Nützliche Tipps für den Einstieg in SCUM

Anfänger aber auch wiederkehrende Spieler sehen sich in SCUM mit einer komplexen Simulation konfrontiert. Dabei erschweren Zombies und Mechs das Survival-Leben. SCUM selbst wurde in den ersten 24 Stunden 250.000 Mal verkauft und hat damit der Konkurrenz die Show gestohlen. Aber anders als in den meisten Spielen wirst du in SCUM nicht dazu gedrängt, Essen und Trinken zu dir zu nehmen. Dein Körper kommt damit eine ganze Weile ohne aus. Im nachfolgenden Guide wird euch der Neueinstieg aber auch der Wiedereinstieg in SCUM erleichtert. Wer dann immer noch ein paar Tipps und Tricks benötigt, dem empfiehlt es sich die Anleitungen im Forum anzuschauen.


Neu auf der Insel - nur in Gefängniskleidung?

Ja ihr lest richtig. Nachdem ihr euren Charakter erstellt habt, könnt ihr eigentlich fast schon los legen und die 12 mal 12 Kilometer große Spielwelt erkunden. Doch gerade bei der Charaktererstellung sind die Fähigkeiten, die ihr dort angeben könnt, überlebenswichtig. Es empfiehlt sich dort, weniger auf die Stärke zu gehen, sondern mehr in Richtung Ausdauer, Geschicklichkeit und Intelligenz. Legt eure Skillpunkte also bewusst an, denn die Stärke levelt ihr im Spiel fast automatisch bei jedem Zombie - oder auch Mechkill.


Nachdem ihr nun auf der Insel gespawnt seid, steht ihr irgendwo im nirgendwo auf der riesigen Karte. Nur in Gefängniskleidung. Doch was jetzt? Schaut auf den Boden, haltet nach Steinen Ausschau und stellt aus diesen ein Steinmesser her. Ein Messer ist das wichtigste Survival-Werkzeug. Ihr benötigt es für viele verschiedene Dinge. Gerade beim Herstellen von Gegenständen über das Craftingmenü ist es vom Vorteil. Aber auch, wenn ihr etwas zerlegen oder zerschneiden wollt ist es nützlich.


Mit dem Steinmesser zerschneidet ihr nun eure Kleidung. Aus den gewonnen Lumpen und Streifen könnt ihr ein improvisiertes Seil und einen improvisierten Rucksack herstellen. Ist das passiert, könnt ihr diesen Rucksack im Inventar auswählen und habt dann einige zusätzliche Slots für Ressourcen, die ihr unterwegs findet.


Speere gegen Zombies

Damit ihr euch gegen die lästigen Puppen wehren könnt, empfiehlt es sich am Anfang 2 improvisierte Holzspeere herzustellen. Sucht dafür nach großen Gebüsche und zerlegt diese. Ein Gebüsch wirft eine unterschiedliche Anzahl von langen und kurzen Holzstöcken ab. Ihr benötigt zum Herstellen von einem Holzspeer einen langen Holzstock. Wiederholt das Ganze, damit ihr zwei Holzspeere im Inventar ausrüsten könnt.


Nachdem ihr diesen Guide befolgt habt, könnt ihr euch nun auf die lange Reise in SCUM machen. Entdeckt Städte, Bunkeranlagen (Vorsicht vor Zombies und Mechs) oder auch andere militärische Einrichtungen. Haltet aber stets die Augen offen, wenn ihr im Online-Modus am spielen seid. Es erwarten euch auch andere Spieler, die euch nicht unbedingt freundlich begegnen werden.