SCUM Gameserver günstig bei Nitrado mieten

Publisher Devolver Digital kehrt SCUM den Rücken

Der ehemalige amerikanische Publisher von SCUM - Devolver Digital ist für den Titel Serious Sam bekannt. Im letzten Jahr, genau genommen am 11. Dezember 2019 wurde der Kontrakt zwischen Entwickler Gamepires und Publisher Devolver Digital aufgelöst. Das Spiel selbst läuft weiter und die Entwickler geben uns darauf eine kurze aber ausführliche Antwort:


Zitat von Wonderwe1ss (Gamepires Community Manager)

Hey Jungs, lasst mich mal kurz etwas Licht in die Sache bringen. Ja, wir haben uns von Devolver getrennt (wir sind immer noch Saufkumpane, also keine Sorge!). Der Grund dafür ist, dass wir völlig unabhängig sein wollten, so dass die Zukunft von SCUM und Gamepires vollständig unter unserer Kontrolle ist.

Wird SCUM jetzt aufgegeben und was bedeutet das für das Spiel?

Zitat von Wonderwe1ss

An diesem Aspekt wird sich nichts ändern, wir werden weiterhin an SCUM als unserem Baby arbeiten und uns um das beste Überlebensspiel da draußen bemühen. Was Croteam betrifft, so waren sie nie Entwickler des Spiels, sondern nur Co-Produzenten und sie sind immer noch Co-Produzenten.

Die Entwicklung vom Survival-Spiel SCUM läuft also auch ohne Devolver Digital weiter. Gamepires versichert uns damit, das sie das Spiel nicht aufgeben werden und sie nun völlig unabhängig vom Publisher agieren können, was durchaus mehr Sinn macht, da sie nicht mehr an gewissen Inhalten, die vom Publisher vorgegeben werden, gebunden sind. Das könnte gleichzeitig auch für SCUM positive Auswirkungen haben, gerade in Hinblick auf die Zukunft. Natürlich birgt solch eine Änderung auch eine Gefahr, doch wissen wir ja, dass das Spiel schon jede Menge Geld und auch Fortschritte im Büro von Gamepires gebracht hat. So wurde unter anderem das Team aufgestockt, ein neues Büro eröffnet und es kontinuierlich weiterentwickelt.

Man wird sehen, wohin nun der Weg von SCUM führt. Das nötige Potenzial hat es auf allen Ebenen. Also keinen Grund zur Panik.

Antworten 3

  • Ich sehe folgende potentielle Auswirkungen:


    Positiv

    - Unabhängigkeit


    Negativ

    - Kapital von einer anstatt zwei Firmen zur Verfügung

    - Werbekraft von einer anstatt zwei Firmen zur Verfügung

    - Weniger Druck


    ... "Weniger Druck" bewusst durchgestrichen, da von euch, den Spielern, davon schon genug kommt ^^

    Gefällt mir 2
  • Also ein gutes Zeichen ist das in Verbindung mit dem Bug-Debakel des letzten Jahres für mich jetzt nicht. Man könnte fast vermuten das sich Devolver der Problematik mit den technischen Problemen bewusst geworden ist, und sie da kein Licht am ende des Tunnels sehen. Abgesehen von den Finanziellen Mitteln die jetzt fehlen, haben sie wohl auch etwas Know How verloren.

    Gefällt mir 1
  • wie auch immer, ich hoffe letztlich als spieler das es irgendwann mal ein "fertiges" spiel wird, denn ich denke es wäre wirklich schade wenn es von der bildfläche verschwindet da es für mich einfach ein unglaubliches potenzial hat, sie müssen das potenzial einfach auch mal entfalten.

    aber das ist halt meine persönliche meinung.....

    und ja, bin zu faul auf gross und kleinschreibung zu achten, hab urlaub ;)

  • Diskutiere mit!