SCUM Gameserver günstig bei Nitrado mieten

SCUM: LOCK'N'LOAD - Update 0.4.84.24699 ist da!

Hallo, alle miteinander! Reinigt eure Waffen und nullt eure Zielfernrohre, denn das Lock'n'Load-Update ist da!



Es hat lange gedauert und wir haben hart daran gearbeitet, aber wir können das Update endlich für euch veröffentlichen. Also lasst uns loslegen, ihr habt lange genug gewartet.
Seht euch auch das neueste Patch-Video an!



Waffen, Waffen, Waffen! Du liebst sie, wir haben sie! Wie ihr euch vorstellen könnt, konzentriert sich dieses Update hauptsächlich auf den süßen Fernkampf und die Waffenwartung. Viele neue Änderungen und Mechaniken haben es geschafft.Neue Upgrades für Waffen

Upgrades für Waffen

Beachtet, dass dies die ersten Iterationen der Funktionen sind und möglicherweise noch einige Änderungen kommen.


Einführung in Waffenwartung und Ladehemmung!

Ja genau. Ihr könnt eure Waffe nicht mehr frei und ohne Konsequenz abfeuern.Waffen müssen gereinigt und gewartet werden, damit sie zuverlässig funktionieren.


Wie funktionieren Fehlfunktionen?

Beim Abfeuern und/oder Nachladen der Waffe besteht die Möglichkeit einer Fehlfunktion. Diese Chance erhöht sich, wenn sich entweder deine Waffe, das Magazin oder die Kugeln in einem schlechten Zustand befinden. Also halte alles sauber, halte es in Ordnung.


Die 4 möglichen Fehlfunktionen sind:

  • Schlechtes Geschoss: Die Patrone wurde abgefeuert, blieb aber im Lauf stecken. (Abhängig von der Haltbarkeit des Geschosses)
  • Doppeleinzug: Die Waffe hat 2 Patronen vom Magazin in die Kammer eingezogen. (Abhängig von der Haltbarkeit des Gewehrs)
  • Patrone nicht geladen: Die Waffe konnte keine Patrone aus dem Magazin in die Schusskammer einführen. (Abhängig von der Haltbarkeit des Magazins.)
  • Ofenrohr: Die Patronenhülse ist im Auswerfer gefangen. (Abhängig von der Haltbarkeit des Gewehrs)

Diese Fehlfunktionen können bei jedem Gewehr mit Magazin im Spiel auftreten

(Bekanntes Problem: Bei M16 und MK18 fehlt die Fehlfunktion des Ofenrohrs. Dies wird in einem zukünftigen Update erfolgen.)



Was ist mit Schrotflinten, fragst du dich? Nun, einige der Fehlfunktionen können bei einer Schrotflinte auftreten, andere jedoch nicht.


Schrotflinten können die folgenden Fehlfunktionen erfahren:

  • Ofenrohr: Die Patronenhülse ist im Auswerfer gefangen. (Abhängig von der Haltbarkeit des Gewehrs)
  • Doppelter Vorschub: Die Waffe hat 2 Schuss vom Röhrenmagazin in die Kammer eingezogen. (Abhängig von der Haltbarkeit des Gewehrs)


Das M1 Garand hat einzigartige Fehlfunktionen, die nur auftreten können, weil es die einzige Clip-basierte Waffe ist, die wir derzeit haben.


Bei M1 Garand können folgende Fehlfunktionen auftreten:

  • Clip-Stau: Der M1-Clip wurde nicht richtig ausgeworfen und steckt im Auswerfer fest.
  • Schlechte Patrone: Die Patrone wurde abgefeuert, blieb aber im Lauf stecken. (Abhängig von der Haltbarkeit des Geschosses)

Handfeuerwaffen haben auch ihre eigenen Fehlfunktionen.


Bei Handfeuerwaffen können folgende Fehlfunktionen auftreten:

  • Ofenrohr: Die Patronenhülse ist im Auswerfer gefangen. (Abhängig von der Haltbarkeit der Pistole)
  • Schlechte Patrone: Die Patrone wurde abgefeuert, blieb aber im Lauf stecken. (Abhängig von der Haltbarkeit des Geschosses)
  • Verklemmte Patrone: : Die Patrone wurde nicht richtig eingezogen und steckt zwischen Magazin und Schusskammer. (Abhängig von der Haltbarkeit des Geschosses)
  • Patrone nicht geladen: Die Waffe konnte keine Ptrone aus dem Magazin in die Schusskammer einführen. (Abhängig von der Haltbarkeit des Magazins.)



