Steam Awards 2019: Nominierungen gestartet

Es ist wieder an der Zeit, die besten Spieler der Plattform Steam auszuzeichnen. Valve hat deshalb heute eine neue Nominierungsphase für die Steam Awards eröffnet. Bis zum 27. November habt ihr Zeit, für euer Lieblingsspiel abzustimmen. Es werden mehrere Awards verliehen und ihr habt es in der Hand, welche Titel gewinnen.


In acht Kategorien könnt ihr bestimmen, welches eurer Lieblingsspiele nominiert werden soll. In diesen Kategorien werden Preise verliehen:

  • Spiel des Jahres
  • VR-Spiel des Jahres
  • Arbeit der Liebe
  • Bester Entwickler
  • Beste Umgebung
  • Besser mit Freunden
  • Beste Alternativgeschichte
  • Größter Spaß mit einer Maschine

Um bei den Steam Awards teilnehmen zu können, müsst ihr verschiedene Aufgaben erfüllen. Diese wären:

  • Mindestens ein Spiel nominieren
  • Nominiert ein Spiel in jeder Kategorie
  • Spielen ein Spiel, welches ihr nominiert habt
  • Verfasst oder aktualisiert ein Review für ein Spiel, welches ihr nominiert habt

Habt ihr eure Stimmen abgegeben, habt ihr so die Möglichkeit, Abzeichen zu gewinnen. Mit jedem Abzeichenlevel verdient ihr dadurch 25XP. Ihr könnt festgelegte Nominierungen jederzeit ändern. Die Gewinner der Steam Awards 2019 werden am 31. Dezember bekanntgegeben.


Natürlich seid ihr herzlich eingeladen, SCUM als Preis für Werke der Liebe zu nominieren. Dazu einfach folgenden Link anklicken. Ihr könnt in den anderen Kategorien dann immer noch Spiele nach nominieren.

    Artikel Diskussions Beiträge 2

    • Da hast du vollkommen recht, Chris . Ich bin da ganz deiner Meinung! ;)
    • Hmm wär für SCUM besser gewesen, wenn die Nominierungen einen Monat später kommen würden tbh... Ich denke aktuell sind viele eher dazu geneigt nicht für SCUM zu stimmen. Der Patch wird SCUM in vieler Hinsicht verändern. Ich denke einige wissen…