SCUM: Fahrzeuge, Objektplatzierung und mehr

Gamepires hat soeben eine Ankündigung veröffentlicht, woran derzeit in SCUM gearbeitet wird und was vermutlich in den nächsten Wochen Einzug in das Survival-Rollenspiel findet. Bevor wir auf die Neuigkeiten wie Fahrzeuge, Item-Platzierung, Bogen und Pfeile, sowie zahlreichen Waffen-Änderungen und den Optimierungen übergehen, möchten wir euch auf folgendes hinweisen: Die Liste sind keine Patch Notizen und es kann sein, dass diese Inhalte noch nicht innerhalb des nächsten Update erscheinen werden.

Fahrzeuge

Beginnen werden Häftlinge mit einem SUV, welches auf der Insel gefunden und für den Transport genutzt werden kann. Im späteren Verlauf der Entwicklungen, ist die Anpassung und Reparatur der Fahrzeuge geplant. Nach jetzigen Stand heißt es also: Einsteigen und los fahren.


39c691602a2a13398e0b9b401fda75b171aa901c.jpg


Neben einem Geländewagen wird noch an einem traditionellen Fahrzeug das in Kroatien eingesetzt wird, gearbeitet. Dabei handelt es sich um einen Traktor wie man der Skizze entnehmen kann:


eb1c305f70dd149f6b058620ed05731dfa76f590.jpg

Befestigungen / Objektplatzierung

Die Entwickler haben sich zudem entschlossen, das System der Befestigungen ähnlich wie der Objektplatzierung hinzuzufügen. Alle Gegenstände, die man herstellen und nicht herumtragen kann und die es in der Welt von SCUM gibt (Beute-Kisten, Unterschlüpfe..), haben jetzt ein Platzierungssystem mit dem man ein Hologramm (Vorschau) platzieren kann, wo der Gegenstand erscheinen soll. Das sollte das Problem mit Gegenständen, die in Steinen hängen bleiben, beheben.


494ded90e2cc60b32ddd355d021add195907e4ae.jpg

Bogen und Pfeile

Technik interessant sind die Bogen und Pfeile, an denen das Entwickler von Gamepires arbeitet. Denn SCUM bietet eine realistische Ballistik (wie reagiert das Projektil oder die Geschoss-Energie auf das Material, dringt es durch das Material und wie viel Energie wird dadurch verbraucht?). Man möchte hierbei Pfeile und Bogen so realistisch wie möglich machen. Deshalb gibt es hier noch viel zu tun.


Um den ballistischen Teil hinzuzufügen, werden noch 5 weitere Arten von Westen für den Charakter, die sich in der Qualität unterscheiden, hinzukommen. Außerdem, welche Art von Projektilen sie abhalten sollten und welche nicht. Auch die Berechnung des Nahkampfschaden wird überarbeitet. So wird berücksichtigt, ob die Waffe stumpf oder scharf ist und welche Kleidung Schutz vor Nahkampfwaffen hat und welche nicht. Aber erwartet hier nicht, das ihr euch vor einem Vorschlaghammer mit eurem Hippie-Shirt schützen könnt.


e4ceb9f95d974a83aac671f816534b389f010f69.jpg

Weitere Features

Neben den oben genannten Features wird auch an anderen gearbeitet, die nicht so häufig angefragt wurden. Hauptaugenmerk liegt dabei auf die Optimierung des Spiels durch ein Upgrade des Anti-Cheat-Systems und der Unreal Engine. Mehr Details in der Liste:

  • Spezielle Zubehörteile für Gewehre (Beispiel: Du findest ein Zielfernrohr welches nur für die Kar98 ohne zusätzliche Montage-Schiene genutzt werden kann.)
  • Zufällige Nachschublieferungen auf der Insel
  • Ein neuer Militär-Schauplatz, der den Flughafen wie ein Urlaub aussehen lässt
  • FOV-Slider in Menü Optionen
  • Ferngläser, um die Gegend zu erkunden
  • Neue Waffen
  • Mehr Lokalisierungen
  • Mehr Steuerelemente für Admins
  • Upgrade des Anti-Cheat-Systems

Ein weiteres Feature ist die Aktualisierung der Unreal Engine auf die Version 4.20. Diese soll viele Optimierungen mit bringen. Aus diesem Grund wird es diese Woche auch keinen Patch geben, da die Stabilität und andere Features ausgiebig getestet werden müssen, bevor sie das Entwicklerteam durch ein Update veröffentlicht. Bis dahin müssen wir uns wohl noch etwas gedulden.. Dennoch versprechen die heute vorgestellten Features sehr viel Spaß in SCUM.

    Artikel Diskussions Beiträge 0

    Noch kein Eintrag im Diskussions-Thema

    Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

    Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu schreiben.