Der Bug mit dem Sack ... und andere Widrigkeiten beim Transport des loot

  • Wer kennt das nicht - ihr zieht mit einem kleinen Rucksack durch die Gegend und findet endlich einen Wanderrucksack. Die Freude ist groß und man neigt dazu, den kleinen gefüllten Rucksack in den großen zu packen und weiterzuziehen. Aber: Fehlanzeige! Das geht schon mal nicht, weil da bisher nur eine Verschachtelungsebene möglich ist. Also - alles raus aus dem kleinen und umpacken ist angesagt. Es kommt aber noch schlimmer. Ihr könnt ja einen gefüllten Rucksack in ein Farzeug legen. Was liegt also näher, als das zu tun und bei nächster Gelegenheit einfach alles in eine Kiste in der Garage oder sonstwo zu packen. Don’t do this! Hier schlägt gnadenlos der Rucksack-Bug zu und ihr verliert nicht nur den Sack, sondern auch den kompletten Inhalt! Verhindern lässt sich das nur, indem ihr die umzulagernden Sachen zunächst equipt oder auf den Boden legt. Dort dann den Inhalt ausräumen und dann erst den Sack (komplett leer) in die Kiste legen. Das gleiche Prinzip - und somit auch der Bug läßt sich auf andere Gegenstände übertragen, die gefüllte Slots haben (Jacken, Hosen, Westen etc.).

    Ob und wie das mal gefixt wird steht noch in den Sternen. In einem unserer Artikel hatten wir aber von der Überarbeitung des Inventars berichtet. Dort waren im Ansatz schon mehrere Verschachtelungsebenen zu erkennen.


    Kurz: Versucht nicht, gefüllte Items aus dem Fahrzeug direkt in andere Behältnisse wie Kisten, Rucksäcke oder Bekleidung zu ziehen! Ihr würdet sie verlieren.