SCUM Gameserver günstig bei Nitrado mieten

SCUM: Coole Ausblicke, neuer Patch-Rhytmus, Hotfix diese Woche?

Das neue Jahr startet gut. Gab es mit dem Patch 0.3 anfänglich viele Probleme, sind diese mittlerweile fast gänzlich beseitigt. Während im letzten Jahr Patches geplant jeden Freitag rausgehauen werden sollten, haben die Entwickler scheinbar endlich eingesehen, dass Content nicht alles ist und Stabilität und Performance essentiell für die Akzeptanz der Spieler-Basis ist. Sippy hatte es ja bereits in den Patchnotes für Patch 0.3.68.20018 angedeutet. Entsprechend wurde der Patch-Plan nun auf 14 Tage erweitert und von Freitag auf Montag verschoben. Ebenfalls ein sinnvoller Schritt, um bei Problemen besser reagieren zu können. Vergleicht man den Patch-Plan mit anderen Games, liegt Gamepires noch immer deutlich über dem Durchschnitt was die Bereitstellung neuer Spielinhalte angeht. Dafür gibts von uns schon mal einen Daumen hoch!


Inhaltlich tut sich auch Einiges! Bunny hat auf Steam einen Einblick in die Gedanken gegeben, die sie derzeit verfolgen. Dabei sollte allerdings nie vergessen werden, dass diese Dinge nicht in Stein gemeißelt sind und auch kein Zeitpunkt für die Veröffentlichung feststeht. Was er hier zum Besten gibt, hat es echt in sich! Aber lest selbst:


Das Basebuilding wird erheblich erweitert, und es werden neue Befestigungsstufen hinzugefügt (wahrscheinlich aus Stein und Metall, für deren Bau neue Ressourcen benötigt werden). Außerdem werden verschiedene neue Gebäude für eure Basis zu sehen sein, die unterschiedlichen Zwecken dienen. Ein Beispiel wäre eine Windkraftanlage zur Stromerzeugung und eine Handwerksstation, mit der ihr fortschrittliche Gegenstände herstellen und Ressourcen sparen könnt.

Befestigte Gebäude werden auch etwas Liebe bekommen. Wir denken darüber nach, bearbeitbare Türen zu implementieren, damit ihr sie in jedes Gebäude einbauen könnt, das ihr befestigen möchtet. Außerdem könnt ihr die Möbel aus dem Gebäude entfernen und nach euren Wünschen dekorieren (einige bearbeitbare Dinge können bei TEC-1 erworben werden, Sicherheitszonen usw.). Ihr sollt auch in der Lage sein, Strom in eurem befestigten Haus zu erzeugen und die Wasserleitungen zu reparieren, damit ihr Leitungswasser erhaltet.


-----------

Anm: Einges davon konnten wir schon in Dev-Update#3 und Dev-Update#5 sehen.:


Windrad (Dev-Update#5)


Wasserspeicher (Dev-Update#3)


Weiter mit Bunnys Ausführungen:

-----------

In Bezug auf den Loot werden einige Gegenstände neu ausbalanciert und das gesamte Spawn-System wird überarbeitet. Wir wollen den Loot knapper machen (hauptsächlich hochwertige Gegenstände wie Fernkampfwaffen und Sprengstoff) und die Spieler dazu zwingen, mehr Zeit mit der Herstellung primitiver Waffen und dem Überleben in der Wildnis zu verbringen. Kühlschränke sind eine Sache, die es euch ermöglicht, das Essen essbar zu halten und sich nicht so sehr um den gesamten Abbauprozess zu sorgen. Dies funktioniert höchstwahrscheinlich für bestimmte Truhen, die ihr vergraben könnt. Wenn ihr Fleisch im kalten Boden aufbewahrt, wird auch die Abbaurate verringert.

Wir sind uns immer noch nicht sicher, ob Gegenstände sicher aufbewahrt werden sollen. Aber ich gehe davon aus, dass ihr einige Dinge in der Safezone aufbewahren könnt und euch keine Sorgen darüber machen müsst, dass jemand sie stiehlt (möglicherweise ein von NPCs kontrollierter Banksafe). Ihr erhaltet auf jeden Fall mehr Mittel, um euer Zuhause / euere Basis zu schützen (verschiedene Fallen, modernere Schlösser - die mögliche Lockpicker/ Diebe usw. bestrafen).


Patches sollen immer im 2-Wochen Rhytmus erscheinen (na ja, meistens immer). Das bedeutet, dass wir unser Bestes geben, um alle zwei Wochen einen Patch für das Spiel zu veröffentlichen.

Patch - 14 Tage - Patch - 14 Tage - Patch, etc. - Ok, ihr habt es verstanden.

Dies gilt nicht für die möglichen Hotfixes, die in diesem Zeitraum von 2 Wochen zwischen den Patches auftreten können. Wenn ich mich nicht irre, sollte diese Woche ein Hotfix herauskommen, um ein wenig auszugleichen und einige Probleme zu beheben.

EDIT: Völlig vergessen, das genaue Datum der neuen Patches zu nennen, sorry.

Es wird höchstwahrscheinlich Montag sein.



Auch wenn einiges schon bekannt und teils auch schon zu sehen war, ist mir beim Lesen die Kinnladen runter geklappt. Wenn sie das so umsetzen, werden nicht nur viele Community-Wünsche umgesetzt. SCUM wird damit ziemlich sicher zum führenden Survival-Game und viele andere Titel werden sich daran messen müssen. Wir können demnächst neue Infos (WIP-Post) erwarten. Sippy hatte ja bereits einen Work-in-Progress Beitrag angekündigt. Möglicherweisse sehen wir ja schon, wie weit sie in der Umsetzung gekommen sind.


Bis dahin - wir werden natürlich wie gewohnt berichten!

    Artikel Diskussions Beiträge 8

    • Ein möglicher Hotfix rückt näher! Sippy schrieb dazu vor wenigen Minuten auf dem SCUM Discord:

      (Zitat von Sippy (vom SCUM Discord))

    • die Erwartung ist sehr gross von Scum, deswegen glaube ich auch das die sich so richtig ins Zeug legen damit sie ihrem Namen alle ehr machen können.
      Ich selbst glaube voll und ganz daran das es besser wird Alls alle andern ✌️😌
    • (Zitat von Blacky)

      Praktisch ja und teils sogar länger.
      (Zitat von Blacky)

      noch 😜
    • Neuer Patch-Rhythmus alle 14 Tage?
      War das nicht fast immer so bis zum Ende hin?

      SCUM wird damit ziemlich sicher zum führenden Survival-Game ?
      Das mag ich eher bezweifeln, da haben Spiele wie Rust, Ark oder Minecraft wohl eher die Nase vorn.
    • Ah-na das betrifft ja alle Flaggen. Ja, da sind sie dran.