SCUM Gameserver günstig bei PingPerfect mieten

SCUM Guide: Tickrate bei Gameservern - was ist das?

In SCUM tut sich immer wieder etwas in Richtung Optimierung und Performance. So wurde irgendwann im August eine neue Gameserver-Option hinzugefügt, die die Tickrate festlegen kann. Wir wollen gemeinsam mit euch einmal schauen, was es damit auf sich hat und worauf man beim festlegen achten sollte. Dafür haben wir uns reichlich Infos aus den Steam Diskussionen vom Technical Director Andrej (Leva Opaki) geholt und sie nun zusammengefasst:

Was ist die Tickrate?

Am besten liefert uns Wikipedia eine simple Erklärung hierzu: "Als Tickrate bezeichnet man bei Spieleservern die Frequenz, mit der der Server die Spielsimulation berechnet. Die Tickrate wird in Hertz angegeben. Bei Multiplayerspielen welche auf einer Client-Server Architektur basieren, wird die aktuelle Spielsituation auf dem Server in diskreten Zeitschritten berechnet."


In SCUM wird diese neue Konfigurationsmöglichkeit sich noch im "Beta"-Stadium befinden. Die Performance wird mit jedem Patch verbessert, ist aber noch nicht in dem Punkt angekommen, wo man sagen kann: Ja es läuft perfekt!

Wofür brauch man die Tickrate?

Die nachfolgenden Parameter findet man bei den jeweiligen Gameserver-Anbietern in den Webinterfaces:

  • MinServerTickRate=5
  • MaxServerTickRate=35

Dabei handelt es sich um die aktuellen Standardeinstellungen. Die Tickrate begrenzt dabei die FPS auf dem Server und minimiert den Stromverbrauch. Die erste Option tritt ein, wenn kein Spieler auf dem Server ist. Sobald ein Spieler sich verbindet, springt der zweite Wert ein.

Kann ich den Wert beliebig verändern?

Update: Aktuell leider nicht, es wird nicht in den Konfigurationseinstellungen angegeben.


Jaein. Auch hier gibt es etwas zu beachten. Je nach Server-Hardware werden die FPS wenn mehrere Spieler auf dem Server sind sinken. Man kann durchaus den Wert höher stellen, sollte aber schauen, welche Hardware genutzt wird. Die aktuellen Gameserver-Anbieter bieten da genügend Informationen drüber.


Leva hat da ein gutes Beispiel genannt: Ihr könnt den maximalen Wert zum Beispiel auf 64 setzen, doch irgendwann erreicht die Anzahl der Spieler diesen Wert, was sich wiederum auf die Performance auswirken kann. Dabei spielen nicht nur die Spieler eine Rolle, sondern auch die ganzen Objekte, die sich auf dem Server befinden. Alles muss simuliert werden und kostet wertvolle Ressourcen. Außerdem kann es sein, dass z.B. kann ein Spieler maximal eine Tickrate von 25 Hz erreicht, so dass es keine Rolle spielt, was die maximale Bildwiederholrate des Servers ist. Die Tickrate dieses Spielers bleibt gleich, egal, welcher Wert bei Server eingetragen ist.


Wenn die FPS des Servers auf 10 fallen, fällt der Spieler auch auf 10 Hz. Wenn der Server also unter diesen Wert fällt, dann ist es irrelevant, welcher Wert in der Konfiguration maximal eingestellt ist. Der Server wird besser reagieren, wenn der Server nicht unter diesen Wert fällt.


Als maximalen Wert den man eintragen kann wird 1000 angegeben. Maximal können dadurch zwischen 150 und 200 FPS erreicht werden.


Wichtig ist daher:

Wenn nicht ausreichend Gameserver-Hardware vorhanden ist, kann durch die Tickrate keine Performance erreicht werden. Sobald die Performance durch bestimmte Aktionen (viele Dinge passieren gleichzeitig) beeinträchtigt wird, bringt ein Erzwingen der Tickrate herzlich wenig. Die FPS werden trotzdem sinken. Wenn man das also auf den Ping überträgt, beträgt die minimale Verarbeitungszeit des Servers 50 ms + Netzwerk-Umlaufzeit. Und wenn die Netzwerk-Umlaufzeit solide 40 ms beträgt, liegt der Gesamt-Ping bei fast 100 ms. Dann beträgt die effektive Aktualisierung 10 FPS oder 10 Hz, selbst wenn die Verbindung gut ist. Dann können Spieler teleportieren und viele andere Dinge mit hohem Ping passieren.

