SCUM: Erste Details zu anstehenden Updates

Der letzte größere SCUM Patch ist wieder etwas her. Am 20. Mai 2020 wurde die Unreal Engine auf eine neuere Version aktualisiert und ein paar Inhalte für SCUM freigegeben. Seit dem Patch 0.3.79.22573 hat sich seitens der Spielentwicklung vom Survival-Horror-Computerspiel nicht viel getan, doch die Entwickler sind täglich dabei, es noch weiter zu verbessern und mit neuen Inhalten zu bestücken.


Schaut man sich einmal unsere inoffizielle Roadmap (sie basiert auf mögliche Sachen, die von den Devs schon irgendwo mal angesprochen wurden) genauer an, wird man feststellen, das es noch reichlich zu tun gibt. Wie wir zuletzt in einem Leak, der von Tomislav Pongrac (einem Mitglied aus dem Gamepires Entwickler-Team) zur Verfügung gestellt wurde, sehen konnten, arbeiten sie an einem Rework der Puppet-AI sowie einem Feature, welches Fahrzeug-Türen öffnen lässt. Doch sind das schon die Dinge, die uns im künftigen "massiven" Patch erwarten könnten?


Wie Bunny verrät, soll uns in den nächsten 2-3 Wochen ein massiver Patch vorgestellt werden, wo die Inhalte noch unklar sind. Gut möglich, das sie bis dahin das Stoffwechsel-System fertig bekommen oder es doch komplett andere Sachen sind, die wir schon länger erwarten. Bis dahin soll wohl erstmal kein Patch erscheinen, es sei denn, es ergibt sich die Möglichkeit, einen kleinen Zwischen-Patch noch vor dem größeren Patch zu veröffentlichen, heißt es. Zumindest ist wohl sowas in der Richtung schon bestätigt.


Wir arbeiten derzeit an einem massiven Update, das in 2-3 Wochen veröffentlicht werden sollte. In der Zwischenzeit können wir vielleicht einen kleineren Patch dazwischen quetschen, können aber nichts versprechen.


Also alles noch mit Vorsicht zu genießen. Natürlich freuen wir uns auf das, was uns erwarten könnte. Was es auch sein wird, es wird wie auch bei den vorherigen Patches, bestimmt etwas großartiges. Sollten wir noch irgendwo irgendwas in der Richtung lesen, erfahrt ihr es schnellstmöglich.

    Artikel Diskussions Beiträge 11