SCUM Gameserver günstig bei PingPerfect mieten

Bündeln von Items

  • ich vermute mal das es sich positiv auf die Performance auswirkt wenn in einem Schrank keine 100 Schrotteile mehr liegen sondern statdessen 1 Teil mit 100 Einheiten. Dieses soll dann natürlich den selben Platz und das selbe itemanzahlmäßige Gewicht einnehmen, wäre aber denke mal nicht so performancelastig. Das könnte man im Prinzip mit den meisten Massenitems machen.


    Bsp:

    Man hat 100 Schrotteile und macht daraus einen Schrottblock der jedoch das einheitenabhängige Gewicht und das selbe Gesamtvolumen wie 100 Einheiten im Stauraum einnimmt. Hat man nur 43 Teile, dann belegt es den selben Platz wie der 100er Schrottblock, wiegt aber weniger und hat dementsprechend nur 43/100 Einheiten. Beim zerlegen hat man dann wieder die dementsprechenden Einzelteile. Wie schnell man das bündelt oder zerlegt ist dann wieder vom Skill abhängig. Die Blockgröße ist hier nur ein Beispiel, ideal wäre natürlich das man genau x Blöcke in eine Kiste oder Schrank bekommt. Bezüglich der Haltbarkeit ist es dann halt wie beim Essen kochen, das schlechteste Item bestimmt das Endprodukt, und beim zerlegen haben dann bei allen Items diesen Haltbarkeitswert. Alternativ kann man dem Block auch einen Durchschnittswert der einzelnen Teilelmente verpassen, und nach dem Zerlegen steigt dann zusätzlich die Verfallsrate.


    Ich erhoffe mir das es dann für ein vorbeifahrendes Auto besser ist, wenn es nur ein Item anstatt 100 laden muss, so stelle ich es mir als Laie zumindest vor.

  • Warum so kompliziert ?? Ich denk mal im reallife - Schrank auf -Karton genommen - schrott rein - Schrank zu . Man konnte doch immer wieder mal leere Kartons finden, die könnte man doch benutzen um den schrott zu sammeln und zu lagern. Ein Karton kann ja sagen wir 50 oder 100 teile tragen bis er voll ist .So erspart man sich die skillerei ,

  • Macht man ja schon mit den Rucksäcken. Mit dem zusätzlichen Vorteil das der Rucksack im Auto, Boot,.....weniger Platz weg nimmt, als der Inhalt des Rucksacks.

    i7-6700k, Asus Z170-A,16GB (2x8) G.Skill RipJaws V DDR4-3200, Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 Ti Xtreme, Acer X34 Predator 34" 3440*1440, Intel HD 530, 24" Samsung SMS 24A 450 24" 1920 x 1200, Samsung 850 EVO 500 GB, Samsung 870 EVO 1TB, Be Quiet Dark Power Pro 11 650W, Fractal Define R4, Logitech G910, G502 und F310, Smart-UPS 750 FW, Win 10 64

  • Ganz einfach wenn du einen Karton nimmt in den du 50 Teile reinmachst, dann hast du inclusive Karton 51 Teile die das Spiel laden muss. Wenn man auf eine Base zufährt und das Spiel dann all diese Items laden muss belastet das die Performance. Üben den von mir beschrieben Weg müsste das Spiel dann bei z.B. 100 Items dann aber nur eines laden, was den Server somit erheblich entlastet. Bei einem vollen Server mit mehreren grosen Basen mit vollen Schränken multipliziert sich dann das Problem was dann irgendwann zu den Lags führt. Das ganz basiert bisher ledigilich auf einer theoretischen Annahme, ob das wirklich so ist, kann einem nur jemand sagen der Programierkenntnisse hat, oder die Entwickler selbst. Damit es auch einen Anreiz gibt aus vielen items dann ein gebündeltes Item herzustellen, könnte man ja die Verfallsrate des Bündelitems dann reduzieren, und man kann nach Bedarf dann ein oder mehrere Itemes rausnehemn, aber keine zu einem Bündel hinzufügen. Für das Itembündeln könnte man dann natürlich einen Karton oder eine spezielle Holzkiste verwenden, welche dann zum herstellen des Bündels benötigt wird, damit das ganze dann auch realistisch bleibt. Ziel des ganzen Prozesses soll halt eine reduzierung der Itemanzahl sein, welche dann zu einer Serverentlastung führt. Und das mit dem Skillen war mehr in Verbindung mit der Engenierfähigkeit gedacht, so das man solch ein Bündel erst ab der ersten Stufe herstellen kann. Diese Stufe hat im Prinzip jeder der eine etwas größere Base baut, das sollte also auch kein Problem sein.

    Einmal editiert, zuletzt von Laborratte ()

  • So in der art meinte ich es auch, das der Karton als Bündel gesehen wird. So hat man einen platz mit 100 teilen, wie bei Haarklammern oder Kisten mit Nägeln

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer SCUM Community teil!