SCUM Gameserver günstig bei Nitrado mieten

SCUM: Patch 0.3.71.20462 bringt Staub, Schatten und mehr

Es hat sich wieder einiges getan am Game. Vieles ist erst auf den zweiten Blick oder gar nicht sichtbar, wird aber das Spielerlebnis nachhaltig verbessern und insgesamt runder machen. Dabei sollte nicht vergessen werden, dass hier für und vor allem mit der Community entwickelt wird. Wir sind also nach wie vor in der Probierphase und längst nicht alles ist fertig oder wird auch so bleiben. Schauen wir rein, was die Entwickler uns für ein Päckchen geschnürt haben:



Hallo an euch tolle Leute (sogar die Leute, die Ananas mit Pizza essen). Neue Woche, neuer Patch, neue Attraktivität, neue Bugs, neue Frustrationen, wir alle wissen, wie es läuft.

Also lasst uns loslegen!

Inventar Items und Icons

  • Wir haben einige Änderungen an Gegenständen, am Inventar und den Symbolen vorgenommen:
  • Das geänderte Rotations- / Bildlaufverhalten des Elements. Wenn Sie beim Scrollen die STRG-Taste gedrückt halten, wird nun die Drehung aktiviert. Wenn Sie den Gegenstand nur halten, wird das Inventar nicht durchlaufen.
  • Gegenstände können jetzt direkt von Fahrzeugen / Truhen auf Fahrzeuge / Truhen übertragen werden
  • Durch Doppelklicken auf Kleidung in der Nähe wird der Gegenstand jetzt ausgerüstet (durch Doppelklicken in der Containeransicht wird weiterhin der Container geöffnet).
  • Erhöhte Bildlaufgeschwindigkeit im Menü.
  • Die Namen der Truhen werden jetzt nur noch in der Inventar-Ansicht gezeigt.
  • Gegenstände, die aus Suchcontainern stammen, zeigen nun korrekt ihre Haltbarkeit an
  • Ausgewählte Elemente haben jetzt durchgehend einen roten Umriss.
  • Tooltip hinzugefügt - Hinweistext zu Element-Tooltips erweitern
  • Überarbeitung des Bewegens von Gegenständen am Boden. Es sollte nun deutlich flüssiger sein.
  • Die Untersuchung und Manipulation des Inventars anderer Gefangener ist nun möglich, auch wenn diesen nicht die Hände gebunden sind. Es muss nur die Zustimmung durch die "Ich ergebe mich" -Geste gegeben werden.

Wir haben eine Icon-Überarbeitung im Gange. Da es sehr viele Gegenstände gibt, wird deren Anpassung noch einige Zeit in Anspruch nehmen.Wir haben aber für diesen Patch schon alle Fernkampf- und Nahkampfwaffen angepasst.

  • Die Elementsymbole sind (so weit wie möglich) proportional zueinander und in Bezug auf die Größe sinnvoller.
  • Die Größe der Symbole wurde insgesamt erhöht, sodass Rucksäcke mit 6 MP5-Gewehren vermieden werden.
  • Neue hübschere Symbole.

Ein mögliches Problem, auf das Sie stoßen können, ist, dass Sie beim ersten Öffnen Ihres Inventars nach diesem Patch Folgendes sehen:


Keine Panik, dies ist beabsichtigt, damit das Inventar nicht durcheinander gerät und alle Ihre Artikel verloren gehen. Sobald Sie die überlappenden Elemente herausziehen und versuchen, sie wieder einzulegen, funktioniert dies wie zuvor.

Beleuchtung

Wir haben 2 Änderungen im Lichtbereich vorgenommen.

Zuerst haben wir dem Player ein kleines Umgebungslicht hinzugefügt, das euch hilft, in der stockdunklen Nacht zu navigieren. So sieht es aus:

Denkt daran, wir haben kein globales Licht oder irgendetwas in diesem Bereich erhöht, es ist nur eine Blase mit kleinem Radius. Das blaue Licht leuchtet, und nur der Spieler kann es sehen, andere Leute können es nicht.


