Bannen von Spielern

  • Ich habe jetzt schon mehrfach feststellen müssen das Spieler die auf unserem Server von den Admins gebannt werden nicht wirklich gebannt werden sondern nur gekickt werden und danach wieder dem Server beitreten können. Die Steam ID der eigentlich gebannten Spieler steht dann auch nicht in der Banliste von G-Portal obwohl selbst in den Server logs der banbefehl steht. Er trägt die ID von den Spielern bloß einfach nicht ein.

    Bis jetzt trage ich diese dann immer in der Banliste nachträglich ein damit dieses Spieler auch wirklich gebannt sind.


    Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage ob ihr evt. schon die gleiche Erfahrung gemacht habt oder ob es das Problem bloß bei uns gibt und wir uns evt. mit G-Portal in Verbindung setzen müssen.


    Liebe Grüse,


    Blacky :-)

  • also bei mir klappt der Ban dauerhaft, er wird zwar nicht in die Ban-Liste übernommen, aber da wir whitelisted sind muss ich um einen Ban rückgängig zu machen :

    - die ID von der whitlist nehmen

    - speichern

    - die ID neu in die whitelist eintragen

    -speichern

    et voilà, der Spieler darf wieder zu uns. Erfolgt die erneute Eintragung nicht, kommt der Spieler trotz nicht Vorhandensein der ID in der Ban-Liste nicht auf unseren Server. Wie das bei offenen oder PW geschützten Servern verhält kann ich nicht beurteilen.

    Nur eins steht fest: Die ID wird nie in die Ban-Liste übernommen, da diese für manuelle Eintragungen gedacht ist.


    Ich hoffe ich konnte dir helfen und werde beide andere Varianten die nächsten Tage mal testen.

    Gruß Hetrál

    ¯\_(ツ)_/¯

  • Moin,


    das Speichern der IDs sollte eigentlich automatisch funktionieren, allerdings buggt das noch ziemlich rum. Gedacht ist es so, dass die IDs beim nächsten Serverneustart in der Liste gespeichert werden bei G-Portal. Da das aber alles nicht ganz perfekt läuft, habe ich das bei uns ausgelagert und automatisiert. Mein System fängt die Logs ab und macht einiges an Shit damit. Unter anderem fängt er die Admin Befehle ab und prozessiert weiteres je nach Befehl. Bei dem Ban-Befehl added er einen Eintrag in unserer Datenbank-Tabelle "server_banns" und speichert die Liste bei G-Portal per Rest-Call mit den neuen Banns ab. Ich habe auch ein extra Layout zum manuellen Bannen und zum Verwalten der Banns implementiert. Kann ich jedem empfehlen diesen Weg zu gehen, da die G-Portal Seite echt ziemlich AIDS ist...


    Gelbe Kästen sind Zensur...

    xx2jjoc.png

  • Würde mir auch gefallen aber ich habe von sowas leider keine Ahnung davon, mal schauen ob ich was bei google finde. Aber das was du erstellt hast sieht gut aus :-)