SCUM Gameserver günstig bei PingPerfect mieten

Keine oder weniger Tiere?

    • Offizieller Beitrag

    Nach den Meldungen über fehlende Tiere habe ich mal versucht, das nachzustellen (Nitrado), konnte es aber nicht reproduzieren. Beim LogIn waren keine Tiere vorhanden:


    Nach dem ersten Stop am Hochstand - ich habe zu Fuß eine kurze Runde im Nahbereich gedreht, waren zwei Wölfe im Doppelpack und ein Hase da:


    Was tatsächlich fehlte, war der Sound dazu. Das Spawnen an sich und auch die Spuren funktionierten erst mal wie vorgesehen. Ich werde das noch etwas näher beleuchten und vermute, es wird als Sound-Bug enden.

  • das mit dem Sound kann ich bestätigen. hatte mich bei den Wölfen schon gewundert das der Sound nicht klar rüber gekommen ist sondern als ob er durch ein dickes Kissen jault (ka wie ich es sonst sagen soll) und beim Wildschwein hatte ich nichts gehört.

    Es Grüßt Niemand!:saint:

    • Offizieller Beitrag

    Habe jetzt auch G-Portal noch mal geprüft - bei jedem Spawnpunkt lösen 1-3 Tiere aus. In dem Falle passte auch der Sound. Hatte vermutet, dass die Tiere eventuell despawnen, wenn man sich zu weit entfernt. Ist aber selbst zwei Sektoren weiter nicht der Fall und wird somit vermutlich nur über die Zeit geregelt.


    Entscheidend ist, dass man sich zu Fuß im Bereich bewegt. Mit dem Auto kurz mal am Hochstand halten bringt gar nichts. Fast sicher kann man triggern, indem man sich Jagdhütten oder Hochstände sucht, von denen ein kleiner Pfad abgeht. Einfach dem Pfad folgen und früher oder später hat man sein Wild.

    Ich finde es jetzt sogar besser als vorher, wo einem die Viecher fast schon auf die Füße getreten sind. Man muss nun schon auch ein bisschen auf die Pirsch gehen.


    Edit: In dem Zusammenhang ist mir noch etwas anderes aufgefallen: Auf der Flucht vor einem Bär (immer um das Auto rum) hat dieser mir einen Reifen geplättet. Das kannte ich bisher so noch nicht. Entweder Zufall oder auch da bewegt sich programmiertechnisch schon was.

  • Entscheidend ist, dass man sich zu Fuß im Bereich bewegt. Mit dem Auto kurz mal am Hochstand halten bringt gar nichts.

    Das sage ich schon lange auf den Servern wo ich gespielt habe oder aktuell spiele, glaubte halt keiner. Gestern erst ein Pferd und Wildschwein erlegt, zu Fuß und mit der Armbrust im gleichen Wald. Vor einigen Wochen war ich auf Bärenjagd, hat ca 30 Minuten gedauert. Der Bär hatte dann so 20 Bolzen im Hintern. Kaum erlegt brauchte ich doch noch die Block21, Wolfsangriff.

    Aktuelle Hardware:

    HP OMEN Laptop – 15-dh1065ng

    Windows 11 PRO 64-Bit

    CPU: Intel i7 10750H mit 32GB Speicher

    GPU: NVIDIA GeForce RTX 2070 with Max-Q Design 8GB

    SSD1: Seagate FireCuda 520 1TB

    SSD2: WDC WDS200T2B0A-00SM50 2TB

  • Hallo,

    DE100 , Privatserver

    Multiplayer

    G-PORTAL


    Etwas komisch ist es aber schon. Bei uns sind in den Feierabendstunden ca. 10 Spieler gleichzeitig online, sonst über die gesamte Woche verteilt 20 Spieler zu unterschiedlichen Zeiten. Alle Spieler bestätigen, dass es viel viel weniger Tiere gibt.


    LG KLAUS :/

  • Dieses Thema enthält 16 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer SCUM Community teil!