Lichtquellen wie Feuer und Autolichter werfen jetzt Schatten. Dies sollte Lichtlecks durch feste Strukturen reduzieren. Zusätzlich wurden die Lichtintensität und die Reichweite dieser Lichter weiter angepasst.

Unter Optionen findet ihr es unter "DistanceFieldShadows"









Puppet-Spawn-System

Die vollständige Überarbeitung des Puppet-Spawn-Systems ist im Gange. In diesem Patch könnt Ihr die erste Iteration erleben.

  • POI, Großstädte mit Polizeistationen, Militärbunker (außen / innen) haben eine 100% ige Chance, Puppets zu spawnen (mit einer Abklingzeit von 30 Minuten). Dies bedeutet, dass der erste Spieler, der den POI erreicht, alle Spawnpunkte aktiviert. Sobald er sich entfernt (ignoriert / tötet alle Puppets), spawnt der POI für die nächsten 30 Minuten keine Puppets. Das ist insofern praktisch, als das ihr feststellen köönt, dass sich vor euch jemand an diesem Ort befunden hat.
  • Die Aktualisierungsrate für Indoor-Spawns wurde verringert. Das bedeutet, dass Ihr beim Plündern von Bunkern oder anderen Indoor-Bereichen nicht mehr auf endlose Horden von Puppets stoßt.
  • Die Puppet-Spawn-Raten für SP sind höher als für MP, da sich nur 1 Person auf dem Server befindet und alle 64 Slots für AI-Spawns belegen kann. Dies führt zu mehr Adrenalin und einem intensiven Erlebnis.

Mögliche Probleme bezüglich des neuen Puppets-Spawn-Systems:

  • Manchmal werdet ihr Puppets vor euch erscheinen sehen, wenn ihr euch ins Freie wagt
  • manchmal werden Puppets in unterirdischen Bunkern hinter Türen stecken bleiben
  • die Anzahl der Puppets, die in einigen Innenräumen erscheinen, ist möglicherweise zu hoch.

Die genannten Probleme sollen gelöst werden, wenn wir das neue Spawn-System weiter polieren.


Mute-Komando

Weitere Optionen wurden auf der Admin- und Player-Skala hinzugefügt.

  • Der aktuelle Befehl #mute admin wurde in #silence umbenannt (die Funktionalität bleibt unverändert).
  • Der neue Befehl #mute schaltet den gewünschten Player lokal stumm und verhindert, dass er nur Nachrichten an euch sendet.
  • #mute * playername * oder #mute * SteamID64 *
  • Denkt daran, dass der Player euch keine Nachrichten von einem beliebigen Charakter auf einem Server senden kann, wenn ihr die Person über die SteamID64 stumm schaltet.
  • Für den neuen Befehl #mute ist kein Administratorstatus erforderlich.
  • Ähnliche Änderungen wurden an den Befehlen #unmute und #listmutedplayers vorgenommen.
  • #unmute - Entfernt den gewünschten Spieler aus der lokalen Liste der stummgeschalteten Spieler, sodass deren Nachrichten erneut empfangen werden können
  • #listmutedplayers - Listet alle lokal stummgeschalteten Spieler nach ihren SteamIDs auf

Server-Settings

Wir haben neue Einstellungen für private Server für das neue Puppets-Spawn-System hinzugefügt.

