SCUM Gameserver günstig bei PingPerfect mieten

Schränke buggen ineinander

📣 ACHTUNG: Umfangreiche Wartungsarbeiten in der Nacht auf Freitag (07.10.2022) 👨‍💻
  • Nachdem ein Haus zerstört wurde fallen die Schränke aus dem ersten Stock in die Schränke darunter.

    Beide verbuggten Schränke sind dann im Inventar nicht sichtbar, erst wenn einer der verbuggten

    Schränke zerstört wurde, kann man in das Inventar des anderen zugreifen. Sehr ärgerlich,

    wenn man einen Base Raid erfolgreich durchgeführt hat, und dann die Hälfte der vollen

    Schränke zerstören muss, um an der Loot der anderen zu kommen.

  • SmallSoldier

    Hat den Titel des Themas von „Base Raid Schränke buggen ineinander“ zu „Schränke buggen ineinander“ geändert.
  • Sehr ärgerlich,

    wenn man einen Base Raid erfolgreich durchgeführt hat, und dann die Hälfte der vollen

    Schränke zerstören muss, um an der Loot der anderen zu kommen.

    Also unter einem erfolgreichen Baseraid verstehe ich minimalen Schaden an den Strukturen hinterlassen (kleine Lücke in die Mauer sprengen oder das Tor wegsprengen) oder besser noch die Schlösser knacken, danach das Schloss der Gebäudetür und das der seperaten Kammer knacken und gegebenenfalls die weiteren Schlösser in Kisten oder Schränken.

    Wenn man ein komplettes Gebäude wegsprengt oder in kleine Stücke schiesst ist dies zum einen äusserst Diletantisch und zum anderen ist es meiner Meinung nach eine Frechheit das da überhaupt noch so viel loot bei übrigbleibt. Als wenn man mit c4 zwar das ganze Haus wegsprengen könnte aber die Sprengwirkung und der Einsturz des Hauses dann es nicht schaffen würden den Holzschrank samt Inhalt zu zerstören.


    Das wäre ja so als würde man Wochenlang ein Stahlwerk bombadieren um die Personen die sich da verstecken zur Aufgabe zu zwingen und sich dann zu wundern, dass dieses Stahlwerk nicht bereits nächste Woche seinen normalen Betrieb wieder aufnimmt. Würde doch auch keiner erwarten, oder?

    Einmal editiert, zuletzt von Kitani ()

  • Schon klar ich stimme dir da voll zu, aber mit C4 ist ein kontrolliertes Eindringen kaum möglich : Ich habe ja mit der Drohne zugesehen : Sie haben beide Türen der Basedefence mit lockpicks geknackt, und wollten nur das Fundament wegsprengen, auf dem die Flagge stand. Der Radius von C4 ist so gross dass es beide Häuser und noch Teile der Mauern um die Base einfach mitgerissen hat. Mit C4 nur Türen oder einzelne Fundamente zu sprengen kannst du vergessen. Aber hier geht es ja auch nicht um Moral oder Realismus, sondern um Bug-Reports. Und ich denke nicht, dass es von den Entwicklern so gedacht ist dass Schränke ineinander buggen.

  • Die Entwickler wollen aber nicht das man die Flagge vernichten kann um dann eine eigene zu setzen und dadurch alle Schlösser auf einen übergehen...sondern das man die Flagge übernehmen muss und der Verteidiger die Chance hat sich zu wehren (soll den Offlineraidern entgegen wirken) oder eben halt alle Schlösser knacken muss. Der Bug ist also eher das die Flagge beim Absturz zerstört wird und nicht einfach da oben schweben bleibt und damit die Abkürzung des Raids verhindert.


    Und doch du kannst die einzelnen Fundamente sprengen, der Radius von c4 wirkt exakt 25 Baseblocks weit (wenn nichts dazwischen steht), ab 26 passiert da nichts mehr. Aber auch wenn man nur dieses eine Fundament sprengt, darf nichts darauf stehen oder in der Luft darüber schweben. Auch wenn es nur ein Millimeter der Hauskante ist oder dieser Dachlatten oder der Leiter. Sobald die Foundation verschwindet geht es der Hütte ganauso.

  • !BHop

    Hat das Label Gameplay hinzugefügt.
  • !BHop

    Hat das Label Gemeldet hinzugefügt.
  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registriere dich oder melde dich an um diesen lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer SCUM Community teil!