SCUM Patch Notes 0.1.31.12780 und Comic #5

  • Gestern habe ich direkt nach dem Artikel mal exzessiv angespielt. In Kombination mit dem Hotfix vom Mittwoch hat sich das Game gravierend geändert und man spürt nun deutlicher die Survival-Lastigkeit und mehr Realismus. Super gelungen ist der Driving-Skill. Man setzt sich ins Auto und erlebt seine erste Fahrstunde... und zwar komplett talentfrei. Das ist schon mal ein Mordsgaudi, der für einige Lacher sorgen kann.

    Das craften der eigenen Pfeile mit Federn und Spitzen sowie die Köcher machen extrem Bock auf die Verwendung des Bogens. Was ist da schon eine SVD 8o.

    Die Fahrzeug-Sounds sind für meinen Geschmack etwas übertrieben und vermitteln eher Rennstreckenfeeling. Das passt für mich nicht so zu den SUV. Das Radio hingegen ist Klasse.

    Die AI der Mechs und Puppets hat sich auch verändert. Es ist etwas schwieriger geworden, weil man schon auf deutlich weitere Entfernung als bisher gesehen oder gehört wird. Auch die Laufwege der Mechs sind nicht mehr ganz so berechenbar. Das passt eigentlich ganz gut, ist aber manchmal auch etwas schräg, wenn man vom anderen Ende eines Hotspots bereits vom Mech gesehen und direkt beschossen wird.

    Die Anpassung der Loot-Balance muss meiner Meinung nach noch nachjustiert werden. Wir hatten bei Faktor 0,5 gestern zu dritt im Bootcamp keine Chance, all das Zeug raus zu tragen, was wir gefunden haben. Allein 4 Wanderrücksäcke und eine SVD samt Magazin, Scope und Munition waren dabei. Das ist eindeutig zu viel des Guten.

    Last but not least - was gefällt nicht? Die Darstellung der Pfeile im Köcher und auch die Köcher an sich sind noch verbuggt. Zusätzlich treten scheinbar Probleme auf, die zum Kick vom Server führen. Teilweise fällt der eigene Char auch spontan um und man kommt nur mit einem relog aus der Situation raus. Dabei verliert man unter Umständen seine gesamte Ausrüstung und startet komplett nackt. Das überprüfen der Spieledateien in steam kann Abhilfe schaffen. In meinem Falle hat es so funktioniert und danach lief wieder alles reibungslos. Ob das ein Fehler in Scum oder in steam (oder eine Mischung aus beidem) ist, steht noch nicht sicher fest. Steam hat allerdings derzeit massiv mit technischen Problemen zu kämpfen und ist seit ca. 15:00 Uhr des heutigen Tages down. Wir beobachten das Ganze mal, wenn steam wieder normal läuft.

    In der kommenden Woche schauen wir uns außerdem die Bunker noch genauer an und versuchen herauszufinden, was sonst noch an der (urbanen) Landschaft geändert wurde. Außerdem müssen wir uns noch mal die Pferde genauer anschauen und bei den Entwicklern nachfragen, ob da was im Anmarsch ist. Scheinbar hat sich etwas in deren Verhalten geändert, was auf erste Schritte für die Implementierung der Zähmbarkeit einiger Tiere hindeuten könnte.

    Bis dahin!

  • Da ich gestern auch mal wieder ein Auto im Spiel gefunden habe und dann bei 0 angefangen habe vom skill her muss ich sagen das es Teilweise ok aber Teilweise auch bisschen übertrieben ist ^^

    Das man den Motor am Anfang vlt. oft abwirkt, nicht so gut reagieren kann usw. verstehe ich völlig, wäre in echt ja vermutlich auch so.

    Aber wenn durch den Skill dann quasi bestimmt wird wie hoch das Endtempo ist, bzw. man einen gang weiterschalten kann wenn man mehr Skill hat verstehe ich nicht so ganz ^^ Ich meine als Anfänger kann ich da quasi die ersten paar gänge benutzen kann aber nicht in die letzten schalten?!

    Oder auch das man den Motor abwirken kann während man schneller auf einer geraden oder bergab fährt ?!

    Das ist dann eher blos frustrierend und vlt. auch etwas zu hart ^^

    Aber ansonsten gut umgesetzt.


    (Meine Meinung) :-)

  • Ja, habe ich auch festgestellt. Es ist etwas tricky und passt nicht mit der Bauart der Fahrzeuge zusammen. So wie es jetzt ist, wäre es für unsynchronisierte Getriebe - also ganz alte Fahrzeuge oder Traktoren - passend. Wenn man nämlich (wer sowas noch kennt) mit Zwischengas arbeitet funktioniert es recht gut und tatsächlich absolut realitätsnah. Die SUV und Pickup sind aber zum einen eigentlich Automatikfahrzeuge und außerdem modern und leistungsstark. Das beißt sich an der Stelle natürlich. Für die Spielbalance finde ich es aber sehr gut so. Man kann die Fahrzeuge nicht ohne weiteres klauen, hat den Fußgängern gegenüber nicht mehr einen so irrsinnigen Vorteil und legt auch nicht mehr jeden Furzweg mit dem Fahrzeug zurück. Das tut dem Spiel sehr gut finde ich.