0.5 gigantisch oder eher naja?

  • Hallo Zusammen,


    zuerst möchte ich festhalten, dass Scum für mich ein sehr gelungenes Spiel, eine unglaublich gute Grundidee und ein detaillverliebtes Projekt ist. (Positiv)


    In den letzten Tagen hab ich einige Stunden in Scum verbracht. Dabei habe ich mir unter Anderem meine Gedanken über den "Hype" zum Update 0.5 gemacht.

    Wenn ich jetzt resümiere, was irgendwann mal (mehr oder weniger offiziell) angekündigt wurde, und was wir bekommen haben, dann verstehe ich den ganzen Flash nicht wirklich.


    Was haben wir effectiv bekommen?

    Eine größere Map. (dadurch induziert einen Wipe)

    Boote.

    Fischen.

    Haie. (wodurch Boote erst so richtig sinn machen)

    Bessere Grafik. (obwohl da nicht jeder was von hat)

    Neues Wetter. (obwohl das gerade noch etwas schnell Wechselt und das Spielerlebnis für mich etwas unruhig macht)


    Bitte versteht mich nicht falsch, ich mag diese Änderungen. Mir gefällt die neue Map, auch wenn da noch einige etwas leere Flecken existieren. Ich finde die Boote spannend. Und Fischen... 🤷‍♂️


    Aber was daran löst den "Hype" jetzt genau aus?


    Fazit:

    Ich bin sehr gerne in "Kroatien" unterwegs.

    Aber ist 0.5 wirklich ein so großes Update?


    Hochachtungsvoll

    Euer Testengineer

  • Kann dich da verstehen. Dem Hype wird das nicht wirklich gerecht. Einen Großteil davon haben sich die Entwickler selbst eingebrockt und der Hype schoss gewaltig in die Höhe da Anfangs noch das neue Metabolismussystem mit angepriesen wurde.


    Das kleine Entwicklerteam hat aber selbst bemerkt was für ein Mammutprojekt sie sich da aufgehalst haben und mussten ein wenig zurückrudern 😅


    Metabolismus brauch länger und kommt separat ins Spiel.


    Ich persönlich bin sogar der Meinung das sie sich mit 0.5 so wie es jetzt kam dennoch übernommen haben und es gut in Zwei Patches unterteilen hätten sollen.


    Wetter,Wasser,Boote und Angeln hätte für sich als Update gereicht und die Maperweiterung dafür mit mehr POIs und Leben in einem zweiten Patch unterkommen können.


    Die Wind/Wettereffekte sind echt gut geworden. Da muss ich wirklich den Hut ziehen da ich mit sowas nicht gerechnet habe.

    Den schnellen Wechsel verzeihe ich den Entwicklern da ich an deren Stelle auch der Community zeigen will was das Wetter drauf hat. Das legt sich mit einem kommenden Hotfix sicher wieder auf ein Normalmaß.


    Ansonsten finde ich 0.5 ... wie eine erweiterte leere Hülle. Man hat mehr von Nichts. Klingt negativer als gemeint aber es fehlen mir persönlich einfach spielerische Möglichkeiten die Map voll auszukosten. Da hilft ein erweitern der Karte aber nicht.


    Andere sehen das sicher anders und das ist auch gut so. Die Spielweisen gehen da genauso auseinander wie der eigene Geschmack/Meinung.


    Die Entwickler sind aber auf dem richtigen Weg und man wird sehen ob sie den halten können.


    Ich für meinen Teil bin nicht sicher ob mich 0.5 lange an den Bildschirm halten kann. Ich probiere noch an den Booten und dem Angeln rum um zu sehen wie gut sich die Neuerungen in meine Spielart einfügen oder wie nutzlos sie für mich sind.


    Da ich mir die Sachen klassisch suche und nichts spawnen lasse brauch das seine Zeit 😁

    • Offizieller Beitrag

    Der Blickwinkel ist schlicht ein anderer. Für die Entwickler spielen andere Sachen mitunter eine größere Rolle im Verständnis von „größtes“ Update. Sie haben technisch betrachtet was enormes geleistet. Ihre Map ist die derzeit größte auf der UE-Engine basierende bespielbare Fläche. Sowohl das, als auch das Wetter hat technisch bisher noch niemand anderes so umgesetzt. Das es grundsätzlich funktioniert und fantastisch aussieht, rechtfertigt aus Entwickler-Sicht Champagner-Korken, während man als Spieler ein wenig irritiert in die Röhre guckt, weil man durch leere Landschaften watschelt.

    Was den Hype angeht... sie sind da sehr ungeschickt. Eine Person bedient auf Twitter quasi die ganze Welt. Das geht, wenn man eine Handvoll Spieler hat noch ganz gut. Wenn es zu groß wird, gehtˋs aber schnell in den Schlüpper, weil man nichts mehr einfangen kann.

  • Hey, der Patch war für mich auch nicht dass was ich erwartet hatte.


    Kartenerweiterung ist immer gut.

    Boote brauche ich jetzt nicht.

    Angeln bringt nix, weil man die Fische nicht essen kann.

    Grafik finde ich sehr schön, Scum ist das erste Game wo mir die Grafik auch wichtig ist.

    Wetter mega gut, aber wechselt viel zu schnell.. es müsste mal ruhige Zeiten geben.


    Was ich wirklich möchte ist Stoffwechsel System. Thema Ernährung, das finde ich mega spannend. Jetzt steigt einfach nur Ballaststoffe und Fett ins unermessliche... Am besten isst man nur Zucker pur. Das echt schade dass das aktuelle System so .. " schlecht " ist.


    Und loottable wäre top. Jetzt findet man ja mehr Waffen als Nahrung...

    Das gute Zeug wird einen ja hinterher geworfen. Leider kann man den loot nicht separat einstellen.


    Naja abwarten... Early ACC. Man weiß worauf man sich einlässt.

    Frohe Ostern euch.

  • Angeln bringt nix, weil man die Fische nicht essen kann.

    sorry, aber mir Schmecken die Fische, man müsste sie vieleicht auch zubereiten! bisschen muss man auch machen.

    gut alle gehen nicht, aber die meisten.

    Es Grüßt Niemand!:saint:

  • Dieses Thema enthält 12 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer SCUM Community teil!