SCUM Gameserver günstig bei PingPerfect mieten
  • Ich habe mal eine Liste mit einigen Verbesserungen zusammengestellt die ich in der Version 1.0 gerne hätte, auch wenn das eine oder andere nicht zwingend zur Story, dem Entwicklersetting, oder einer kroatischen Insel passt.


    Vieles hier ist von dem einen oder anderen schon mal erwähnt worden und wurde von mir kurzerhand als gute Idee adaptiert. Sollte ich etwas wichtiges vergessen haben schreibt es mir einfach, bei Gefallen wird die Liste damit nachträglich erweitert.


    LISTE:


    -Mehr Fahrzeuge/Flugzeuge: LKW / Monstertruck / Strandbuggy / Sportwagen / Gokart / PKW Anhänger / Panzer / Propellermaschine / Hubschrauber / motorisierter Paragleiter / Luftkissenboot / Speedboot


    - Sauerstofflaschen und Harpune fürs Tauchen


    -Panzerfaust / C4 mit Fern- oder Zeitzünder


    -Zusätzlich flexible PVE Zonen in denen man zwar killen knacken und zerstören kann, dafür aber einev vom Admin definierten Rumpunkteabzug bekommt


    - Navi (zu Füß und fürs Auto) mit der Möglichkeit auch Mapkoordinaten an andere Spieler übermitteln zu können. Sollte jedoch aufwendig sein dies zu craften, und es sollten mehrere Expertenskills dafür erforderlich sein, so das man es erst im späteren Spielverlauf herstellen kann


    - zu den geplanten klassischen Missionen, sollten auch von Spielern Missionen erstellbar sein (loote dies, bringe den, bewache das, kille...)


    - Funkgeräte für Ingame Distanzkommunikatio / RP


    - komplexeres Jagd und Angelsystem, ist momentan meiner Meinung nach zu einfach


    - wetterabhängiger / jahreszeitenabhängiger Looterfolg bei Obst, Gemüse und Mais


    - Anbauen von Pflanzen


    - Spawnzeit vom Hai und dessen aggresivität einstellbar, bzw. ob, und wenn dann wie viele spawnen


    - Generell das Verhalten der Tiere sollte mehr vareiren, denn das Fluchttiere in der Regel flüchen sehe ich ja noch ein, aber ein Bär oder ein Wolf greift ja momentan immer an, ist denke mal nicht ganz so realisisch. Ein Verhältnis von 50% zu 50% wäre denke mal besser, so sind sie auch nicht so einfache Beute, besonders wenn diese im normalen Sichtbereich auch mal flüchten. Zudem sollten Bären und Wölfe sich in einem auch verbeißen können. Das befreien könnte man dann wie beim Haiangriff machen, nur das nicht jeder Angriff zum verbeißen führt, was beim Hai übrigens auch etwas übertieben ist.


    - Puppets die sich bei Regen aus dem Boden graben.


    - Puppets die im freien liegen und erst aufschrecken wenn man sich diesen zu sehr nähert, im Prinzip wie in den Gebäuden


    - beim looten ohne Handschuhe die Chance von einer Schlange oder einer Spinne gebissen zu werden, so das man Schaden bekommt oder sogar vergiftet wird.


    - nachts Glühwürmchen für die Athmosphäre


    - Dornenbüsche (z.B. bei den Hagebuttensträuchern) bei denen man beim durchlaufen Schaden bekommt, oder sogar hängen bleibt und sich befreien muss.


    - Wenn man es einfach laufen läßt, das Unterhose, Hose, Schuhe und Socken Schaden nehmen. Eventuell mit daraus resultierenden Entzündungen oder wund geschürfter Haut. Dafür den Harndrang villeicht etwas zügeln. Der Gestank soll sich dann auch auf die Puppets und Tiere auswirken, so macht dann das Waschen auch Sinn. Das Entleeren in der nähe des Brunnens sollte das Wasser verseuchen.


