad).

    Artikel Diskussions Beiträge 7

    • Die "Exclusive Join List"-Beschreibung wurde hinzugefügt. Danke an Sniker_DE und Blacky . :thumbup:
    • (Zitat von Blacky)

      Danke für den Hinweis, du hast natürlich völlig recht. Sry
    • (Zitat von Hetral)

      Ich glaube du meinst die Reserved Player List :-)
    • (Zitat)

      Simon diese "Exclusive Join Liste" ist wie du richtig schreibst für reservierte Spieler, wenn jemand auf den Server will der auf dieser Liste steht kommt drauf auch wenn der Server voll ist. Dazu wird random ein anderer Spieler gekickt. (Dabei…
    • Hinzuzufügen: Simon

      Die "Exclusive Join List" ist eine Whitelist.

      Habe es auf meinen Server grade getestet ^^

      Dafür enspringt das Passwort.
      Das ist dafür, wenn niemand mit Passwort joinen soll sondern nur die Steam64ID's

      Damit kann verhindert werden, dass…