Repetierbüchsen

...sind einzigartig bei Fehlfunktionen, da sie nicht über eine Benutzeroberfläche verfügen. Je weniger Haltbarkeit dein Gewehr hat, desto weniger Probleme hat dein Charakter beim Schießen, Laden und Nachladen. Es ist kein Fehler, es ist eine Funktion, ich schwöre.


Ok, meine Waffe hat sich verklemmt, aber wie kann ich das beseitigen?


Nun, es ist ziemlich einfach. Drücke R, wenn der Stau auftritt und du gelangst in den Waffeninspektionsmodus, in dem der Charakter die Waffe inspiziert und ein kreisförmiges Menü angezeigt wird. Schau dir deine Waffe an, um die Fehlfunktion zu identifizieren, und wähle die Korrekturmethode. Wenn du richtig gewählt hast, wird der Stau durch die Animation behoben und du kannst wieder feuern! Bis sie wieder klemmt, weil das Gewehr immernoch schmutzig ist.


Wenn ihr die Erklärungen im Videoformat wünscht, haben wir sie:



Oh und sei vorsichtig, da das Schießen jetzt die Haltbarkeit der Waffe verringert.


Munition

Was nützen Waffen ohne Munition? Nichts. Nur Klumpen, und ihr könnt bereits welche herstellen.


"Aber wir haben bereits Munition im Spiel." sagt ihr, "aber nicht gut genug!" Wir antworten! Es wurde sehr oft nachgefragt und es ist endlich da. Wir haben neue Munitionstypen hinzugefügt, die alle ihre Vor- und Nachteile haben.



Die neuen Gewehr-Munitionstypen sind:

  • Leuchtspurmunition: Kugeln mit einer kleinen pyrotechnischen Ladung in ihrer Basis, die sich beim Abfeuern entzünden und mit bloßem Auge sichtbar sind.
  • AP-Munition: Munition mit Design zur Bekämpfung von Körperschutz. Fügt allen Körperpanzern 50% mehr Schaden zu.
  • Handgefertigte Munition: Jetzt ein separater Gegenstand neben normaler Munition. Hergestellte Munition fügt dem Körperschutz 10% weniger Schaden und dem Körper selbst 10% weniger Schaden zu.

Gleiches gilt für Pistolen-Munition


Schrotflinten haben ihre eigenen separaten Geschosse:

  • Buckshot: die "übliche" Muschel, die ihr bisher auf der Insel gefunden habt. Die Hülse enthält 9 mittelgroße Pellets.
  • Birdshot: Neue Hülse, die mit einer ganzen Menge kleinerer Pellets beladen ist, um eine bessere Verbreitung zu erzielen, aber mit weniger Kraft
  • Slug: Neue Hülse, die nur ein Geschosskörper enthält


Bevor ihr fragt, ob es möglich ist gemischte Munition in ein Magazin zu laden...


Ist dir das schon einmal passiert? Du bist in einem Feuergefecht. Es ist verrückt, vielleicht überfällt jemand deine Basis. Überall fliegen Kugeln und du hast vergessen, wie viele Patronen du auf den Eindringling abgefeuert hast. Hab keine Angst, denn wir haben einen neuen Befehl CHECK AMMO nur für dich hinzugefügt!


Drücke einfach UMSCHALT + R und dein Charakter nimmt das Magazin heraus, überprüft wie viele Kugeln noch übrig sind und zeigt es unten in der Schnellzugriffsleiste an.


Beachtet auch, dass wir dort einen weiteren Platz hinzugefügt haben, damit ihr sehen könnt, was sich in euren Händen befindet.


Waffen-Mechaniken

Jetzt kommen wir zu den richtig guten Sachen: den Änderungen, die ihr im Waffenverhalten und in der Mechanik bemerken werdet.


Zunächst wurden alle Rückstoßanimationen komplett überarbeitet, um ein realistischeres Gefühl und einen besseren Kick zu erzielen. Wenn ihr also kein wirklich großes Gewehr-Können habt, wird es eine echte Herausforderung sein, jemanden in mehr als 100 Metern im Vollautomatik-Modus zu treffen.



