SCUM: Inventar-System wird nach City Update zurückgesetzt

Das neue überarbeitete Inventar-System hat in der SCUM Community für viel Kritik gesorgt. Die Entwickler haben sich in den letzten Stunden nun zusammengesetzt und arbeiten derzeit an einem Hotfix, der das alte System wieder einspielt und somit auch das Drehen der Items verschwinden lässt. Wann genau der Hotfix heute kommen soll, ist noch unklar. Sie haben dazu im offiziellen Discord von SCUM folgendes verlauten lassen:


Wir haben es laut und deutlich gehört, wir arbeiten an einem Hotfix, der das Inventar mit der Einbeziehung der Rotation wieder auf den Stand zurückbringt, auf dem es sich befand. Der Hotfix wird hoffentlich bis zum Ende des Tages veröffentlicht.

Ein Serverwipe aller Items/Container wird dafür benötigt, damit die Basisbauelemente, Schlösser und Squads funktionieren, auch alles andere, was nicht mit Items zu tun hat, bleibt so, wie es ist.

    Artikel Diskussions Beiträge 16

    • (Zitat von icedragonsoul)

      Das sehe ich genauso. Dann lieber immer mal nen kleinen Patch, und alles nach und nach. Die Community ist teils selber mit Schuld wenn sie die Entwickler so unter Druck setzt. Und diese dann versuchen möglichst viel neuen…
    • Ich finde das immer neuer Content eh überbewertet wird solange an den technischen Problemen nicht intensiver gearbeitet wird. Warum nach immer mehr Zeug im spiel geschrien wird obwohl man deutlich merkt das die Engine des Spiels damit ins straucheln…
    • Weil ein Fahrrad einfach perfekt in jeder Zombie Apocalypse ist,
      was willst du mit einem Auto oder bald Motorrad wenn du ein Fahrrad haben kannst.
    • Ich weiß nicht warum hier immer so nach Fahrrädern geschriehen wird???? Ich bleibe dem Spiel auch treu , ich find es schon geil! Und es kommen doch auch oft Patches mit neuen Sachen. Vor allem find ich gut das Sie die Kritik der Community aufnehmen…
    • (Zitat von LausitzerBub)

      Ich verstehe deine Frustration. Mich persönlich stört es auch, das sie an zahlreichen Baustellen arbeiten aber nie wirklich mal ihren Plan mit den ganzen Dev-Blog (wo eben auch Fahrräder oder Boote angekündigt wurden)…