SCUM Gameserver günstig bei PingPerfect mieten

Wetness?

  • Jo,


    ich finde es ja schön, das die Devs an sowas wie Feuchtigkeit denken. Aber es gibt keine Möglichkeit Klamotten Effizient zu trocknen, ich lege die Kleidung auf den Selbstgebauten Grill, mit Feuer drunter, nichts passiert.


    Ich lege die Sachen auf eine Foundation, in der Sonne, 6 Spielstunden vergehen, nichts passiert. Vielleicht mal mit Glück 2-3% weniger Feuchtigkeit. Wenn ich dann die Kleidung anziehe verteilt sich die Feuchtigkeit auf andere Kleidungsstücke, ziehe ich es wieder aus, sinkt der Wert leicht um 1-2%


    Die Ansätze sind ja echt toll aber können die Devs auch mal was richtig machen? Etwas das funktioniert meine ich?

    Hardware:

    Gigabyte B550 Aorus Elite AX V2

    Ryzen 9 5900X@4.9GHz Allcore

    32GB G.Skill Flare-X DDR4-3200 CL14@3600 CL13

    KFA2 RTX 3080

    m.2 2TB Samsung 980 Pro (Games) - m.2 500GB Samsung 980 Pro (Windows) - SATA 2x 4TB Samsung 860 Pro (Daten)


    Custom Hardline Watercooling:

    2x 360x30mm Radiator - EK Quantum Reflection Distroplate Fractal ATX - 16/12mm Hardline Tubing - 6x 120mm BeQuiet Lightwings Fans

  • Ich bau mir wenn ich unterwegs bin das kleine Feuer und lege meine nassen Klamotten ans Feuer. Dauert ca 10 Minuten dann ist das meiste trocken.

    In der Base lege ich das nasse Zeug an die gebaute Feuerstelle.

    Aktuelle Hardware:

    HP OMEN Laptop – 16

    Windows 11 PRO 64-Bit

    CPU: Intel i7 12700H mit 16GB DDR5 Speicher

    GPU: NVIDIA GeForce RTX 3060 with Max-Q Design 6 GB

    SSD1: WD BLACK SN850 1 TB

    SSD2: Micron 3400 512 GB

  • Ich bau mir wenn ich unterwegs bin das kleine Feuer und lege meine nassen Klamotten ans Feuer. Dauert ca 10 Minuten dann ist das meiste trocken.

    In der Base lege ich das nasse Zeug an die gebaute Feuerstelle.

    Funktioniert bei mir nicht. Klamotten waren nach dem Waschen nass. am Feuer, 4 Stunden liegen lassen, nach der großén Tour zurückgekehrt und das beste war die Unterhose die 6% verloren hat.

    Hardware:

    Gigabyte B550 Aorus Elite AX V2

    Ryzen 9 5900X@4.9GHz Allcore

    32GB G.Skill Flare-X DDR4-3200 CL14@3600 CL13

    KFA2 RTX 3080

    m.2 2TB Samsung 980 Pro (Games) - m.2 500GB Samsung 980 Pro (Windows) - SATA 2x 4TB Samsung 860 Pro (Daten)


    Custom Hardline Watercooling:

    2x 360x30mm Radiator - EK Quantum Reflection Distroplate Fractal ATX - 16/12mm Hardline Tubing - 6x 120mm BeQuiet Lightwings Fans

  • Frage mich ganz oft ob die Entwickler so Nerds sind die in ihrem Leben nie aus der Programmierbude kommen und deshalb keine Ahnung von dem RL und damit von Realismus haben. Das normale Kleidung lange braucht zum Trocknen OK...ist korrekt wenn sie nur am Boden liegt, aber eine Wäscheleine wirkt da wunder. Wo bleibt die? Oder die Regenhose und der Regenponcho? Die sind wie so ein Wanderrucksack speziell imprägniert, alles darin bleibt trocken wenn man nicht gerade Schwimmen geht. Gummistiefel sind dazu gemacht durch Pfützen etc. zu gehen und solange nichts oben reinläuft bleiben die Füsse trocken. Schuhe halten mehr als 10 KM wandern aus bevor sie zerfallen etc. Mag ja sein, dass für Super Nerds das eine spannende neue Erfahrung ist aber uns andere nervt es nur noch...viele unserer altgedienten Spieler (ich mit 4200+ Stunden bin nicht mal der mit den meisten Stunden vom Server) verlieren die Lust am Spiel. Tamagotchi war schon in meiner Jugend nach 3 Tagen langweilig. Wenn nicht Bald wirklich interessanter Kontent kommt werden auch die letzten survival Spieler gehen und dann ist scum nur noch der Shooter mit der besten Grafik. Leider werden dann die Renderprobleme mit der Entfernung auch diese Spieler vertreiben. Es müssen jetzt ein adäquates Basebuilding her, jetzt der Anbau von Früchten und Gemüse, jetzt Missionen und Tierzähmung etc. Keine Sau braucht 80 Fahrzeuge, 700 Knarren und diese Copy and Paste gezimmerten neuen POI ohne sinnvollen Nutzen. Ein Krankenhaus fast ohne Medikamente, ohne sterile Verbände, ohne andere Kleidung als die Krankenpflegerklamotten, aber dafür mit Tierspawn der so nah am Haus liegt, das die Wölfe durch die Wand laufen als wären sie Luft. Hier hätten sie doch wirklich mal einen interessanten Spot machen können...hunderte von Puppets aber dafür auch Medizin und Verbände, Kleidung von Patienten, Geld etc. Türen die man erst öffnen muss und manche die überraschend einfach aufbrechen. Aufträge beim Händler bestimmte Medikamente zu besorgen etc. Wenn ich überlege wie lange sie bislang rumdoktorn und immer wieder nur am selben basteln. Dann wird die neue UE eingebunden, dann gibt es das rework des rework des reworks der nahrungsmittelzubereitung, das gleiche beim Stoffwechsel usw. Und wieviel Zeit die Knarren stecken um immer noch eine neue zu bauen. Von allem dem Zeug ist genug da. Bitte endlich mal am wichtigen Arbeiten. 1. Grundlegende Fehler beheben, jeder neue Kontent basierd auf fehlerhaften Grundlagen und macht es nur noch schwieriger danach Lösungen zu finden. Hieran sollten mind. 50 Prozent der Crew arbeiten. 2. In Absprache mit dem Team 1 auf grundlage der als Ziel festgelegten Programmierung Basebuildind etc. Programmieren. Vielleicht 40 Prozent des teams. 3. Der Rest betreut die aktuelle Spielversion und Community und stellt den ganzen Tamagotchi quatsch um auf ein vernünftiges Maß.

  • Denke es liegt an den Server Einstellungen, und zwar wie lange ein tag und die Nacht dauert. Hab ich mal getestet auf verschiedenen Servern, bei einigen dauert es 5-8 Std. bis die Kleidung dreckig ist und bei den meisten ist die Kleidung schon nach 30min.-1Std. dreckig. Genau so ist das auch bei dem waschen/trocknen. Für mich eine reine Server Einstellung.

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer SCUM Community teil!