SCUM feiert bald Jubiläum im Early Access

  • Bald ist es soweit. Am 29. August 2018 ist SCUM im Early Access erschienen. Glaubt man dem aktuellen Eintrag von Wikipedia, erwartet uns dieses Jahr noch das vollständige Release und somit das Ende der Early Access Phase. Möglicherweise wird es nächste Woche wieder einen größeren Patch zum Jubiläum geben. Das ist aber seitens der Gamepires Entwickler noch nicht bestätigt. Es gibt nur Spekulationen darüber. Was meint ihr? Wird es SCUM dieses Jahr schaffen aus dem Early Access rauszukommen? Erwartet uns nächste Woche was tolles? Schreibt uns - wir sind auf eure Meinung gespannt! :)

  • Ich hoffe nicht. Dazu ist die Entwicklung bisschen langsam. Besonders die Engine muss besser implementriert werden und bei vielen wichtige spielerische Elemente muss eine Richtung eingeschlagen werden und diese einhalten. zB Basebuilding... ja, nein, ja, nein (damit meine ich sinvolles Building)

  • auf "schnell schnell" habe ich eigendlich nicht so richtig Bock. lieber solten sie sich zeit nehmen und alles sauber bügeln.

    was nützt uns ein Spiel was an einigen ecken noch zickt.

    gut wenn sie es schaffen ist ja alles i.O. Drücke auch die Daumen;)

  • Eigentlich sind Early Accsess auf dem Motto "Bringen wir einfach ein unfertiges Spiel raus damit wir schonmal publicity/user bekommen"

    Ich finde die Entwickler müssen mehr gas geben um ein fertiges Spiel liefern zu können.
    Seitens der Spielfehler und Performance.

    Ein Release wäre immer schön, heißt meist mehr mitspieler.
    Ein Release zu diesme Zeitpunkt in die ferne auf 3-5 Monate wäre sinnlos und Dumm.

  • Gebe ich dir grundsätzlich Recht. In dem Falle gings aber um Kohle. Sie haben als Indie-Gang mit 6 Leuten angefangen. Da ging nicht viel. Jetzt haben sie ein recht großes Team und genug Kohle und ich erwarte nun auch etwas mehr. Halte es aber bei dem derzeitigen Stand auch für falsch, an einen Release zu denken. Sehe es aber auch wie Niemand und Jonnair - sie sollten sich mal etwas besser sorieren, Fehler ausbügeln, eine nachvollziehbare Richtung einschlagen und eine vernünftige Balance schaffen. Für mich passt mittlerweile der Survival-Aspekt mit massig High-Tech-Loot irgendwie nicht mehr so richtig zusammen.

  • Dieses Thema enthält 9 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.