SCUM: Großes Updates naht - Befürchtungen sind da?

Das die Entwickler von SCUM derzeit an größeren Inhalten für das Spiel arbeiten, ist nicht neu. Erst gestern haben wir euch in der SCUM News "Development Update #10" darüber informiert, was demnächst anstehen könnte. Doch seitens der Community gibt es Befürchtungen, das dieses Update zum Early Access Jubiläum nach hinten los gehen könnte. Man erinnert sich nur an die letzten Patches, wo immer wieder nervige Bugs und Probleme dazu geführt haben, dass die Nerven der Spieler auf die Probe gestellt wurden. Schaut man sich aber die letzten Hotfixes von SCUM an, kann man daraus ziehen, dass das SCUM Team nach wie vor dabei ist, das Spiel ständig zu optimieren und zu verbessern. Dies ist auch in der SCUM Roadmap hinterlegt.


Probleme, Bugs und das Beheben dieser ist unter anderem auch ein Punkt, der momentan auf der Liste der Prioritäten hoch angesiedelt ist. Die Befürchtungen, dass das Jubiläums-Update viele Bugs und Probleme bereiten könnte, sind berechtigt, aber es scheint, als hätten die Entwickler aus den letzten Patches gelernt. Oder doch nicht? Man wird es sehen. Bei solchen großen Updates ist immer ein gewisses Risiko da, Bunny (einer aus dem SCUM Team) hat die aktuellen Planungen zu dem bevorstehenden Patch ein wenig im Steam Forum erläutert und gibt einen Einblick, wie der Release der Patches ablaufen soll. Demnach plant man, erst das Motorrad (und vermutlich auch den Traktor) ins Spiel zu integrieren und dann die große Stadt, nachdem einige Optimierungen hierfür gemacht wurden.


Motorräder werden verfügbar sein, bevor die Stadt es ist, wir tun unser Bestes, um sie in eines der nächsten 2 Updates aufzunehmen. Bevor wir die Stadt auf die Karte setzen, müssen wir sie so weit wie möglich optimieren. Das wird einige Zeit dauern.


Die neuen Fahrzeugtypen werden auch ein Teil des Fahrzeugsparks sein, denn ihr auf eurem Server festlegen könnt. Dies bestätigt Bunny. Habt ihr also 64 Fahrzeuge auf der Insel, sind davon auch ein paar Motorräder oder Traktoren bei. Wie halt bei dem SUV, Pickup und dem Quad.

Das Team von SCUM verfolgt also weiter seinen Plan und man wird sehen, ob das bzw. die nächsten beiden Patches nach hinten los gehen oder sie doch relativ wenig von Fehlern behaften sind. Man kann nur hoffen, dass das SCUM Alpha Tester-Team rechtzeitig Zugriff darauf bekommt und viele Bugs sowie Probleme meldet, bevor sie die Updates freigeben.

    Artikel Diskussions Beiträge 2

    • entschuldige, wenn ich Dir widerspreche.
      SCUM hat haufenweise Content. So ein survival lebt mehr von der Stimmung. Aber da klemmt s eher Die Zombies sind zu berechenbar, vom Ort des Erscheinens bis zum Kampf . Waffen nutzen sich kaum ab. Sitzen, liegen…
    • Bugs hin oder her das Spiel braucht neuen Content, ansonsten rennen die Spieler weg, weil man einfach nichts zu tun hat.
      Und im gegensatz zu den ganzen Triple A Spiele Entwicklern sind sie sehr schnell was Bugfixes angeht, andere Entwickler lassen sich…