Beeinflusst das die Waffen?

Auch hier liefert Leva eine kurze Antwort: Nein. Die Tickrate wirkt sich nicht auf die Drehzahl der verwendeten Waffen aus. Sie schießt also auch nicht schneller dadurch.


about tickrate :: SCUM General Discussions
MinServerTickRate= MaxServerTickRate= What are these two parameter used for?
steamcommunity.com

Welche Gameserver-Anbieter unterstützen dies?

Derzeit unterstützt dies keiner der bekannten Anbieter. Standardmäßig laufen alle SCUM Server mit der oben genannten Konfiguration (5/35). Sofern die Anbieter das unterstützen, geben wir euch Bescheid.


Das sollte es erstmal gewesen sein. Sollten Fragen dazu bestehen, könnt ihr euch gerne im Forum melden. Wir versuchen dann euch eine Antwort zu geben. Ebenfalls werden entsprechende Konfigurations-Guides noch ergänzt.

Antworten 7

  • Ping Perfect hat KEINE editierbaren Tickrates - selbst bei einem dedizierten Server, wo man ja über die Leistung theoretisch verfügen könnte.

    Ich habe ein Ticket eröffnet, der Supporter hat daraufhin meine Anfrage an seinen "Senior" weitergeleitet.
    Ich werde euch auf dem Laufenden halten, ob und wie es bei PP möglich ist.

    Grüße

    Phil

    Danke 1
  • Ping Perfect hat KEINE editierbaren Tickrates - selbst bei einem dedizierten Server, wo man ja über die Leistung theoretisch verfügen könnte.

    Gut, haben wir im Artikel ergänzt und werden dann ihn nochmal editieren, wenn es möglich ist.

  • Mit dem Texteditor kommst man an die Tick-Einstellungen, sind die ersten zwei Parameter.


    Code
    [SCUM]
    MinServerTickRate=5
    MaxServerTickRate=35
    .
    .
    .
    .
    Danke 1
  • Mit dem Texteditor kommst man an die Tick-Einstellungen, sind die ersten zwei Parameter.


    Code
    [SCUM]
    MinServerTickRate=5
    MaxServerTickRate=35
    .
    .
    .
    .

    HA! ich danke dir vielmals. Das wusste nicht mal der Mitarbeiter von PP ^^ Ich werde es ihm gleich mal stecken.
    Mit dem Config-Editor geht es nicht - mit dem Text-Editor schon. Sauber ^^

    Vielen vielen Dank
    Phil

  • Ja, so geht das auch bei Nitrado. Also mit dem Text-Editor.

  • Wir werden jetzt Stück für Stück die Maximale Tickrate erhöhen und von den Änderungen berichten.
    Wir sind nun von 35 auf 50 hoch gegangen. Fahrzeuge rubberbanden noch immer stark - aber Zombies und der BCU sowie Schränke reagieren gefühlt flüssiger.

    Wenn der Server wieder etwas leerer ist, müsste man ja noch etwas mehr merken.

    Morgen werden wir auf 100 erhöhen. Ich werde berichten :)

    Grüße und gute Nacht
    Phil

    Danke 2
  • Guten Morgen zusammen,


    wir konnten etwas testen und hier das Ergebnis zu den 5/50 Settings.

    Bis der Server halb voll ist, merkt man einen Unterschied. Allerdings gibt es keine Unterschiede ab ca 40 Spielern aufwärts.

    Sind zb 10 oder mehr Spieler zusammen unterwegs, bewegen sich die Spielfiguren flüssiger. Man sieht jede Zwischenanimation und nichts wird überspungen, Blickrichtungen sind immer aktuell. Warum es allerdings keinen Einfluss auf die Fahrzeuge hat, ist mir ein Rätsel.

    Was mich mehr interessiert ist, was passiert wenn man den unteren Wert von 5 auf zB. 10 erhöht. Was tut der Server dann, wenn er nur noch weniger als 10 generieren kann? Kickt er? Crasht er?

    Grüße
    Phil

  • Diskutiere mit!