Wir haben auch neue Animationen für Umschalten und Checken des Feuermodus eingefügt, um Lock'N'Load für den Kampf noch intensiver zu machen.




Die Steuerelemente für diese Funktionen sind:

  • Feuermodus prüfen: UMSCHALT + RMB. Halte die RMB gedrückt, um in der Animation zu bleiben. (Bekanntes Problem: Wenn ihr anstelle von RMB zuerst die Shift-Taste loslasst, bleibt ihr in der Animation stecken, bis ihr erneut UMSCHALT + RMB drückt.)
  • Feuermodus wechseln: UMSCHALT + LMB


Oh, du hast bemerkt, dass es auf der MP5 3 Feuermodi gibt? Du Adlerauge du. Richtig, wir führen den Burst-Fire-Modus ein. Die M16A4 verfügt jetzt über Burst-Fire und Single-Fire (wie es für dieses Modell sein sollte) und die MP5 über 3 Fire-Modi: Single, Burst und Full Auto.



Zielfernrohre

Ja, Schießen ist cool, aber weit schießen ist cooler!

Zu diesem Zweck haben wir eine Optik, die auch sehr viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Weg mit dem schwarzen, simplen Bildschirm auf der Linse. Hallo neues süßes System, zur Darstellung der Zielfernrohre. Zielfernrohre haben jetzt einen realistischeren Effekt und wirken so, wie sie es tun, wenn ihr wirklich durch eines hindurchseht.



Erstaunlich, aber hey was ist das? Du hast dein Ziel verfehlt und jetzt ist es näher gekommen? Oh nein, wenn es nur eine Möglichkeit gäbe, schnell auf eiserne Visiere umzusteigen, um sich im Nahkampf zu engagieren. Moment mal ... Das gibt es!



Richtig, bei Zielfernrohren ohne Rail könnt ihr jetzt einfach durch Drücken auf CTRL+RMB zwischen Eisenvisier und Zielfernrohransicht wechseln


Es gibt auch eine neue raffinierte Funktion.

Du kannst jetzt die Helligkeit der Benutzeroberfläche des Zielfernrohres anpassen, indem du einfach ALT drückst und das Mausrad benutzt. Damit stellst du es ein, wie es für deine Augen am angenehmsten ist, oder du entfernst sie ganz.



Was wäre ein Waffen-Update ohne neue Waffen? Einführung von 2 neuen Waffen auf der SCUM-Insel! Nun, eineinhalb, Du wirst den Witz in einer Sekunde verstehen.


Neue Waffen

RPK - Einführung der ersten Waffe der LMG-Familie in das Spiel! Das RPK, ein 7,62 x 39 mm großes leichtes Maschinengewehr mit Riemen und einem 75-Schuss-Trommelmagazin. Genau so, wie es sein sollte, ist dieses Magazin gegen normale AK47-Magazine austauschbar.


Bitte beachtet, dass dies die erste Iteration des RPK ist. Weitere geeignete Mechaniken werden bald verfügbar sein!


Abgesägte Schrotflinte

Verstehst du es jetzt? Hälfte? weil es in zwei Hälften gehackt ist? Ich weiß, komisch. Jedenfalls nicht gerade eine neue Waffe, aber trotzdem cool



Eine neue Schrotflinte! Naja eigentlich eine alte, aber neuer! Es ist eine verkürzte Version der M1887. Sie passt leichter in deinen Rucksack und wiegt weniger. Die Fähigkeit, die reguläre M1887 abzusägen, ist in Arbeit.

Bayonets

Töte, töte, töte mit dem kalten blauen Stahl! Setz die Bajonette auf! Einige Gewehre verfügen jetzt über Bajonettfähigkeiten für diesen starken Nahkampfschub.


Die für Bajonette geeigneten Gewehre sind:

  • M16A4 mit dem Bajonett N9.
  • M1 Garand mit dem neuen M70 Bajonett.
  • Alle klassischen AKs mit dem neuen VZ24-Bajonett.
  • Mosin Naganat mit dem neuen Bajonett 91/30.


Rüste einfach das Bajonett an deinem Gewehr aus und greife mit dem MMB an. Keine Sorge, du kannst trotzdem mit UMSCHALT + MMB schlagen, obwohl ein Bajonett ausgerüstet ist.

