SCUM Gameserver günstig bei Nitrado mieten

SCUM Patch 0.5: Erklärungen zu verschiedenen Grafik-Optionen

Neben DirectX 11 und DirectX 12 (experimental) gibt es mit dem Dead Water Patch nun auch die Option, die Vulkan (API) auszuwählen. Doch was bewirkt sie und welche Unterschiede gibt es? Minoza, ein Mitglied des Entwickler-Teams von SCUM hat im offiziellen Discord folgende Erklärung veröffentlicht, mit der ihr bezüglich der Performance dann auch hier und da ein bisschen was rauskitzeln könnt:


Vulkan (experimental)

Vulkan ist eine Rendering-API, die eine bessere Leistung auf AMD-Karten bieten sollte, sich aber noch in der experimentellen Phase befindet, so dass es zu Problemen kommen kann.


DirectX 12 (experimental)

Auch hier gilt: Alles experimental, Probleme können, müssen aber nicht zwangsläufig auftreten. DX 12 wird für Nvidia Karten empfohlen.


Hinweis: Vulkan und DirectX 12 sind im aktuellen Status nicht optimiert genug, um einigermaßen Performance anbieten zu können. Sie befinden sich in der ersten Release-Phase und werden im Laufe der Entwicklung von SCUM weiter verbessert.


DirectX 11

Ist die Standardeinstellung von SCUM, deswegen nicht mehr experimental. Wird empfohlen, wenn es irgendwelche Probleme mit den anderen Schnittstellen gibt. Diese Option sollte für Nvidia und AMD Karten funktionieren.


Allgemein empfiehlt es sich zudem, nach dem Update mal die Grafikkarten-Treiber zu aktualisieren. Das Löschen der Spieldaten kann ebenfalls Abhilfe schaffen, wenn es zu Performance-Einbrüchen kommt. In unserer Anleitung haben wir euch diverse Lösungen aufgelistet, die ihr nach einem Patch von SCUM nutzen könnt.

Antworten 10

  • also Vulkan geht bei mir gar nicht bzw das Bild sieht aus, als hätte ich die Farben des Monitors bis auf Anschlag.

    DX11 und DX12 funktionieren ganz normal.

    DX12 hat mehr Zwischenruckler.

    Andere Vulkan Spiele funktionieren ohne Probleme.

    Den Grafikkarten Treiber hab ich erst komplett neu aufgesetzt

  • also Vulkan geht bei mir gar nicht bzw das Bild sieht aus, als hätte ich die Farben des Monitors bis auf Anschlag.

    Vulkan ist ja auch experimental. Wird nach und nach dann optimiert. :)

  • Vulkan ist doch auch eher für AMD Karten optimiert oder? Hab mich bis jetzt noch nicht daran versucht wie meine GeForce die Option mag

  • Vulkan ist doch auch eher für AMD Karten optimiert oder? Hab mich bis jetzt noch nicht daran versucht wie meine GeForce die Option mag

    Wie es im Artikel steht, ja. Vulkan ist aber noch nicht ganz fertig optimiert, genauso wie DX 12. Also alles noch experimental.

  • Hallo,

    Für Vulkan/Nvidia muss man sich auch auf deren offiziellen Webseite den richtigen Treiber runterladen der Game Ready Treiber funktioniert nicht für Vulkan.

    Lg Klaus

  • Moin. Ich kann nur mit DX11 spielen.


    Bei Vulkan jittert es Ultra

    und mit DX12 gehts nicht, weil mein PC die Treiber nicht für die Graka annimmt, für die R7 Karte.

    Mit DX11 kann ich normal spielen.


    Neuer PC kommt nicht vor April 2022. Die Graka Preise sind einfach verrückt. Ich mache das Preisspielchen nicht mit.

  • Es gibt noch einen Lösungsansatz aus englischen Foren, den ich jetzt bereits mehrfach gelesen habe:

    - Alte Settings löschen (%appdata%/local/Scum)

    - Spiel starten und ausschließlich Standard-Settings in den Grafikeinstellungen benutzen

  • weiß jmd ob sich die einstellung stream (ganz unten in den grafikoptionen) auf das streamen ala youtube oder auf das texturen streamen bezieht? unterschied merke ich keinen.

  • weiß jmd ob sich die einstellung stream (ganz unten in den grafikoptionen) auf das streamen ala youtube oder auf das texturen streamen bezieht? unterschied merke ich keinen.

    Das hab ich mich auch schon gefragt, obwohl ich alles auf "Hoch" spiele und Sichtweite auf "Episch" ploppen doch recht viele Sachen einfach so auf oder sind halt in der Ferne nicht scharf zu erkennen.

    Vllt ist auch das eine Art der "Performance Gewinnung" das manche Texturen eben nicht oder später geladen werden

  • Das hab ich mich auch schon gefragt, obwohl ich alles auf "Hoch" spiele und Sichtweite auf "Episch" ploppen doch recht viele Sachen einfach so auf oder sind halt in der Ferne nicht scharf zu erkennen.

    Vllt ist auch das eine Art der "Performance Gewinnung" das manche Texturen eben nicht oder später geladen werden

    hm..könnte gut möglich sein, dennoch finde ich es nicht schön. btw war das nicht die antwort die ich mir erhoft hatte.

  • Diskutiere mit!