SCUM: Details zu Handschellen und Gefangennahme

Wie wir bereits am letzten Mittwoch erfahren konnten, arbeiten die Entwickler von SCUM momentan an der Möglichkeit, Handschellen nutzen zu können. Auch von einer Gefangennahme ist die Rede. Doch was steckt dahinter und wie könnte das funktionieren? Zuerst müssen wir an dieser Stelle erwähnen, dass diese Möglichkeiten nur weitere Roleplay-Elemente ins Spiel bringen sollen und natürlich dabei die Möglichkeiten, unendlich sind, um aus der Gefangennahme herauszukommen. "Iggy" - Animator bei Gamepires hat sich im Steam Forum nun zu Handschellen und der Gefangennahme geäußert und sie ein wenig im Detail erklärt. Dabei ist zu erwähnen, dass dieses Feature natürlich noch geändert werden kann und es deshalb noch nicht zu 100 Prozent sicher ist, das es genauso in das Survival-Spiel schafft.


Fakt ist: Das neue geplante Feature hat im Steam Forum für eine interessante Diskussion zwischen der Community und den Devs gesorgt. Wer Interesse hat sich das einmal durchzulesen, kann das gerne über diesen Link tun.


Nun weiter zu den Details zum Thema "Handschellen und Gefangennahme (Änderungen vorbehalten):

  • Spieler können nicht gefangen werden, wenn sie keine Einwilligung dazu geben. Damit soll die Frustration und Trauer beseitigt werden, die durch eine ungewollte Gefangennahme stattfinden könnte. Du wirst erst nur dann ein Gefangener, wenn du auch willst.
  • Sobald du gefangen bist, gibt es viele Möglichkeiten zu entkommen. Du kannst für deine Freiheit kämpfen und dich selbst befreien (sofern die Spieler, die dich gefangen haben, nicht entdecken). Wirst du bei dem Versuch erwischt, dich aus deiner Lage zu befreien, könnten die "Wachen die Seile wieder spannen und du bist somit weiter Gefangener. Selbstbefreiung ist abhängig vom Stärke-Attribut. Es liegt also am Skill, wie schnell du dich aus der Gefangennahme befreien kannst.
  • Wenn du es Leid bist, ein Gefangener zu sein, steht dir die Möglichkeit eines Selbstmordes durch das Entfernen des BCU's am Hinterkopf ebenfalls zur Verfügung.
  • Die Entwickler denken über eine Gefängnistasche nach, die nur du sehen kannst, wenn du gefangen wurdest. Dort befinden sich nützliche Gegenstände drin, die man bei der Befreiung aus der Gefangennahme nutzen kann. Diese Tasche soll einen 1x1 Platz im Inventar einnehmen.

Diese Details sind wie gesagt erste Gedankenspiele zu dem neuen Feature. Es können nach wie vor Änderungen getroffen werden, die die Infos durcheinander würfeln oder komplett umkrempeln. Möglichkeiten, aus der Gefangennahme zu Entkommen wird es immer geben. Das Feature soll nur (wie oben erwähnt) ein weiteres Roleplay-Element darstellen. Ob man das eventuell auch serverseitig einstellen kann, ob dieses Feature auf dem jeweiligen SCUM Server aktiv ist, ist noch nicht bekannt. Sobald wir zu den Handschellen und der Gefangennahme mehr wissen, lassen wir es euch hier wissen.

    Artikel Diskussions Beiträge 0

    Noch kein Eintrag im Diskussions-Thema