Drive-By

Und zu guter Letzt die ganz neue Mechanik des Schießens aus dem Auto. Wir haben uns lange damit herumgeärgert, aber es ist endlich da. Bereitet euch auf einige Hochgeschwindigkeitsjagden und Drive-byes vor!



Wie ihr seht, ist es jetzt durchaus möglich, aus Fahrzeugen zu schießen. Der Fahrer kann nur mit Handfeuerwaffen schießen, da er zum Fahren noch eine Hand benötigt. Sicherheit geht vor. Die Passagiere können auch mit Langwaffen schießen.


Das ist aber noch nicht alles was wir haben. Du hast nicht gedacht, dass ein Drive-by so einfach sein wird hoffe ich. Wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, Reifen zu zerschießen und Motoren zu beschädigen. Wenn ihr also ein Clownauto seht, aus dem 6 Personen rausschießen, könnt ihr gerne zurückschießen.


Ein Beispiel für den schlimmsten Feind des Mannes sind platte Reifen


Die Motorkontrollleuchte leuchtet.


Wie wirken sich diese Schäden nun auf die Fahrzeugleistung aus:

  • Reifenpannen forcieren den Kontrollverlust und erschweren das Beschleunigen und Abbremsen
  • Motorschaden macht das Fahrzeug nicht startfähig.


Wenn du -auch bekannt als einer der Clowns im Clownauto- diese Schäden am Fahrzeug hast, fragst du dich möglicherweise, wie du sie beheben kannst.

  • Reifen können mit dem Improvisierten Reifenreparatursatz repariert werden, einem neuen Gegenstand im Handwerksmenü
  • Der Motorblock wird mit dem Autoreparatur-Kit repariert.

Also macht euch bereit die Motoren zu starten! Nein, Moment. Jemand hat ihn zerschossen.


Oh, glaube nicht, dass wir hier fertig sind! Dies waren alles Updates, die sich auf die Waffen selbst bezogen, jetzt kommen wir zum Rest der guten Sachen!

Änderungen beim Werfen

Wir wissen, dass das alte Werfen etwas nervig war. Macht euch keine Sorgen, wir geben euch ein neues System.


Raus mit dem Alten rein mit dem Neuen, Zeit zu lernen, wie man Dinge neu wirft.


Ok, der Spruch mag schlecht sein, aber das neue System ist süß.



Jeder einzelne Wurfgegenstand hat jetzt seine eigenen Animationen, egal ob einhändig oder beidhändig. Dies bietet ein noch intensiveres Erlebnis und ermöglicht es, weitere raffinierte Mechaniken hinzuzufügen.


Einhandartikel könnt ihr jetzt wie folgt werfen:

  • weit werfen: Halte die Wurf-Taste gedrückt, jetzt standardmäßig G.
  • kurz werfen: durch Drücken von UMSCHALT + G.
  • Granate scharf machen: Wird automatisch angewendet, wenn ihr die Granate haltet.

Wir haben auch eine Mechanik "Vorbereiten zum Wurf" hinzugefügt. Ihr könnt eure Granaten, die ihr im Inventar habt, jederzeit zum Werfen vorbereiten.


Es funktioniert wie folgt:


  • Habe eine Granate in deinem Inventar und lege sie in einen QuickSlot deiner Wahl.

  • Wenn ein QuickSlot aktiviert ist, wird ein weißes Handsymbol angezeigt, das du drücken kannst, um den Gegenstand zum Werfen vorzubereiten.

  • Wenn du den Gegenstand dann irgendwann werfen möchtest, drücke einfach G und der Charakter wirft den Gegenstand. Wenn du zuvor etwas in der Hand hattest, wird es in den freien Inventarbereich oder in den leeren hinteren Steckplatz gelegt, falls er frei ist. Der Charakter zieht diesen dann im Anschluss automatisch in die Hände zurück. Wenn kein freier Speicherplatz vorhanden ist, wird der Gegenstand in der Nähe abgelegt.

  • Wenn du vielleicht mehrere Gegenstände hast, die du zum Werfen vorbereiten möchtest, haben wir auch dafür eine Lösung. Füge den anderen Gegenstand zu einem anderen freien QuickSlot hinzu und überprüfe das weiße Handsymbol erneut.

  • Wechsle dann einfach zwischen den Elementen, indem du die entsprechende Zifferntaste drückst, um das Werfen vorzubereiten.

