SCUM: Weitere Änderungen der Map und des Kompasses geplant

Seit dem letzten Freitag ist der Kompass in SCUM mit Patch 0.2.56.1720 verfügbar. Der Patch hat erste Neuerungen und Änderungen der Karte mit gebracht. Es gibt nun 4 Stufen der Navigation, die ihr mit dem Skill Survival und den unterschiedlichen Kompassen nutzen könnt. Viele Spieler gefällt das neue Aussehen des Cursors auf der Map nicht, das wissen auch die Entwickler von SCUM. Deshalb haben sie uns heute im Entwickler-Tagebuch einen Ausblick darauf gegeben, was wir künftig noch im Survival-Spiel erwarten können.


Demnach wird man vom Anfang an überhaupt keine Karte mehr haben. Ihr müsst Teile der Karte oder eine vollständige Karte auf der Insel finden, um sie nutzen zu können. Der Cursor der Map wird bald entfernt. Das aktuelle Symbol auf der Karte ist nur ein Platzhalter für künftige Änderungen, heißt es. Auch der Kompass wird im Zusammenhang noch einige Veränderungen und Updates erhalten. Es bleibt also in Richtung Navigation, Kompass und Karte spannend. Was seht ihr die Änderungen, die zuletzt eingepflegt wurden? Wie könnten die Devs das nach eurem Geschmack verbessern? Lasst es uns in den Kommentaren wissen! :)

    Artikel Diskussions Beiträge 25

    • ich würde es auch gut finden, wenn sich die Karte nach und nach aufdeckt, also wie das in Rollenspielen immer ist
    • Ja bisher sind die Funktionen der Kompasse noch nicht ganz klar. Sollen später ja weitere Funktionen für folgen. Ich hoffe, man kann damit später auch die Karte besser erkunden. Cool wäre es auch, wenn sie z.B. durch den Einsatz von Kompassen und Co.…
    • (Zitat von Sc0rp)

      Geht mir genau so. Hab mich auch gefragt für was die unterschiedlichen Kompasse gut sein sollen...
    • Re,

      ich habe die feine Gradeinteilung 1x im HUD gesehen, kann mich aber nicht mehr erinnern, in welcher Konstellation das war ...

      LG Sc0rp
    • Sc0rp - Habe nur festgestellt, dass der BP_Compass der detaillierteste ist, obwohl man es von der Logik eher beim _advanced erwarten würde. Mehr als eine Gradeinteilung sieht man da aber auch nicht.