  • // Modifikator, der auf die Anzahl der Puppets im Außenbereich angewendet wird, die erzeugt werden sollen, nachdem das Spawn-System diese Anzahl festgelegt hat
    • ExteriorPawnAmountModifier = 1.0f
  • // Modifikator, der auf die Anzahl der Puppets in Gebäuden angewendet wird, die erzeugt werden sollen, nachdem das Spawn-System diese Anzahl festgelegt hat
    • InteriorPawnAmountModifier = 1.0f
  • // Modifikator, der auf die Anzahl der WildPuppets angewendet wird, die erzeugt werden sollen, nachdem das Spawnsystem diese Anzahl festgelegt hat
    • WildPawnAmountModifier = 1.0f
  • // Zeit, die vergehen muss, damit Puppets im Außnbereich erscheinen können
    • ExteriorPawnSpawningCheckTimeInSeconds = 0.0f
  • // Zeit, die vergehen muss, damit Puppets im Innenbereich erscheinen können
    • InteriorPawnSpawningCheckTimeInSeconds = 0.0f
  • // Zeit, die vergehen muss, damit wilde Puppets erscheinen können
    • WildPawnSpawningCheckTimeInSeconds = 600.0f
  • // Bestimmt die Wahrscheinlichkeit, einen Puppet im Außenbereich zu erzeugen
    • ExteriorPawnSpawningProbability = 30.0
  • // Bestimmt die Wahrscheinlichkeit, einen Puppet in Gebäuden hervorzubringen
    • InteriorPawnSpawningProbability = 10.0
  • // Zeit, die nach dem Spawnen vergehen muss, um ein erneutes Spawn von Puppets im Außenbereich an einem bestimmten Spawnpunkt zu ermöglichen
    • ExteriorSpawnerGroupCooldownTime = 1800.0
  • // Zeit, die nach dem Spawnen vergehen muss, um ein erneutes Spawnen von Puppets in Gebäuden an einem bestimmten Spawnpunkt zu ermöglichen
    • InteriorSpawnerGroupCooldownTime = 900.0

Balance-Anpassungen

  • Wenn ihr beim Ziehen eines Artikels durch das Inventar scrollt, wird der Artikel in bestimmten Fällen nicht mehr gedreht.
  • Bögen sollten immer ihr Zuggewicht auf ihrem Widget anzeigen.
  • Holzpalisaden erfordern jetzt Nägel zum Bauen. Für die Erstellung von Fensterpalisaden sind weniger Materialien erforderlich.
  • Erhöhte Brenndauer des Ölbrenners. Es dauert jetzt die ganze Nacht
  • Alle MilitärPuppets lassen jetzt maximal 1 Kleidungsstück fallen
  • Ihr könnt jetzt einen Holzpfeil mit Federn aus einem normalen Holzpfeil herstellen.
  • Das Katana sollte jetzt in militärischen Gebieten zu finden sein.
  • Schlitten sind weg, tot und weg. Wir haben sie von der Handwerksliste entfernt und sie werden später gelöscht, bis wir sie eentuell mal endgültig reparieren.
  • Erhöhte Spawnrate von Bogenschalldämpfern.
  • Die Inventargröße von Ästen und Holzbrettbündeln wurde verringert.
  • Verkürzte Zeit zum Befüllen von Wasserbehältern.
  • Erhöhter Splittergranatenschaden.
  • Deaktiviertes Glühen auf der Bohrmaschine, da es inkonsistent war.
  • Minen mit reduziertem Schaden, Rohrbomben und PROM-Minen wirken an Basiselementen
  • Wenn ihr jetzt durch Büsche geht, können andere Spieler die Geräusche davon hören
  • Verbesserte Partikel- und Geräuscheffekte auf allen Fahrzeugen.



  • Die Option "Zusätzliche Informationen zu Artikel anzeigen" (Standard: Ein) wurde hinzugefügt. Damit wird die Haltbarkeits-, Verwendungs- und Gewichtszahl der Artikel dauerhaft angezeigt


  • 2 neue Gegenstände hinzugefügt, Schachtel mit Nägeln und Schachtel mit Schrauben. Jedes enthält 20 Stück.



Ermöglicht die Untersuchung und Manipulation des Inventars anderer Gefangener, auch wenn ihnen nicht die Hände gebunden sind. Sie müssen ihre Zustimmung geben, indem sie die "Übergabe" -Geste verwenden.