  • Denk daran, dass wenn du einen Wurfgegenstand in der Hand hast, dieser immer Vorrang vor dem hat, was du zugewiesen hast.

Änderungen der Ansicht

Wir haben einige neue Änderungen und Verbesserungen hinzugefügt. Das Team hat hart an diesen Mechaniken gearbeitet, um euch eine angenehmere Erfahrung zu bieten.


Zunächst einmal haben wir etwas, das wir gerne als Panini-Effekt bezeichnen.



Links seht ihr das alte FOV-System und rechts seht ihr die FOV-Änderung mit dem Panini-Effekt. Wie ihr sehen könnt, ändert sich der Hintergrund des FOV immer noch, sodass ihr es an eure Vorlieben anpassen könnt, während sich die Gegenstände in der Hand und die Hände selbst noch in der normalen Position befinden.

Beachtet bitte, dass es einige kleinere Probleme mit der Handposition gibt, die erst in zukünftigen Updates behoben werden.


Wir haben dem Spiel auch einen verbesserten Head-Bobbing-Effekt hinzugefügt. In der ersten Person, insbesondere beim Laufen, hatte die Charakterbewegung kein Gewicht. Mit diesem Effekt haben wir dieses Gewicht erreicht und es fühlt sich natürlicher und realer an.



Wenn euch der neue Effekt nicht gefällt, macht euch keine Sorgen. Wir haben auch einen Schieberegler in den Optionen implementiert, um ihn zu erhöhen oder zu verringern, wie ihr es möchtet.


Mit all dem gibt es auch neue Lauf- und Jogging-Animationen. Diese werdet ihr selbst sehen.


Es gibt auch neue Animationen für Waffenkollisionen. Wenn ihr jetzt eure Waffe haltet und euch Wänden oder Hindernissen nähert, wird die Waffe nicht mehr durchgesteckt, sondern es wird stattdessen eine schöne und flüssige Animation abgespielt. Sie misst den Abstand, um die Höhe der Gewehrneigung einzustellen.



Außerdem haben wir Unterstützung für eine sehr gefragte Funktion hinzugefügt. Ihr habt jetzt ein höheres Maß an Depression, um zu zielen, während ihr in Bauchlage seit.



Nahkampf

Nahkampfwaffen und Nahkampf erhielten auch etwas Liebe. Insgesamt wurden Nahkampfwaffen etwas poliert und fügen den Spielern nun mehr Schaden zu. Wir haben auch einige dringend benötigte Unterscheidungen hinzugefügt.

  • Zweihandwaffen sind jetzt langsamer, verursachen aber viel mehr Schaden.
  • Klingenwaffen richten bei anderen Spielern massiven Schaden an, sind jedoch gegen jede Art von Rüstung schwach
  • Stumpfe Waffen verursachen weniger Schaden bei Spielern, haben jedoch eine höhere KO-Chance und verursachen mehr Schaden bei gepanzerten Gegnern.


Mit diesen Änderungen werden auch Rüstungen unterschieden:

  • Die stichsichere Weste bietet jetzt einen hervorragenden Nahkampfschutz, aber einen schlechten ballistischen Schutz.
  • Die kugelsichere Weste hat jetzt einen schlechten Nahkampfschutz, aber einen guten ballistischen Schutz.
  • Gepanzerte taktische Weste bietet einen hervorragenden Gesamtschutz. Sei ein Panzer!

Bessere Unterstützung beim Zielen mit Nahkampfwaffen in der ersten Person hinzugefügt. Ihr solltet jetzt genau dort treffen, wo sich das Fadenkreuz befindet.


Wir haben auch eine neue MMA-Veranstaltung hinzugefügt. Also lasst uns wirklich ... * urheberrechtlich geschützt *


Upgrades für Schlösser

Einige Änderungen am Schließsystem sind eingegangen! Also seid wachsam!

  • Schlösser können jetzt nur noch hergestellt und nicht mit Ruhm gekauft werden.
  • Das claimen der Türen wurde entfernt. Ihr müsst nun nur ein Schloss einsetzen, um sie zu eurer eigenen zu machen.

Audio

Audio bekommt auch seine Liebe. Unser fähiges Soundteam (Rale) hat einige erstaunliche Änderungen an eurem Hörerlebnis vorgenommen.

Verbesserte HRTF

Wir haben ein völlig neues System für die kopfbezogene Transformationsfunktion entwickelt.

