SCUM Gameserver günstig bei Nitrado mieten

Größere Probleme bei Nitrado SCUM Servern

Das die Entwickler von SCUM, also Gamepires, die Anbieter der Gameserver erweitern wollen, ist schon länger bekannt. Nun ist es seit dem Patch 0.3.80.23030 möglich, auch bei Nitrado SCUM Server mieten zu können. Leider aber, wie sich bisher herausstellt, mit erheblichen Problemen. Sind betreffen sowohl die Charakter, die auf dem Server gespeichert werden, als auch Items und gar die Server-Konfiguration-Einstellungen.


Ein User hat sich nun die Mühe gemacht, die Fehler und Probleme, die im Nitrado Support Forum (hier) gemeldet wurden, zusammengefasst:


Charaktere

  • Fortschritte werden auf NULL zurückgesetzt
  • Fortschritte werden allgemein nicht gespeichert
  • Location der Charaktere wird nicht gespeichert
  • Charaktere erscheinen als neue Spawns ins Spiel

Items

  • Verschwinden beim Ablegen auf dem Boden
  • Verschwinden, sobald man sie irgendwo einlagert

Server-Konfigurations-Einstellungen

  • Einige Einstellungen werden nach einer Änderung zurückgesetzt
  • Einige Standard-Einstellungen sind falsch
  • Andere Server-Besitzer berichten, dass einige Spieler sich nicht einloggen können

Laut dem Bericht, sollen die SCUM Server von Nitrado gar besser laufen, als die von Gportal. Auch wenn sie derzeit noch von Datenbank-Problemen betroffen sind, die hoffentlich bald behoben werden. Das Nitrado Team ist dran und wartet bisher auf die Entwickler von SCUM, um das weitere Vorgehen und mögliche Fehlerbehebungen durchführen zu können. Möglicherweise wird es in der kommenden Woche einen Fix für all diese Probleme geben. Bis dahin müssen sich Nitrado Server Besitzer wohl noch gedulden.


Wir wollen natürlich niemanden damit Schaden (also auch Nitrado nicht) sondern unsere Community darüber informieren, wie der Status bezüglich der SCUM Server bei Nitrado derzeit aussieht und ob es sich bisher lohnt, dort einen Server zu bestellen.

Antworten 4

  • Na hoffentlich bekommen die Leute die sich jetzt dort einen Server gemietet haben den ganzen Mist auch ersetzt in Form kostenloser Tage z.b.

    Aber naja, vlt. wäre das ja sogar ein lückenfüllendes Server Konzept, so hätte man jeden Tag aufs neue die Chance der Spieler zu sein mit der besten Ausrüstung usw. ^^

  • Laut Mekki (Global Partnership Manager bei Nitrado) sind nun zahlreiche Fehler behoben. Sie arbeiten nach wie vor dran, die SCUM Server zum laufen zu bekommen, die noch nicht so laufen, wie eigentlich gedacht. Die Mehrheit der Server sollte sich nun aber problemlos starten lassen. Mekki gibt dazu ein paar Lösungsvorschläge vor:


    Bitte stellt sicher, dass..

    • ihr den Server gestoppt habt
    • zu den allgemeinen Einstellungen (im Webinterface) gegangen seid
    • Änderungen dort gespeichert habt
    • und den Server danach wieder gestartet habt

    Fehlerbehebung:

    Problem: Wenn ihr immer noch "Database operation failed!" am Ende der Charaktererstellung bekommt.

    Lösung: Installiert den Server in dem Webinterface neu. (Sollte ~5 Minuten dauern)

  • Leute, die bei Nitrado einen SCUM Server betreiben wollen und Probleme hatten, haben nun laut Mekki (hier ist sein Beitrag dazu) eine E-Mail erhalten, in der Informationen zur Entschädigung für die verlorene Zeit stehen sollen.

  • Leute, die bei Nitrado einen SCUM Server betreiben wollen und Probleme hatten, haben nun laut Mekki (hier ist sein Beitrag dazu) eine E-Mail erhalten, in der Informationen zur Entschädigung für die verlorene Zeit stehen sollen.

    Hauptsache ich habe beim zu schnellen lesen "Merkel" anstatt "Mekki" gelesen :D


    --------


    Fängt ja gut an mit Nitrado. Fehler beim Persistieren der Daten. Das gabs selbst bei G-Portal nicht.

    Gespannt warte ich immer noch drauf, dass sie endlich die Server Files freigeben. Aber das wird wohl leider noch lange dauern.

    Man hat aktuell die Wahl zwischen Müll und Schrott bei den Serveranbietern. Die Files auf meinem eigenen Root zu haben wär mir da bei weitem lieber.

  • Diskutiere mit!