SCUM Gameserver günstig bei PingPerfect mieten

SCUM: Bessere Kontrolle des Lootes - welche Optionen hättet ihr gerne?

📣 ACHTUNG: Umfangreiche Wartungsarbeiten in der Nacht auf Freitag (07.10.2022) 👨‍💻

Die Entwicklung von SCUM schreitet in den letzten Monaten recht fix voran, auch wenn hier und da immer wieder Fehler und Probleme für Unmut sorgen, geben sich die Entwickler weiter Mühe. Im letzten Jahr wurde ein Konzept von Tomislav vorgestellt (klickt hier), welches den Gameserver-Admins bessere Kontrolle über Loot verspricht. Mit "Addons" werden dabei Optionen verfügbar gemacht, die anpassbare Reset-Timer für jede Spawner-Klasse oder die bestimmte Beute mehr oder weniger für Spieler auf dem Server verfügbar machen werden. Wie genau das schlussendlich aussehen mag, wird man sehen.


Tomislav sucht dafür aktuell Feedback auf Twitter. Da nicht jeder von euch Twitter hat, wollen wir hier einmal ein bisschen Feedback dazu sammeln. Natürlich hat Tomislav uns auch ein paar Beispiele genannt, wie so etwas aussehen könnte:


1. INDIVIDUAL LOOT LIMITER

Begrenzt die Anzahl der spezifischen Gegenstände, die gespawnt werden können:

BP_Weapon_SVD_Dragunov=7; (es können nicht mehr als 7 SVDs auf der Insel spawnen, einschließlich Händler)


2. GROUP LOOT LIMITER

Wie oben, funktioniert aber für Gruppen von Gegenständen:

Fireams.Snipers()=7;


3. GLOBALER LOOT-RESPAWN-TIMER

Legt fest, wie oft die Beute in Minuten wieder auftauchen soll

Global.Loot.Respawn.Timer=600;


4.INDIVIDUELLER LOOT-RESPAWN-TIMER

Damit wird der globale Respawn-Timer für bestimmten Loot außer Kraft gesetzt (ermöglicht eine Feinsteuerung).

Respawn.Timer.Trash()=20;

Respawn.Timer.Military()=800;


5. LOOT RESPAWN BEI SERVER NEUSTART MODIFIKATOR

Erlaubt oder verbietet den Respawn des Lootes beim Neustart des Servers (true oder false).


Externer Inhalt twitter.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Habt ihr sonst noch Anregungen, Ideen oder Wünsche? Dann hier gerne unter die Kommentare. :)

Antworten 9

  • Ich würde sagen alle 5 Elemente wären geschickt. Um eine maximale Individualisierung auf Community Server zu realisieren.

    Damit würden die Entwickler gleich mehrere Dinge erschlagen.


    Wichtig wäre das die Konfig Elemente auf die Item Liste zugreifen. Damit nicht bei Namensänderungen dann Konflikte ergeben.

    Ich denke da wäre ein Bärendienst an den Server Owner erbracht und würde Scum in die richtige Richtung lenken.

  • Der Group Loot Limiter wäre meiner Meinung nach sehr hilfreich. Allein, um den zivilen und militärischen Loot getrennt einstellen zu können.

  • 1.Wäre gut wenn man selbst entscheiden könne welche Kreaturen auf dem Server anzutreffen sind mit hinsicht auf die Waghalsigen Konzepte die hier schon vorgestellt wurden mit diversen Kreaturen die jetzt nicht jeder braucht.......

    2. Dann eine Funktion das mit der Option das Minen nur im Flaggenkreis gelegt werden können.

  • 1.Wäre gut wenn man selbst entscheiden könne welche Kreaturen auf dem Server anzutreffen sind mit hinsicht auf die Waghalsigen Konzepte die hier schon vorgestellt wurden mit diversen Kreaturen die jetzt nicht jeder braucht.......

    2. Dann eine Funktion das mit der Option das Minen nur im Flaggenkreis gelegt werden können.

    Hier geht es um die Loot Einstellungen

    Danke 1
  • Ich würde mir individuelle Möglichkeiten zur Anpassung von ...


    1. Besonders Nahrungsmittel (damit das Farming auch Sinn macht)

    2. Waffen ( Pistolen, MPs, MGs, Schrotflinten, Gewehre etc. )

    3. Munition ( Pistolen, MPs, MGs, Schrotflinten, Gewehre etc. )

    4. Militärische und Zivile Ausrüstung seperat

    4. Kleidung (Militäry und Zivil seperat )

    5. Crafting Items

    6. Sonstiges


    Beim Händler sollte man ebenfalls die Möglichkeit haben, den Loot individuell einzustellen

    Gefällt mir 1
  • Ich finde das man sowoh bei Lootgruppen, als auch bei einzelnen Gegenständen die Looteinstellung einstellbar machen muß. Das ganze kann dann in verschiedenen Ebenen konfiguriert werden. Admins die sich nicht groß damit befassen wollen bleiben auf der Ebene 1 wo man für alle Gegenstände den Factor und die Respawnzeit festlegen kann. Auf der Ebene 2 kann man logische Lootgruppen individuell anpassen, z.b. Nahrung, Waffen, Werkzeug... Auf der Ebene 3 wäre es dann möglich sogar jedes Item für sich zu konfigurieren. Änderungen auf der Ebene 1 überschreiben dann auch automatisch kleinskalierte Anderungen der Ebene 2 und 3, und ein Resetknopf für Standarteinstellungen darf natürlich auch nicht fehlen (eventuell auch verschiedene Presets).Wenn man dann auf allen Ebenen zusätzlich zur Zahleneingabe noch Schieberegler hätte dann wäre das Handling noch ein Stück komfortabel.

    Gefällt mir 1 Danke 1
  • https://steamcommunity.com/app…ns/0/3368152931577828445/

    Schaut mal, die Entwickler scheinen sehr bald ein cooles Update rauszubringen.....

  • Ich habe die Befürchtung, dass es auf diesem Weg zum Options-Overkill kommt.

    Man sollte nur die jetzige Dropgruppe in 4 aufteilen:

    - Nahrung
    - Zivil-Loot
    - Militär-Loot
    - Sonstiges (Werkzeuge usw)

    Mit je 1 Wert für Intern und Extern, so wie jetzt wäre meiner Meinung nach ausreichend.

    Was alles vorgeschlagen wurde (auch bei Steam) Gruppenloot, Zeitloot, Loot / PoI oder Zonen, usw., Ja gar jeden Lootcontainer einstellbar...
    Zu viel und es wird einige Fehler geben, was wieder richtig viel Supportaufkommen generiert.

    Grüße
    phil

  • https://steamcommunity.com/app…ns/0/3368152931577828445/

    Schaut mal, die Entwickler scheinen sehr bald ein cooles Update rauszubringen.....

    Sie arbeiten momentan an vielen Stellen, gehört aber nicht zum Thema. :P

  • Diskutiere mit!