Auf diese Weise könnt ihr die genaue Position des Tons im Raum genauer bestimmen. Jetzt wisst ihr genau, woher dieser nervige Scharfschütze auf euch schießt, und rächt euch schnell an ihm.

Hörschadenseffekt

Das Schießen mit Schusswaffen erzeugt eine Explosion, die nicht ignoriert werden kann. Dies führt dazu, dass das Gehör der Schützen für kurze Zeit beeinträchtigt wird.

Dauer und Intensität des Effekts hängen vom Waffenkaliber und der Größe des Raumes ab, aus dem geschossen wird.

Im offenen Feld ist der Effekt minimal, aber das Schießen aus einem kleinen Raum kann euch für gut 15 Sekunden beeinträchtigen.

Tragt Ohrstöpsel/Gefechtshelm oder befestigt den Schalldämpfer an der Waffe, um dies zu vermeiden.



Der Tod grunzt

Da wir Kill-Benachrichtigungen entfernt haben, ist eine Benachrichtigung über den Tod des Spielers angebracht. Wenn ein Ziel ins Koma fällt, ist kein Ton zu hören. Wenn das Ziel jedoch sofort stirbt, hört ihr das Grunzen. Und es könnte euch später in euren Träumen verfolgen. Ihr Monster.

Neue Items

Und natürlich haben wir noch mehr neue Items für euch. Beginnen wir mit dem, auf das ihr alle gewartet habt.


GHILLIE SUIT - Wir haben es vor einiger Zeit schon geteasert, aber leider war er noch nicht fertig. Bis jetzt. Endlich können wir euch allen diesen tollen Anzug bringen.




Für diesen maximalen Effekt haben wir auch eine Tarnung für eure Waffe hinzugefügt.



M1-Helm - Dazu ist keine Erklärung erforderlich, spiel einfach klassischen 60er Rock und genießt die Ästhetik.



Improvisierte Ausrüstung

Das Handwerksrepertoire wurde um 3 neue Funktionsgegenstände erweitert:

  • Improvisierte kugelsichere Weste
  • Improvisierte stichsichere Weste
  • Improvisierter Regenmantel


Hinweis: Die Gasmaske ist noch nicht im Spiel.


Neue Handschuhe

Ihr kennt all die Handschuhe, die ihr im Laufe der Jahre verloren habt? Nun, wir haben sie gefunden und ins Spiel gebracht. Cheers.






BugFixes

  • Der Fehler wurde behoben, durch den die Schüsse manchmal auf dem Server "hingen".
  • Der Fehler wurde behoben, durch den die Biker-Lederjacke nicht repariert werden konnte.
  • Der Fehler wurde behoben, durch den eine falsche Anzahl von Drähten bei fortgeschrittenen Fertigkeiten im Minispiel zur Bombenentschärfung angegeben wurde.
  • Aus fahrenden Fahrzeugen über 30 km / h kann man nicht mehr aussteigen
  • Das Bobby-Pin-Paket verschwindet, wenn es 0 Verwendungen hat.
  • Truhen können jetzt von jedem benannt werden, wenn sie freigeschaltet sind.
  • Schatten der Drohnen während sie unsichtbar waren wurde behoben
  • Der Fehler wurde behoben, durch den das Objekt beim Beenden der Sprintanimation stotterte
  • Vermindertes Autostottern.
  • Das Ändern des Sichtfelds wirkt sich nicht mehr auf die Zoomstufen des Bereichs aus.
  • Weitere Bugfixes.

QoL

  • Verbesserte Reflexionen.
  • Bessere zeitliche AA, die weniger Ghosting-Effekt bieten sollte
  • Weitere Server-Client-Optimierungen.
  • Weitere Optimierungen beim Streaming und Laden.
  • Der Sicherungstimer für Flashbangs wurde reduziert.
  • Weiteres Gleichgewicht der Spawnpunkte in Ereignissen.

Adminbefehle

  • Ein neuer Admin-Befehl #dumpallsquadsinfolist wurde hinzugefügt, mit dem alle Informationen des Squads in Ihre Zwischenablage kopiert werden
  • Administratoren können jetzt Schlösser von Fahrzeugen entfernen.

Das wird vorerst alles von uns sein. Wir hoffen es gefällt euch und ihr habt einen wundervollen SCUM Sommer! Wir sehen uns, wenn der Hotfix kommt.

Antworten 36