Fehlerbehebungen

  • Behobene Schlittenkollisionen mit dem Fahrzeug beim Fallenlassen .... WEIL SIE FÜR IMMER GEGANGEN SIND !!!
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Containerinventar bei einigen Seitenverhältnissen unbrauchbar wurde.
  • Es wurde ein Fehler im Einzelspieler-Modus behoben, durch den Fahrzeuge im Stillstand immer noch Aufprallschaden verursachen konnten.
  • Mögliche Lösung für Probleme mit Verbindungsverlust.
  • SDASS-Animationen wurden korrigiert.
  • EXP-Exploit mit Füllwasser behoben.
  • Der Fehler, bei dem Schleifsteine zu schwer waren, wurde behoben.

Wenn ihr es noch nicht getan habt: Nehmt bitte an unserer kleinen Umfrage zu eurem Spielstil teil!

https://www.strawpoll.me/19407506


Soweit zu diesem Patch - wie auch schon im Eingang geschrieben:

Zitat

....neue Bugs, neue Frustrationen, wir alle wissen, wie es läuft.

Einige Spieler berichten, dass sie nicht ins Spiel kommen oder einen Fatal-Error haben. Bisher lässt sich das noch nicht verifizieren und es gibt auch noch keine genauen Angaben, ob dies tatsächlich ein verbreitetes Problem ist. Sollte dem so sein, werden die Devs schnell mit einem Fix reagieren - exakt aus diesem Grund wurde ja der Patchrhythmus geändert.


Wir wünschen euch viel Spaß mit den Neuerungen! Euer Scumworld-Team.


Edit: Neben den Boxen für Nägel und Schrauben sind auch Geldscheine neu im Spiel. Die Spawncodes hat euch Simon hier zusammengetragen.

Das Inventar sieht sehr gerupft aus derzeit - wird natürlich so nicht bleiben. Wie weiter oben schon erwähnt, wird das erneut komplett überarbeitet.

Antworten 5

  • Hallo,

    Die Gewehre, Messer, Schaufeln und noch einiges sind absulut überdimensioniert.

    Die liegen wie auch beschrieben zT übereinander in Kisten, Rucksack oder PKw.

    Alles aus den Kisten nehmen und wieder hineinlegen klappt zwar aber die

    Items bleiben in ihrer Übergröße.

    Ich freue mich über jeden Patch, Hotfix oder Update. Dieser Bug hätte meiner

    Ansicht nicht nötig getan, wenn die Entwickler das mal selbst ausprobiert hätten.

    Das Spiel ist wirklich nach vielen Spielstd. immer noch interessant ,ein hoch auf Scum!

    (Habe schon mehrere Geldscheine gefunden aber was mach damit :) )

    Lg Klaus

  • Himbeer-Toni ja das mit der fehlerhaften Darstellung ist bekannt. Auch die anderen Probleme mit dem Inventar. Hier ein Update zu diesen Bugs: Hotfix für SCUM Patch 0.3.71.20462 morgen?

    Gefällt mir 1
  • Ist schon seltsam, wenn eine Schaufel nicht mehr aufgrund Ihrer Größe !! in einen Pick up passt. Auch meine Hunter passt nicht mehr rein. Hoffe auf schnelle Lösung.

  • Ist schon seltsam, wenn eine Schaufel nicht mehr aufgrund Ihrer Größe !! in einen Pick up passt. Auch meine Hunter passt nicht mehr rein. Hoffe auf schnelle Lösung.

    Das hoffen wir auch und wünschen deshalb den Entwicklern für Morgen viel Erfolg das sie alles behoben kriegen. :)

  • Richtig geil die neuen Sounds beim Autofahren!

    Auch die Schattenspiele für mein grafikverwöhntes Auge --> Feuer, Morgengrauen... :love:


    SCUM kickt wieder:!:

  • Diskutiere mit!