SCUM: Änderungen am Puppet-Spawn-System mit Update 0.3

Man kann schon von einem echten Gamechanger-Patch reden. In den letzten Wochen sind zahlreiche Informationen zum Update 0.3, was im Dezember in SCUM ausgerollt werden soll, durchgesickert. Viele wurden von den Entwicklern aus dem Hause Gamepires veröffentlicht, es gibt aber auch einige Details, auf die nur die Content Creator Zugriff haben. Ich, Simon bin ein Teil davon und möchte euch nur erklären, was euch bald mit dem überarbeiteten Spawn-System der Puppets erwarten wird.


Bevor wir auf diese Neuerung eingehen, gibt es wie immer die Vorab-Info, das sich dies noch bis zur Veröffentlichung von Update 0.3 geringfügig ändern kann. Fest steht, das sich diese Änderungen wohl auch auf das Spielgeschehen ziemlich doll auswirken werden.


Änderungen am Puppet-Spawn-System mit Update 0.3

Bisher ist es in SCUM so geregelt, dass die abscheulichen Kreaturen, also die Zombies (oder auch Puppets genannt) außerhalb von Gebäuden in der freien Umgebung spawnen. Das wird mit Update 0.3 erweitert. So können die Puppets bald auch innerhalb von Gebäude spawnen und so das Geschehen dort noch einmal spannender machen.


Die Berechnung, also wie viele Puppets wann spawnen, wird auch damit überarbeitet. Momentan ist das noch alles zufällig geregelt. Mit dem großen Dezember-Patch wird die Anzahl der Puppets, die spawnen, noch besser ermittelt. Hat ein Spieler in einer Spielsitzung 10 Puppets getötet, wird er weniger angegriffen, als wenn er nur einen Puppet getötet hat. Das neue Spawn-System berücksichtigt auch, wie viele Personen sich in eurer Nähe befinden (zum Beispiel, wenn ihr in einem Trupp seid). Es bringt mehr Puppen hervor, wenn sich mehr Personen in eurer Nähe befinden.


Fassen wir also zusammen: Die Berechnung berücksichtigt die in einer Spielsitzung getöteten Puppets und die Anzahl der Spieler, die sich in eurer Nähe befinden. Seid ihr einem Trupp unterwegs, ist die Chance höher, noch mehr Puppets zu finden.


Desweiteren wird das aktuelle KI-System der Puppets nach dem Update 0.3 verbessert. Ob die Zombies dann klüger reagieren oder sich eben anders verhalten, lässt sich wohl erstmal nur spekulieren. Es wird aufjedenfall in Richtung der NPCs (insbesondere Puppets) noch sehr interessant. Bisher sind diese kleinen Biester ja nicht wirklich eine Hürde.. Wenn sie allerdings intelligenter agieren können, könnte das noch lustig werden.


Wie steht ihr momentan zu den Puppets, dem Spawn-System und natürlich dem KI-System? Was wünscht ihr euch speziell dort noch von den Entwicklern? Gibt es etwas, was euch stört? Lasst es uns in den Forum-Kommentaren wissen! :)

    Artikel Diskussions Beiträge 18

    • Hallo miteinander ich habe mich bis jetzt sehr gefreut das so einiges umgesetzt wurden ist.Die Überarbeitung der Zombies ist den Entwickler doch ganz gut gelungen auch die Verteilung auf der ganzen Karte ist viel besser geworden und das jetzt auch in…
    • dann geht mal zum Airfield.
      Uns ging da gestern der Ar..... schon auf Grundeis.
      Haben 2 Mechs gekillt und das zieht die Viecher an. Und dann wurde es dunkel... Die sind so schnell immer respawnt. Auch auf den einzelnen Ebenen und den Dach vom großen…
    • Zombie Horden a la Days Gone, wo man echt richtig Schiss inner Buxe hatte. Das wäre imba 👆🏻
    • 1.Ich finde man sollte sich mal um das Problem kümmern das die Zombies nicht in der eigenen Base durch die Zäune glitchen.
      Man ist ja nur im Haus oder auf den Wachturm sicher, da braucht man auch kein Zaun bauen weil man kein sicheres Heim hat.
      2.Die…
    • (Zitat von Blacky)

      Muss man noch beobachten. Vielleicht wird es auch so sein, wie von dir beschrieben. Bisher laufen die Tests für die erste Phase dieser Änderung. Da kann natürlich noch das eine oder andere verbessert werden. :)