    - richtige Regenschutzkleidung die dann als komplettes Set auch für den kompletten Körper wasserabweisend ist.


    - auf Bäume klettern, mit dementsprechendem Equipment


    - Jahreszeiten in unterschiedlich heftiger Ausprägung


    - Eine Mudigkeitsleiste und daraus resultierender Schlafbedarf bei dem man bis zum Aufwachen nicht aktionsfähig ist. Vorzeitiges Aufwachen nur durch Wecker (auch der Armbanduhr), laute Geräusche, einen Angriff oder einem befeundeten oder feindlichen Spieler. Dementsprechen sollte man beim Ausloggen die Möglichkeit haben dies beim Schlafen zu tun, so das der Char wahlweise bis er ausgeschlafen ist noch auf dem Server ist, obwohl der Spieler schon aus dem Game raus ist.


    - Müdigkeit welche speziell im Ruhezustand dann zum Einschlafen führt, schwarzer Bildschirm, dem könnte man temporär mit rennen oder hüpfen entgegenwirken.


    - Übermüdung welche zu Leistungsminderung und Halluzinationen führt (optisch und akustisch)


    - Kaffee, Energydrinks... um Müdigkeit temporär entgegenzuwirken


    - weitere Wetterphänomene (Hagel, Tornados, Blizzard)


    - rauchen von Zigaretten


    - Explodiertes Atomkraftwerk mit radioaktiven Zonen samt Schutzkleidung und Geigerzähler


    - Mechs die optional an Hauptstraßen patrolieren


    - Moor mit Treibsand


    - das schienen von Brüchen


    - 2 Hände System mit priorisierung Rechts- Linkshänder bei der Charaktererstellung


    - Motor im Auto oder während der fahrt ausstellen, bzw. trotz Aussteigen den Motor weiter laufen lassen


    - frei justir- und fixirbare Verfolgerkammera (Distanz zum Auto und horizontaler Winkel)


    - Squadstruktur mit Vergabe von Rechten (eigene Ränge erstellen) mit rangspezifischen Fähigkeiten und eventuell Zusatzskills) und optional mehreren Leadern


    - dosiertes gasgeben, bremsen und lenken durch Controllersteuerung


    - VR Brillenunterstützung


    - Benchmark der die Grafikoptionen so einstellt das das Spiel flüssig läuft


    - Bugreporting bei Fatal Error mit übermittlung vom Specherabbild


    - Bausystem ausbauen


    - Loot Verteilung einzeln steuerbar


    - mehr Tiere mit realistischem Verhalten


    - Mehr Bauoptionen an und im Gebäude


    - Großes Floß ausbaubar, auch mit Außenborder


    - realistischeres Fahrverhalten der Fahrzeuge und unlogisches Verhalten beseitigen


    - mehr Suvivalelemente


    - mehr Craftingmöglichkeiten


    - Gas dosierung beim Auto durch Mausrad einstellbar, wenn man Einsteigt könnte man entweder den niedrichsten oder höchsten Wert standartmäßig vorbelegen


    - NOS Einspritzanlage für Autos


    - Betäubungspfeile für Bögen, Armbrust und die Hunter, mit Gegengift.


    - Anzahl der Einheiten anzeigen wenn man den Gegenstand in der Hand hat


    - Feuer/Brände, Brandpfeile Molotow Coctail / explodierende Benzinkanister, Flammenwerfer


    - autentischere Umgebungsgeräusche welche mehr vareiren und nicht so sehr nach Endlosschleife klingen.


    - komfortablerer Itemtransfer


    - entleeren von Schachteln mit einem Klick


    Terminkalender für Server, so das man gewisse Funktionen und Parameter zeitlich planen kann und diese dann automatisch durchgeführt werden.

    Bsp.:

    - jeden Samstag wird die PVE Zone von 18-23 Uhr deaktiviert.

