SCUM: Entwickler verschieben Update 0.4 - Neue WIP-Infos

Ja ihr lest richtig. Das Update 0.4 und der damit verbundene Server-Wipe wurden verschoben. Geplant waren sie in den nächsten 2-3 Wochen, doch daraus wird nichts. Unsere letzten Infos dazu sind schon länger her, wie man hier im Artikel dazu lesen kann, die Entwickler müssen diesen aber einen Riegel vorschieben. Bunny, einer aus dem Entwickler-Team und zuständig für die Steam-Forum-Moderation sowie das Beantworten von Fragen dort, hat sich vor zwei Tagen zur Thematik geäußert.


Laut Bunny muss das Update nach hinten verschoben werden, weil noch einige Features, die damit kommen sollten, nicht ganz fertig sind. Wie man der SCUM Roadmap entnehmen kann, ist noch viel offen hinsichtlich der Entwicklung, Features und Inhalten, die kommen sollen. Das heißt aber nicht, das wir mit keinen Patch bis dahin rechnen müssen. Ganz im Gegenteil: Es sollen davor noch kleinere Patches folgen.


Was wir bisher zu möglichen Inhalten für Update 0.4 wissen ist, das es wohl Änderungen an den Schlössern geben könnte, die künftig Skill - und Zutaten-basiert sein werden. Das heißt: So wie es aktuell ist, das ihr dafür eine bestimmte Anzahl an Ruhmpunkten zur Herstellung benötigt, wird es nicht mehr funktionieren. Wenn man dem letzten Leak von Tomislav Pongrac glaubt, könnte es auch Neuheiten bei der Puppet-AI sowie ein neues Feature, was Fahrzeug-Türen öffnen lässt, geben.


Das Update wird aber vermutlich, man kann bisher davon ausgehen, haufenweise Optimierungen und Bug Fixes beinhalten. Durchaus denkbar wäre auch die langersehnte Veröffentlichung der Waffenstörungen, Pistolen-Holster und Ghillies, die im Development Update #11 im Januar vorgestellt wurden.


Und warum dieses Artikelbild?

Ganz einfach. Dieses Bild stamm aus einem aktuellen Video von RayKit. Wir hatten erst überlegt, euch darüber in einem zusätzlichen Artikel zu schreiben, hielten es aber dafür zu wenig an Infos. Aus diesem Grund kommt hier nun dies als kleine Vertröstung bezüglich dem verschobenen Update 0.4. Die Entwickler arbeiten, so kann man es dem Video (ab 5:20) entnehmen, an 100 neuen Animationen. Neben den Animationen, die sich unter anderem auch auf das Werfen einer Granate im Spiel auswirken werden, soll es noch Reworks für Gebäude sowie neue Ruinen geben. Die SCUM Entwickler betiteln dies als "Graphics Package" und "Environment Overhaul. Es ist aber noch alles Work In Progress, sprich noch nicht final umgesetzt und entsprechend mit Vorsicht zu genießen.



Sie müssen sich definitiv ranhalten, auch wenn man sich sicher noch mehr Performance wünscht, sprechen die aktuellen Spieler - und Serverzahlen nicht gerade für sich.

    Artikel Diskussions Beiträge 14

    • (Zitat von GingerViking)

      ha-ha - genial
    • Danke für eure Zustimmung.

      Tja, was soll man sagen... Die Zuschauer-Zahlen auf Twitch.tv sind weltweit zweistellig. Keine Deutsch-Sprecher.
      Wie (Prä-)Weihnachtszeit 2019: Alles erhoffte sich 0.3 unterm Weihnachtsbaum.

      Deswegen, Devs: Haltet die Schnautze!…
    • also ich für meinen teil kann nicht erkennen das sich jemand über einen wip selbst beschwert, nur ist der zeitraum zwischen ankündigung und ausführung einfach zu gross, denke das wird gemeint sein im bezug auf abwanderung der spieler von den servern.
      das…
    • (Zitat von GingerViking)

      Genau deiner meinung.
    • Das wäre ja zu einfach ^^
      Aber bin ich ganz deiner Meinung.