Was NICHT wünschenswert ist: Helferlein auf der Map oder Wegpunkte.

  • Was ich mir wünsche ist erst mal gar keine Map! :thumbup: :)


    Kartenteile könnte man finden, fremdlooten, oder raiden. Wenn sie naß werden oder durch einen Angriff schneller an % verlieren, werden sie in der Map-Ansicht blasser/verschwommener.

    Reparieren könnte man mit Papier und Klebstoff.


    Wer ein GPS Gerät gefunden hat kann zwar die Koordinaten lesen, muss sie aber auf den Kartenteilen selbst orten.

    Kein roter Punkt...


    Habt ihr keinen Kompass oder nicht die nötige Intelligenz ist die Karte random ausgerichtet.


    - kein Ranzoomen.

    - keine Squad-Mate-Punkte.

    - keine Fahrzeug-Punkte.

    - keine Wegpunkte denen man hinterherläuft.

    Ich würde auch die Krücke mit der Flaggen-Blaupause abschalten. 100m weit entfernt und weg ist die quadratische blaue Schutz-Umrandung.


    Weil man das immer wieder hier in den Wünschen liest:

    Neben dem Nahezu-Realismus sollte SCUM - in Zeiten von Smartphones/Navis - auch immer ein Trainer der räumlichen Orientierung, der Ortung, Kartografie, der Himmelsrichtungen, des Sonnenstands, der Ortsbeschreibung, etc. sein.

  • Also ich mag die Map und möchte eher noch eine Zoomfunktion und die Möglichkeit sich Marker zu setzen, die man auch im Squad teilen kann.

    Ich bin ja so schon ab und zu hoffnungslos auf der Karte verlohren ^^- Gar keine Karte und so weiter könnte ich mir für einen Hardcore Modus vorstellen, für die Leute die es wirklich wissen wollen. Letztendlich geht es ja darum, soviel wie mögliche Menschen damit abzuholen und dann kann sich das jeder nach seinen belieben einstellen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer SCUM Community teil!