SCUM Gameserver günstig bei PingPerfect mieten

Die Nacht und schlechtes Wetter attraktiver machen

  • Momentan sind ja auf vielen Servern die Leute immer am rumheulen "wann wirds denn wieder hell.... / Bitte wieder Sonnenschein...". Ich habe mir da ein paar Sachen einfallen lassen welche sowohl die Dunkelheit als auch den Regen für die Spieler interessanter macht.


    Optimierung bei Nacht

    - man könnte in der Nachts mehr und besseren Loot spawnen lassen (z.b. doppelte Spawnrate, und durchnittlich besserer Zustand des Loots)

    - Der TEC1 Anzug, Flugzeuge oder anderer Special Loot wäre nur nachts ab 12 Uhr (Ingamezeit) in Bunkern / Airfield / Milärstützpunkten lootbar und wird von mehr und auch stärkeren Zombiepuppets bewacht (normale Puppets, Bombenpuppets, Armeepuppet, Bosspuppet) optional mit oder ohne Mechs.

    Das wäre dann durchaus auch für größere SQADs als Teamevent interessant, aber auch für Einzelkämpfer die sich erfolgreich in den eienn Bunker schleichen um hier besonderen Loot abzugreifen.

    - Nachts graben sich dann im Außenbereich Puppets auch aus der Erde aus wenn man zu lange an einer Stelle verweilt (optional einstellbar) wäre auf volleren Servern auch tagsüber sinnvoll um das Dauercamperproblem bei POI´s etwas in den Griff zu bekommen. (z.B. wenn jemand 30 Min - 60 Min im Gelände unsichtbar auf der lauer liegt, dann spawnen nach und nach immer wieder die Buddelzombies. Somit will es wohl überlegt sein wo man sich ausruht, und ob man sich dann lieber in einer Base, einem Haus, oder auf einem Turm ausruht.


    Optimierung bei schlechtem Wetter (Regen)

    - bessere erntechancen bei Obst und Gemüse und beserer Zustand dieses Loots

    - bessere Chancen beim Angeln

    - cooles driften mit Autos

    - weniger Puppets im Außenbereich, somit einfacheres looten

    - zusätzliche Gefahr bei Gewittern im Wasser beim schwimmen oder Boot fahren vom Blitz getroffen zu werden

    - zusätzliche Gefarh beim Fliegen vom Blitz getroffen zu werden und abzustürzen

    - beim Bootfahren muss man bei starkregen Wasser schöpfen damit ds Boot nicht untergeht


    Optimierung bei Nebel

    - bessere Chancen in den Morgenstunden bei der Jagd/Angeln (erhötet Spawnrate von Tieren)


    Optimierung bei starkem Wind

    - unentdecktes Base bauen da die Geräusche von den Windgeräuschen übertönt werden (ist glaube jetzt schon so)

    - sicherer vor Snipern, hier treffen meist nur Profis die alle Parameter korrekt einstellen (ist jetzt schon so)

    - orkanartiger Wind welcher sowohl das gehen, rennen als auch fahren und fliegen beeinflußt (wird hoffentlich noch eingeführt)

    - beim Fallschirmspringen weniger bis gar kein Kontrolle

    - bei Fliegen weniger kontrolle


    Optimierung bei Hagel (wird hoffentlich noch eingeführt)

    - sicheres looten, da man vorgewarnt wird wenn jemand kommt, da der Char wenn er von Hagelkörnern getroffen wird schmerzlaute von sich gibt


    Bin mal gespannt was ihr davon haltet

  • Laborratte

    Hat den Titel des Themas von „Fie Nacht attraktiver machen“ zu „Die Nacht und schlechtes Wetter attraktiver machen“ geändert.
  • Es soll ja eine "Realistische Simulation" sein, da muß man halt mit der Nacht und dem Wetter leben. Der Server auf dem ich meist spiele steht auf Normalzeit, sprich Tag im Spiel dauert 24 und und wenn du 15Uhr ins Spiel gehst, ist dort auch 15 Uhr. Dafür ist die Nacht nur von 23 bis 3 Uhr wirklich dunkel.

    Sonnenuntergang und Sonnenaufgang einfach dichter zusammen rücken, ist einfacher und weniger umständlich.

    Zu mal für viele die meisten die Vorschläge eh uninteressant sind, auf High Loot Ballerbuden ohne Mechs und minimalen Puppets und Handelssystemen.

    Das Wettersystem und die Wellen auf See sind eh schon lausig, da noch schöpfen einführen, wenn das Wasser eh durchs Boot fließt, weil die Pysik nicht funktioniert, macht es nicht besser.

    i7-6700k, Asus Z170-A,16GB (2x8) G.Skill RipJaws V DDR4-3200, Gigabyte Aorus GeForce RTX 2080 Ti Xtreme, Acer X34 Predator 34" 3440*1440, Intel HD 530, 24" Samsung SMS 24A 450 24" 1920 x 1200, Samsung 850 EVO 500 GB, Samsung 870 EVO 1TB, Be Quiet Dark Power Pro 11 650W, Fractal Define R4, Logitech G910, G502 und F310, Smart-UPS 750 FW, Win 10 64

  • Also ich komme mit der Nacht klar, aber wohl viele andere nicht. Wollte somit also nur Anreize schaffen das es mehr akzeptiert wird und nich bei der ersten Dämmerung dann ein Tageslichvote gestartet wird.

  • Also ich bin auch keine große Freundin der Nacht. Mit Nachtsichtgerät natürlich überhaupt kein Problem, aber ich finde ansonsten sind die Nächte einfach zu dunkel. Die Fackeln und Flares geben kaum ausreichend Umgebungslicht. Wenn man Nachts in seinem Haus spawnt ist der Bildschirm einfach schwarz und man sieht überhaupt nichts mehr. Vielleicht einfach mal normale Taschenlampen einführen oder welche die man an die Kleidung stecken kann. Die Lampen an den Waffen sind schon gut, aber damit durch den Wald zu laufen ist ein Graus. Die Zombies hingegen haben absolut gute Nacht Sicht und es ist im Dunkeln kein bisschen einfacher sich zu verstecken oder an denen vorbei zu schleichen. An den Seen würde ich vielleicht noch Glühwürmchen einfügen oder generell ein paar mehr Möglichkeiten wie Glowsticks oder irgendwas, dann hätte die Nacht wenigsten einen Ästhetischen Effekt.🤔

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer SCUM Community teil!