Ein paar neue Dinge

  • Mal ein paar Weitere Ideen hier:


    - Autos:


    1. Auto waschen, mit dem selben Prinzip wie mit Kleidung, kann auch mehr Einheiten Seife verbrauchen als bei Kleidung, vllt sogar als neues Item Autowaschmittel.

    2. Mit dem Überbrückungskabel und einem Fahrzeug mit voller Batterie ein anderes Fahrzeug überbrücken, als Alternative zum "Push Start".

    3. Autos mithilfe von Seilen oder mit Abschleppstangen abschleppen, falls mal ein Motorschaden oder ein Leerer Tank der Fall sein sollte.

    4. Den Autos Namen geben, ähnlich wie bei Schränken/Kisten.

    5. Alternativ zu Punkt 4, individuelle Nummernschilder.

    6. Fensterscheiben sollen nicht automatisch auf gehen sobald man einsteigt, sondern man sollte sie selbst öffnen können.

    7. Die Ladefläche des Pickups als Transportfläche nutzen.

    8. Verladeschienen für die Pickups, um Quads zu laden.

    9. Schaltbarer Allrad und schaltbare Differentialsperren in den Autos (bei eingeschaltetem Allrad erhöhter Spritverbrauch, bei gesperrtem Differentialsperre kann Fahrzeug Schaden nehmen bzw Differenzialsperre zerstört werden)

    10. Allgemeiner Service: Luftfilter/Ölfilter nach bestimmter Dauer tauschen, Reifen nutzen sich ab, Autoreifen als neues Item.


    - Base-Buildung:


    1. Neue Zwischenwände für die Hütten, um sich z. B. die obere Etage der großen Hütte selbst einzuteilen.

    2. Selbst Platzierbare Fenster für die Hütten.

    3. Garagen als BB Element.

    4. Brücken als BB Element


    - Items:


    1. Bei Boxen mit Nägeln/Bolzen die Möglichkeit alle auszuschütten.

    2. Wenn man zuviele Nägel/Bolzen aus der Box genommen hat, die Möglichkeit, sie wieder in die Schachtel zu packen.

    3. Mit Papier und Stift eigene Munitionsschachteln herstellen, z. B. für crafted Munition.

    Einmal editiert, zuletzt von Elytronix () aus folgendem Grund: Weitere Punkte hinzugefügt

  • Schön wäre es auch wenn man mehrere Items im Inventar anklicken und dann in einem Rutsch z.B. in einen Schrank verstauen könnte...ja schon klar wenn ich was weg Räume im RL dann nimm ich das meist einzeln in die Hand, aber mal ehrlich wenn ich 10 paar Socken in Wäschekorb habe dann greife ich mit einem mal so viele wie ich in die Hand bekomme und packe die alle auf einmal in die Sockenschublade und nicht einzeln. Sollte also zumindest bei identischen Items gehen, von mir aus auch auf 10 begrenzt (habe ja keine Riesenpranken).


    Und hinsichtlich des Schlösserknackens würde ich es begrüßen das sich nicht bei jedem Versuch der Öffnungsbereich komplett neu verschiebt. Schon klar es gibt da wenige (<1%) an Spieler die 10 Goldene locker in 3 Minuten aufmachen und dann nochmal 1-3 % die es immerhin in 10 bis 30 Minuten schaffen aber meiner Erfahrung nach ist der Großteil da eher so wie ich und kann auch schon mal 10 Minuten und länger an einem Goldenen sitzen. Dann soll man den Winkel meinetwegen noch kleiner machen aber für dieses eine Schloss auch dauerhaft an der selben Stelle belassen, denn dann hat jeder die gleiche Chance mit langer Suche das Schloss zu knacken und es hat weniger etwas von Glückspiel als jetzt.


    Und eine Sache die mMn dringend verändert gehört ist die Grafik der verschlossenen Türen in Kill-Boxen. Ich meine ein großes Bügelschloss und ich kann da nicht die Brechstange reinschieben um es einfach aufzubrechen??? Passt einfach nicht zusammen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer SCUM Community teil!