SCUM: Kleiner Leak zu künftiger AI und erweiterten Fahrzeugaktionen

Recht unspektakulär und ohne große Worte hat Tomislav Pongrac von Gamepires heute dieses Video gepostet:


Tomislav Pongrac auf Twitter: "...this has just leaked here… "


Sein einziger Kommentar dazu:

Zitat

...this has just leaked here

(Das ist hier gerade durchgesickert)

Spannend ist, dass wir aus diesem sehr kurzen Video-Schnipsel eventuell gleich zwei Dinge ableiten können, an denen gerade gearbeitet wird:

  1. Fahrzeugtüren können geöffnet werden
  2. Die Puppet-AI wird weiter verschärft

Das Öffnen der Fahrzeugtüren ist ein logischer und konsequenter Schritt auf dem Weg zum fertigen Game. Erfreulich, dass es da scheinbar schon erste erfolgreiche Versuche gibt.


Das an der AI geschraubt wird, ist auch klar. Einen ersten Vorgeschmack gab es mit der Interaktionsmöglichkeit mit den Mechs nach dem letzten Patch bereits. Aber auch bei den Puppets tut sich stetig etwas. Sie hängen nun zwar teilweise etwas dumm an sehr kleineren Hindernissen fest - allerdings sind schon jetzt teils auch überraschende Moves festzustellen und man kann sich auch auf einem Autodach nicht wirklich mehr sicher fühlen.

Es wird wohl mit der Zeit kaum noch sichere Rückzugsorte geben - weder geschlossene Türen, noch das Dach vom Auto. Wie wir im Video erahnen können, auch nicht im Fahrzeug. Ob sie Fahrzeuge tatsächlich besteigen oder gar mal bewegen werden, ist vollkommen unklar. Aber die Vorstellung, dass plötzlich ein Puppet auf eurer Pickup-Rückbank aufwacht und euch im Rückspiegel anschaut... unbezahlbar :-)


Wir leiten diese Erkenntnis lediglich aus dem Video ab - wann und ob es tatsächlich so kommt ist wie immer offen. Es gibt auch noch kein offizielles Statement dazu.


EDIT: Eagle-Eye @Homer4675 hat noch ein drittes Detail bemerkt, was mir bei der schlechten Qualität des Videos entgangen ist:

3. Der Traktor sackt vermutlich durch einen zerschossenen Reifen nach hinten ab.

    Artikel Diskussions Beiträge 30

    • (Zitat von Akrox)

      In irgendeinem Game hatte der Admin das so eingestellt, dass man sich selbst einen Headshot verpasst, wenn man auf einen Mitspiler schießt. Das fand ich richtig gut.
    • (Zitat von Blacky)

      das hab ich mal ausprobiert . Aber dann hab ich das Problem wenn ich dann ein Hit vom Zombie oder mech bekomme kann ich mich nicht mehr heilen. Deswegen hab hab ich den schon auf 0,1
    • Wenn du einen Server hast kannst du den PVP schaden auch auf 0 stellen, dann musst du weniger bannen ;)
    • (Zitat von Pit)

      das kenn ich irgendwo her,
      deswegen hab ich einen server wo das nicht so schnell vorkommt da werden die ohne vorwahrnung gebannt
      das hat mich auch immer gestört auf fremden servern
    • (Zitat von babone)

      Ich spiele auf keinem Server wo man einfach so erschossen wird.
      Passiert mir das trotzdem, bin ich dort weg.
      Frage auich bei neuen Serverbn aktiv nach, ob auf MItspiler geschossen wird.
      Auch Server wo Personenminen liegen (dürfen) meide…