Ernährung so einfach wie möglich

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich habe mich nun ausgiebiger mit dem Metabolismus beschäftig, die Werte analysiert und probiert.
    Mein Ziel war es, mich so wenig wie möglich um meinen Char kümmern zu müssen und es ihm dabei so gut wie möglich gehen zu lassen.

    Wenig Arbeit - gute Gesundheit.

    Die oberen Balken des Ernährungsmonitors könnt ihr, meiner Meinung nach, ignorieren. Diese Daten finden wir auch weiter unten in einer besser aufgearbeitet und verständlicheren Form wieder.

    Zum ersten haben wir unsere Energielieferanten: Zucker, Eiweiß, Kohlenhydrate, Gesättigte Fettsäuren und die ungesättigten (Fett) - zu guter letzt die Ballaststoffe.
    In dieser Reihenfolge werden die Energietanks auch entleert - die Abnahme von Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett kann man ignorieren, da marginal, solange Zucker im Körper ist.
    Wichtige Erkenntnis - dieser wird immer als erstes verbrannt - ein guter Ansatz für meine in die Wiege gelegte Faulheit ^^

    Natrium könnt ihr ebenfalls ignorieren, solange es nicht dauerhaft unter 100% geht und ein Mangel entsteht.

    Mein vorläufiges Ergebnis:

    ich spawne und esse erst einmal alles, was mir in die Hände fällt (vorwiegend Obst und Pilze) und versuche so schnell als möglich einen Airdrop abzufassen.
    Daraus interessiert mich die Dose Vitamin-Pillen. Die ziehe ich mir an Ort und Stelle KOMPLETT rein. Dann besorge ich mir 10 blauende Kahlköpfe und esse sie.
    Damit sollten die Vitamine für lange Zeit auf 328% stehen - also auf Max. Finde ich eine Gurke oder Zucchini auf meinem Weg, gibts ne Zwischenmahleit.

    Nun besorge ich mir eine Krähenbrust und ziehe mir die 3 Einheiten roh rein. Das bringt Fett, ges. Fett und Eiweiß nach oben.
    Für die Kohlenhydrate besorge ich mir Mehl oder Brot. Bis auf Zucker sollten nun schon alle Parameter grün sein.

    Der letzte Schritt ist der Zucker - mein Ziel ist es, nur diesen immer wieder aufzufüllen, da er immer als Erstes verbraucht wird und dann die anderen parameter angegriffen werden. Also besorge ich mir eine 2L Flasche Limo oder eine Tüte Zucker. Eine der beiden Sachen habe ich immer dabei. Nun halte ich meinen Charakter immer zwischen +500kcal und -1000kcal und ernähre ihn nahezu NUR von Zucker und Wasser. Dabei erfreut er sich bester Gesundheit und ich kann mich aufs Spielen konzentrieren, nicht auf die Bedürfnisse meines Chars.

    Was ihr also braucht: Vitaminpillen, Blauender Kahlkopf, Krähenbrust, Zucker, Mehl/Brot und natürlich Wasser.... Auf euren Touren braucht ihr dann nur eine Tüte Zucker mitnehmen oder ne Flasche Limo. Ihr könnt euren Energiehaushalt komplett über Zucker decken, bleibt der Char unter 0 in der Energiebilanz, nimmt er ab und bleibt fit. Etwas anderes als Zucker braucht ihr nur, wenn einer der anderen Pegel unter 100% geht. Das passiert allerdings selten, solange ihr euch Zucker reinballert ^^

    Was sind eure Strategien? Ernährt ihr euch im Spiel ideologisch oder nach Parametern?





  • Ihr könnt auch den Admin mal bitten das er euch ne Bienenwabe "spant".

    Ein echter Zuckergigant :)


    CU

  • Ganz wichtig ist auch - keine Panik, wenn nicht alle Kreise bei den Zielen grün sind. Solange Energielieferanten da sind, sollte es keinen Mangel geben.
    Seid ihr im Plus-Bereich bei der Energiebilanz, nehmt ihr zu - seid ihr im Minus, nehmt ihr ab.

    Kurz gesagt ist es also das Ziel, alle Kreise grün zu machen ohne dabei zu weit nach oben in der Energiebilanz zu kommen. Denn dann wird der Char einfach fett und träge. (Nachteil ist, dass er ständig nach Essen bettelt - aber wenn es eben so programiert ist...)

    Darum finde ich auch diese "Mix-Futter" nicht gut. Wenn ich Zucker brauche, möchte ich kein Fett mit essen und umgedreht. Darum die Energielieferanten so rein wie möglich zu euch nehmen. Und Finger weg von den MRAs.... Da sind mit einmal 2000-3000 Kalorien drin. Sowas nur im Notfall, wenn ihr nicht aufgepasst habt und auf -5000 seid - es aber sonst die grünen Kreise zu lassen ;)

    Kleiner Nachtrag - es ist egal ob das Ei nun 5% oder 100% hat - (NOCH) gibt es in der Verwertung durch den Körper keinen Unterschied. Darum ruhig auch Obst und Eier aus den Autowracks futtern, wenn ihr es beim Looten findet.

    Grüße
    Scumerama

    www.scumerama.de

  • Cool, da muss man erst mal drauf kommen, ne ganze Packung Vitamine einzuschmeissen ...


    schau´ma mol, was sich dann ab Patch0.5 so ändert ???


    ich bin froh, wenn´s regnet. Wenn ich nicht froh wär´, regnet´s trotzdem ...

    (Karl Valentin)

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registriere dich oder melde dich an um diesen lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer SCUM Community teil!