    - jeden Sonntag sind due Mechs aktiv

    - von Mo-Fr spawnen doppelt so viele Puppets, und diese haben auch die doppelte HP

  • Mehr Fahrzeuge sollte sich auf halbweg realistsiche Fahrzeugeinsatz beschränken. Wenn Luftfahrzeuge, dann so das man erst mal inGameflugschein machen muß um fliegen zu können. Also halbwegs realistisch wie Flusi und nicht bloß Knöpfchendrücken wie BF.

    Wenn Panzer, dann auch entsprechenden Panzerabwehrwaffen. Was aber dann auch das Base raiding entsprechend erleichter, sprich Base bau erschwert. Dann ist geclaimtes Haus oder das Blockhaus kein Schutz. Keine Überhöhung der Fahrzeuge wie in BF.

    Allerdings müßte dann dazu zerstörbare Umgebung hinzu kommen.

    Ernte nicht Wetter sondern Jahreszeit abhängig.

    Tiere und Jagd ist e so ein Ding. Fischen schwieriger ist auch so eine Sache. Realistischer bei beiden heißt, dauert länger. Dabei ist es schon jetzt den meisten zu langwierig.

    Müdigkeit ist auch so eine Sache. Läßt sich schlecht simulieren. Hängt von zu vielen Faktoren ab. Sekundenschlaf (Bildschirm schwarz) ist nur ein sehr kleiner Aspekt von Müdigkeit. Der auch nur in bestimmten Fällen auftritt, beim Auto fahren zum Beispiel, aber nicht beim laufen.

    Puppets die bei Regen sich ausgraben ist wohl zu sehr Hollywood B-Movie Zombies.

    Explodiertes Kernkraftwerk ist wohl falsches Spiel.

    Mechs auf Straßen ist wohl unnötige Arbeit, auf vielen Servern sind die eh aus.

    Zusatzskills für Squads widerspricht auch den Aussagen im Interview das Squads nicht gegenüber Einzelspielern bevorzugt werden sollen.

    Eigene Ränge kann man ja auch so erstellen, den InGamenamen mit Titel vor oder Anhang.

    i7-6700k, Asus Z170-A,16GB (2x8) G.Skill RipJaws V DDR4-3200, Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 Ti Xtreme, Acer X34 Predator 34" 3440*1440, Intel HD 530, 24" Samsung SMS 24A 450 24" 1920 x 1200, Samsung 850 EVO 500 GB, Samsung 870 EVO 1TB, Be Quiet Dark Power Pro 11 650W, Fractal Define R4, Logitech G910, G502 und F310, Smart-UPS 750 FW, Win 10 64

  • Das übliche, Bugs beseitigen, Auto besser, Boote besser, Bausystem ausbauen, Loot Verteilung einzeln steuerbar, mehr Tiere, realistischer, Verschleiß auf realistisches Maß zurück drehen.

    Schadensmoddel anpassen, Holzwände und Holzhütte sind kein Hindernis für Kettensäge. Inneneinrichtung der Häuser manipulierbar. Möglichkeit vorhandene Gebäude anzubauen oder drauf zu bauen.

    Großes Floß ausbaubar, Schlauchboot zum aufblasen, Außernborder wechselbar, auch ans Floß. Floß aus Modulen, groß genug für Fahrzeug.

    Geländefähigkeit der Fahrzeuge erhöhen, Treppen sollten für Bike oder SUV oder PickUp eigentlich kein Hindernis.

    Mehr Survival und craften und nicht noch mehr PvP-Spielzeug.

    i7-6700k, Asus Z170-A,16GB (2x8) G.Skill RipJaws V DDR4-3200, Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 Ti Xtreme, Acer X34 Predator 34" 3440*1440, Intel HD 530, 24" Samsung SMS 24A 450 24" 1920 x 1200, Samsung 850 EVO 500 GB, Samsung 870 EVO 1TB, Be Quiet Dark Power Pro 11 650W, Fractal Define R4, Logitech G910, G502 und F310, Smart-UPS 750 FW, Win 10 64

    Einmal editiert, zuletzt von Mike-312 ()

  • Dieses Thema enthält 27 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer SCUM Community teil!