SCUM Gameserver günstig bei Nitrado mieten

SCUM: Nächster Patch mit neuen Server-Einstellungen?

Die Entwickler von SCUM arbeiten am nächsten Patch. Das geht bereits aus den Leaks hervor, die sie in den letzten Wochen auf Twitter präsentiert haben. Im Jubiläums-Tournament gab es Hinweise auf neue Server-Einstellungen, die wohl mit dem Update kommen sollen. Diese Gerüchte haben sich verdichtet, denn Gportal hat diese neuen Optionen schon im Webinterface implementiert. Nitrado noch nicht, da sie diese erst hinzufügen, wenn sie auch wirklich live sind. Das macht auch durchaus Sinn, weil es eben nichts bringt, wenn man Einstellungen schon zur Verfügung stellt, die aber noch nicht funktionieren. Wir sind gespannt, was sie noch mit dem nächsten SCUM Patch vor haben.


Wie immer gibt es hier die Screenshots zu den möglichen neuen Gameserver-Einstellungen:



Community Manager Kristian hat dies bereits auf dem offiziellen SCUM Discord bestätigt. Laut ihm wird es mit dem nächsten Patch kommen. Leider hat Gportal es wohl zu früh schon bekannt gegeben.


Wenn es weitere Neuigkeiten zu diesem Thema gibt, werden wir euch schnellstmöglich darüber hier auf Scumworld.de informieren.

Antworten 5

  • Einstellbares Wetter? Wie cool ist das denn. :)

  • Musste direkt mal nachschauen :-)

    Klasse Nachricht und lässt hoffen, das es bald wieder etwas Neues geben wird.


    Good job.

  • Einstellbares Wetter? Wie cool ist das denn. :)

    Ich glaube, diese "Storm"-Werte sind wohl eher auf den Battle Royal Modi bezogen. Kann mich aber auch irren..

  • Ich glaube, diese "Storm"-Werte sind wohl eher auf den Battle Royal Modi bezogen. Kann mich aber auch irren..

    Also unter der Einstellung bei G Portal steht:


    Sturmintensität i bestimmt durch eine Wetterkurve, die eine exponentielle Funktion ist. Der X-Wert dieser Funktion ist eine Zufallszahl zwischen 0,0 und 1,0 und Y-Wert ist die Sturmintensität. Angesichts der Form der exponentiellen Funktion sind höhere Sturmintensitäten seltener als ruhiges Wetter. StormProbabilityMultiplier stellt einen Wert dar, mit dem der X-Wert exponentiiert wird, was zu einer geänderten Wetterkurve führt. 0,0 bis 1,0 wird die Kurve abflachen, wodurch Stürme mit hoher Intensität häufiger werden (0,0 führt zu einer flachen Linie, was zu einem endlosen Regen führt), und 1,0 bis 1000,0 wird die Kurve noch seltener biegen.

  • Dann irre ich mich in diesem Sinne. :P

    Gefällt mir 1
  • Diskutiere mit!