SCUM: Internationalisierungs-Programm angelaufen

Wir erinnern uns an die Ankündigung, dass die Übersetzung von SCUM mit Unterstützung durch die Community agiler und schneller umgesetzt werden soll. Mit Patch 0.5.5.33519 lief die Bewerbungsphase aus und die Grundlagen wurden geschaffen, die Spielinhalte in alle erdenklichen Sprachen zu übersetzen. Die deutsche Community ist mit einem knappen Dutzend Spielern vertreten und wird sich in der nächsten Zeit an den Inhalten abarbeiten. Dazu ist eine gewisse Koordination wichtig, da alle mit dem gleichen Datenbestand arbeiten und die einzelnen Datensätze zwischen allen Bearbeitungsständen abgeglichen werden müssen. Bei knapp 9000 Datensätzen kein Pappenstiel, zumal ein Datensatz i.d.R. aus sechs Parametern besteht, die man grundsätzlich beachten muss.

In der ersten Phase wird es zunächst darum gehen, den Grundbestand der Texte möglichst sinnhaft zu übersetzen und die Items zu beschreiben. Später wird es dann ins Detail gehen und es wird auch inhaltlich extrem viel zu prüfen und anzugleichen sein. Nur ein Beispiel - die Munition eines Kalibers muss in all ihren Varianten und für alle Interaktionsmöglichkeiten mehrfach beschrieben werden. Das sollte natürlich möglichst gleich aussehen und stimmen. Im Idealfalle enthält die Beschreibung dann auch die Angabe, in welchen Waffen sie verwendet werden kann. Gerade bei Einführung neuer Waffen muss da also auch später fortlaufend aktualisiert werden.


Worauf sich ein Datensatz im Spiel bezieht, erkennt man nicht ganz so ohne Weiteres. Es kann (und wird) also wahrscheinlich dazu kommen, dass Übersetzungen an der falschen Stelle erscheinen oder grammatikalisch oder inhaltlich Fehler aufweisen. Mit den nächsten Patches und Fixes werden kontinuierlich immer wieder neue übersetzte Inhalte eingefügt werden.


Gern könnt ihr hier im Thema fehlerhafte/unpassende Übersetzungen melden oder eigene Vorschläge zu Item-Beschreibungen machen (Bitte das Rad nicht neu erfinden. Es geht nur darum, die Texte gut verständlich zu machen und ggf. inhaltliche Fehler zu korrigieren). Wir werden das im Kreise der "Internationalisierer" und mit den Devs dann besprechen und anpassen, wenn es Sinn macht.


In diesem Sinne: Lets make the Beste daraus 8o