SCUM: Kritische Stimmen zur Entwicklung - Reaktion der Entwickler

    • Offizieller Beitrag

    Diskussion zum Artikel SCUM: Kritische Stimmen zur Entwicklung - Reaktion der Entwickler:

    Zitat
    In den Steam Foren von SCUM ist eine etwas größere Diskussion entbrannt, die wir mit euch einmal anschauen wollen. Genau genommen geht es um die Update-Politik der Entwickler.
  • Wenn nicht immer irgendwelche Versprechungen gemacht werden würden, die dann nicht eingehalten werden, wäre das alles völlig verständlich und kein Drama. Aber ständig irgendwelche Ankündigungen machen und den Leuten was in Aussicht stellen, ist halt mies. Dazu kommt noch dass immer wieder von wipes geredet wird, was beim jetzigen Patch vielen Privatservern das Genick gebrochen hat!

  • Es gibt leider ungeduldige Menschen und ich bin einer davon.

    Ich kann das zwar nicht richtig beurteilen, aber ich bin mir fast sicher das dieser Patch auch kleiner aufgeteilt werden kann. Fischen, Wasser und Boote ist klar das dies zusammen implementiert werden muss . Aber das sollte nicht mit Mechs, Basebuilding, Kartenerweiterung oder Waffen zu tun haben. Es muss ja nicht direkt 55% der Karte erweitert werden. Also wäre es wahrscheinlich sicher möglich schnellere und kleiner Patches zu liefern.... aber.


    Ich finde das die Disskusion im Allgemein unnötig ist. Die sollen Ihr eigens Spiel so entwickeln wie sie möchten, und wenn sie sich Ihr eigenen Ziele möglichst hoch stecken möchten, sollten wir freude daran haben, das akzeptieren und einfach abwarten. DAS KANN KEINER BESSER glaubt es mir.

    Daher ist jede Disskusion über fehlenden Content aus meiner Sicht unnötig. Schlussendlich gibt es keinen Messbaren Einfluss auf die Entwicklung außer das es länger dauert, wenn man die Devs stresst...

    • Offizieller Beitrag

    Wenn nicht immer irgendwelche Versprechungen gemacht werden würden, die dann nicht eingehalten werden, wäre das alles völlig verständlich und kein Drama. Aber ständig irgendwelche Ankündigungen machen und den Leuten was in Aussicht stellen, ist halt mies. Dazu kommt noch dass immer wieder von wipes geredet wird, was beim jetzigen Patch vielen Privatservern das Genick gebrochen hat!

    Wenn das so immer wäre, würde ich zustimmen. Relativ oft stelle ich aber fest, dass ein Großteil der vermeintlichen Versprechen oder Wipeankündigungen aus Gerüchten entstehen. Ein Grund, warum ich bsp. den offiziellen Discord und einige Steam-Gruppen mittlerweile meide.

    Klar versuchen die Devs auch zu hypen oder zeigen uns stolz irgendein Feature, was sie gerade auf de Pfanne haben - ganz unabhängig davon, wann es kommen wird. Manchmal wollen sie auch einfach die Community-Reaktionen dazu einfangen, um zu schauen, ob sie daran weiter basteln sollen oder nicht (Siehe Loot-Table).

    Wenn man sich mal vor Augen hält, dass 4-5 Hansel die gesamte Communtiy-Arbeit weltweit und auf sämtlichen Plattformen abdecken - und nebenher teils noch interne QA machen - dann ist klar, dass das keine durchgestylte Hochglanzkampagne mit festen Release-Terminen werden kann.

    Und die paar Jungs haben mit Sicherheit auch keinen Bock und erst Recht keine Zeit, ewig die durchdrehenden Communitys und ausufernde Gerüchte einzufangen.

  • Dieses Thema enthält 21 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer SCUM Community teil!