SCUM: Gesunde Ernährung ist wichtig - Entwickler führen Herzinfarkt ein

Ein Spieler auf Reddit hat es sich zur Aufgabe gemacht, die fetteste Figur in SCUM zu werden. Bei seiner letzten Meldung wog sein Charakter rund 400 Kilo. Das Gewicht hat er durch ausgiebige Versehren von Zombie-Fett bekommen. SCUM-Publisher Devolver Digital hat gegenüber PC Gamer auf der PAX Australien nun geäußert, dass man diesem Phänomen entgegenwirken möchte. Künftig sollen Herzinfarkte ins Spiel hinzugefügt werden, die genau bei solchen Fällen eingetreten könnten. Devolvers Mitgründer Graeme Struthers dazu:

Zitat

[...] im wirklichen Leben würde man diesen Punkt auch erreichen. Diese Art von Dingen wird hinzugefügt werden, so dass wahrscheinlich bald Schluss mit dem Essen von Zombie-Fett sein wird.

Aber ein Herzinfarkt ist nicht zwingend ein Ende des Giganten wie Struthers sagt. Er könnte stattdessen auch seinen Ernährungsplan überdenken und eine Diät machen. Devolver empfiehlt, lieber mit einem Scum-Diät-Ratgeber auf Reddit Aufmerksamkeit erzeugen, statt mit dem dicksten Spielcharakter. Wann genau die Herzinfarkte ins Spiel kommen, ist noch unklar. Aber wenn die Entwickler weiter so an den Körperfunktionen der Spielfigur arbeiten, könnte das noch ein interessante Survival-Simulation werden.

    Artikel Diskussions Beiträge 0

    Noch kein Eintrag im Diskussions-Thema

    Erstelle ein Konto oder melde dich an um einen Kommentar abzugeben

    Sie müssen Mitglied sein um ein Kommentar zu schreiben.