Immer Pech mit dem Mech?

  • Früher oder später kommt auch der härteste Naturbursche nicht um einen Besuch im Bunker oder einen der HotSpots auf Scum Island herum. Spätestens hier ist es vorbei mit der Gemütlichkeit, werden die begehrten Orte doch (neben vielen streunenden Puppets) meist von mehreren Mechs bewacht. Ein Vorbeikommen an diesen schwer bewaffneten Ungetümen ist anfangs meist gar nicht so einfach - hilfreich ist allemal ein guter Skill im schleichen, den man nach ein paar Stunden Scum aber meist noch nicht hat. Schlecht beraten ist man mit einem blinden Sprint im Rabbit-Style. Die durch das Rennen verursachten Geräusche werden die Aufmerksamkeit des Mech ganz schnell auf euch ziehen. Die Zeit vom Erkennen (der Mech sagt, das er etwas verdächtiges entdeckt hat und seine Scheinwerfer werden rot) bis zum ersten Schuß, weil er euch entdeckt hat reicht meist nicht aus, eine sichere Deckung zu erreichen.

    Wie also vorgehen? Schaltet zunächst so viel Puppets wie möglich im Umfeld aus. Idealerweise macht ihr das leise. Nun schleicht euch so dicht an den Bunkereingang, wie ihr das in Deckung machen könnt. Beobachtet unbedingt die Laufwege der Mechs und nutzt die Zeit, in der ihr im Rücken der Mechs seid, um zur nächsten Deckung zu gelangen. Habt ihr Kampfstiefel oder andere schwere Schuhe an-zieht sie aus und lauft auf Socken. Damit seid ihr nicht so weit zu hören. Generell ist die Rückseite der Mechs aktuell noch ihre Schwäche. Wenn ihr langsam geht und in etwas Abstand maximal joggt, wird der Mech euch nicht bemerken. Auf diese Weise kommt ihr vergleichsweise entspannt in einen Bunker und auch wieder heraus. Aber Vorsicht - meist spawnen die Puppets nach einer gewissen Zeit neu. Das kann vor allem bei den Bunkern schnell zu einer bösen Überraschung führen, weil es schwer ist, den Mech im Blick zu behalten, während man mit einer Puppet-Horde beschäftigt ist. Der Einsatz einer Schußwaffe ist zwar effektiv gegen einen Puppet-zieht aber alle anderen im Nahbereich unweigerlich an. Das entgeht natürlich auch dem Mech nicht.


    Die Mechs haben eine starke Bewaffnung. Haben sie euch entdeckt und schießen, durchdringen ihre großkalibrigen Geschosse auch Türen und Kisten. Ohne Helm und Schussweste reicht manchmal schon ein Treffer und ihr seid Geschichte.

  • Moin,

    Da hab ich gleich mal ne Frage.

    Wir (mein Neffe und ich) wollten in einen Bunker rein und der Mech ging nicht weiter weg.

    Hab dann versucht mit einem steinwurf den wegzulocken.

    Leider ohne Erfolg.

    Auch eine rauchgranate brachte nichts.

    Habt ihr da eine Idee wie man einen Mech weglocken kann?


    Gruß

    Born

  • Sie verlassen ihre Laufwege nur schwer bis gar nicht. Ablenkung klappt bestenfalls für ein paar Sekunden. Haben sie einen entdeckt, wird es echt schwer und man braucht Geduld, bis sie aus ihrem Alarmmodus wieder raus sind. Es soll aber noch eine Überarbeitung der AI geben. Mal schauen, ob es danach noch schwerer oder besser wird.

    Falls ein Mech dauerhaft eien Bunker blockt, nehmt einen anderen Weg. Soweit ich weiß haben alle Bunker mehrere Eingänge (meist eine etwas versteckte Klappe am Boden auf dem höchsten Teil des Bunkers) Aber Vorsicht - da patrouliert meist auch der Kumpel von MECH 1

  • Ok.

    Dann werden wir es noch mal versuchen.

    Der war vom weg her eigentlich einmal Bunker und wieder weiter zurück.

    Aber als er uns einmal entdeckt hatte lief er nur noch ganz kurze Wege direkt vorm Bunker.

    Elender Sack.

    Die AI gefällt mir so eigentlich schon recht gut.

    Soll ja nicht zu einfach werden.

    Das muss schon eine Herrausforderung sein.


    Gruß

    Born

Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu schreiben.